Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 91

Die Präsentation Eurer Media-Wand !

Erstellt von Nachbar, 22.11.2006, 21:42 Uhr · 90 Antworten · 71.820 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von t-rex_2000

    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    1.022
    Zitat Zitat von Newchurch
    Lässt sich relativ einfach bauen.
    so wie denn??? interessiert mich für meine cd sammlung.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von Marcellino

    Registriert seit
    24.01.2005
    Beiträge
    249
    Hallo

    Wow! Schaut super aus. Die Idee mit dem "Schrankverbinder" als Leinwandhalter ist klasse, ich hatte erst gedacht, Du hättest da eine Neonröhre o.ä. zur Beleuchtung eingebaut.



    ------------




    Ich habe mir vor drei Jahren in meiner alten Wohnung zur Befestigung der Leinwand und Aufnahme des Centers einen "Wandvorsprung" gebaut, die Anlage steht frei.



    Leider bin ich wenige Wochen danach in einen kleinen Kanikelstall umgezogen und musste mir gleich nochmal sowas bauen.

    Im Moment schaut es dagegen eher langweilig aus, leider habe ich in meiner jetzigen Wohnung zu wenig Platz, da kann man nicht einmal richtige Fotos vom Ganzen machen


    Da ich diese Wohnung auch nur als Übergangslösung betrachte und wie gesagt auch zu wenig Platz vorhanden ist, hatte ich auch keine Lust mehr draus zu machen




    -

  4. #23
    Benutzerbild von Phoenix

    Registriert seit
    19.05.2004
    Beiträge
    2.630
    wow, gar net übel
    aus welchem material sind die "wände"?

  5. #24
    Benutzerbild von Marcellino

    Registriert seit
    24.01.2005
    Beiträge
    249
    Hallo

    Das Grundgerüst besteht aus 80x80mm Kiefernlatten, darüber Gipskartonplatten und alles mit Dämmwolle ausgefüllt, damit es nicht dröhnt. Die Platte in der Mitte, wo der Center draufsteht ist eine MDF-Platte mit Buchenfurnier.

  6. #25
    Benutzerbild von Nachbar

    Registriert seit
    02.11.2005
    Beiträge
    539
    Zitat Zitat von Newchurch
    Lässt sich relativ einfach bauen.
    Gruß Newchurch
    Das interessiert mich aber auch...


    @Marcellino
    Schöne Arbeit!
    Nutzt du den Beamer auch zum "normalen" Tv'n?

  7. #26
    Benutzerbild von Newchurch

    Registriert seit
    06.04.2003
    Beiträge
    128
    Servus,

    auch wenn's jetzt vielleicht etwas off-topic wird, hier dir gewünschte "Bauanleitung" für den DVD-Wandhalter:

    Stückliste (Halterung für 6 DVDs)
    - 1 Rückwand (Holzplatte, 820 x 227 x 4mm), siehe Querschnitt Teil 1
    - 2 Querleisten für oben und unten, 820 x 28 x 14mm, siehe Querschnitt Teil 2
    - 1 Querleiste mitte, 820 x 15 x 8mm, Querschnitt Teil 3
    - 2 Aluleisten als Blende, 820 x 20 x 2mm, Querschnitt Teil 4

    Die Rückwand stammt bei mir aus einem alten Kleiderschrank (irgend so ein Press-Zeugs), die Holzleisten finden sich evtl. in der Bastelkiste oder im Baumarkt.
    Alle Holzteile können wahlweise geschraubt, genagelt oder geklebt werden, die beiden Aluleisten sind mit doppelseitigem Klebeband angebracht.

    Der Abstand zwischen der mittleren und der unteren Holzleiste beträgt etwa 12cm, so dass sich für das Herausnehmen der DVDs ein geeigneter Kippwinkel ergibt.

    Nach dem Zusammenbau der Holzteile kann das ganze z.B. silber lackiert werden.

    Die untere Aluleiste steht nach oben ca. 2mm über, am besten diese Leiste zuerst anbringen und dann mit einer DVD-Hülle Maß nehmen. Die obere Leiste so anbringen, dass die DVD gerade so Halt bekommt, also mit möglichst geringer Überlappung.

    Zum Herausnehmen von DVDs aus der Mitte kann man diese nun oben nach hinten kippen und schräg nach unten herausnehmen.
    Das gleiche Prinzip kann auch für CDs angewendet werden, weiterhin kann man auf größeren Holzplatten auch mehrreihige Wandhalter bauen.

    So, ich hoffe das war halbwegs verständlich ...

    Hier noch ein paar Bilder:







    Gruß Peter

  8. #27
    Benutzerbild von Phoenix

    Registriert seit
    19.05.2004
    Beiträge
    2.630
    Danke fürs Offtopic werden

  9. #28
    Benutzerbild von cobra

    Registriert seit
    11.10.2004
    Beiträge
    36
    Zitat Zitat von Newchurch
    Namnd,

    na dann will ich auch mal ...



    Gerade erst eingeräumt, deshalb sind die Vitrinen noch etwas leer.
    In der Blende oben verbirgt sich die Leinwand

    Gruß Newchurch

    Gefällt mir die Lösung, ist das ne Fertig Wand oder selbst zusammengestellt?
    Die Idee mit den DVD Presentern hat auch was.

  10. #29
    Benutzerbild von Newchurch

    Registriert seit
    06.04.2003
    Beiträge
    128
    Servus Cobra,

    "fertig" waren da nur die beiden Vitrinen links und rechts.
    Der Rest (Rack, Leinwandhalterung, DVD-Wandhalter, Centerspeaker, HTPC und Dbox-HDD-Rekorder) ist selbstgebaut

    Gruß Peter

    PS: ok, der Plasma und diverse Geräte waren auch fertig

  11. #30
    Benutzerbild von JaJoKo

    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    3.952
    Gefällt mir gut deine Lösung.

    Falls ihr die Möglichkeiten habt, Alu so zu bearbeiten, seht ihr auf der Seite wie das Profil gebogen ist. (Ich will jetzt nicht die Fotos hier reinstellen, nicht dass wir noch Ärger wegen Urheberrechtsverletzung bekommen. )

    [OT]Was ist denn mit der "Link einfügen"-Funktion? Früher konnte man in dem Eingabefenster doch auch eine alternative Beschreibung eingeben?[/OT]

Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. medien wand - movie wall - pimp
    Von hanfmaster im Forum Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 01:58
  2. ich bitte um Hardwareberatung zu einem Lüfterlosen htpc in der Wand
    Von Treblade im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.12.2008, 19:52
  3. Laptop an der Wand
    Von Rabenblut im Forum Hardware generell
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 20:49
  4. DVI Kabel durch die Wand??
    Von Lumolino im Forum Hardware generell
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.03.2005, 11:25
  5. Gewicht eurer HTPC's
    Von Daysofthunder im Forum Hardware generell
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.2004, 20:13