Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 26

Alu HTPC Selbstbau =)

Erstellt von h00re, 24.01.2009, 19:00 Uhr · 25 Antworten · 10.994 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von h00re

    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    24

    Alu HTPC Selbstbau =)

    Hallo,

    ich rüste gerade meinen htpc auf und baue das gehäuse auch komplett um. Es besteht aus Aluminium Winkelprofilen und vorher war eine Holzverkleidung darauf verschraubt. das habe ich jetzt alles weggeschmissen und habe mir Alu Platten eloxiert bestellt der innenbau fürs mainboard muss ich fertig machen wenn ich das mainboard hab^^ und die frontplatte werde ich warscheinlich bei schaeffer bestellen.

    Komponenten die ich bestellen will:

    AMD Athlon X2 4850e
    2x 1gb DDR2 667mhz
    Gigabyte GA-MA78GM-S2H

    als festplatte habe ich noch eine Maxtor IDE 80gb...das langt doch oder sollte ich besser zu einer kleinen SATA II greifen? die filme und musik sind auf meinem desktop und alles ist ber glan verkabelt...

    Software wird mediaportal und angeschlossen wird der htpc an einen 4:3 beamer mit einer auflösung von 1024x768.

    Als netzteil habe ich ein 250W netzteil (das wird auf jedenfall reichen...) -.- das ist nur 4cm breit und passt deshalb wunderbar in das gehäuse...nur leider ist der lüfter tierisch laut...hab mir da schon einen neuen ausgesucht mit 14db^^ oder gibts ne bessere lösung den lüfter leiser zu machen?


    Gruß h00re
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von mhund

    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    1.087
    In Sachen Netzteil habe ich für mich gerade ganz neue Ufer erklommen: picoPSU. Siehe http://forum.htpc-news.de/showthread...813#post141813

    Wenn Du den Rechner zusammen hast, dann prüfe mal wieviel Leistung er braucht. Wenn 120/160 Watt reichen, dann könnte das eine Lösung sein.

  4. #3
    Benutzerbild von Fuchks

    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    4.789
    Sach ma die Rückwand, ist die aus einem anderen Gehäuse oder auch selber gedengelt?

  5. #4
    Benutzerbild von h00re

    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    24
    aus einem alten gehäuse

    kann man die hardware so empfehlen oder sollte ich lieber zu einem anderen board greifen?

    irgentwann würd ich auch gerne eine grafikkarte nachrüsten zum spielen...

  6. #5
    Benutzerbild von h00re

    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    24
    lieber ne SATA platte oder reicht die IDE ?! ich mein ich spiel fast nur avi dateien über netzwerk...ganz wenig mkv's...

  7. #6
    Benutzerbild von hummes

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    171
    IDE langt. Wenn die mal kaputt ist kannst du ja auf SATA umsteigen. Aber wenn dir die 80GB langen dann gibts null Grund zu wechseln.
    Wie immer im E_Bereich...nie was kaufen was man gerade nicht braucht.....wird eh billiger/ besser demnächst

  8. #7
    Benutzerbild von hanfmaster

    Registriert seit
    22.01.2006
    Beiträge
    817
    nur um es einzuwerfen:
    durch die dünnen sata kabel habt man nen besseren luftzug.
    aber deswegen neu neue platte is echt nicht nötig

  9. #8
    Benutzerbild von N!ghtfly

    Registriert seit
    30.05.2006
    Beiträge
    29
    Hi,

    ich würde bevor die Aluplatten montiert werden erst noch etwas Gummi o.Ä. auf den Winkelprofilen verteilen, bervors nachher rappelt...

    Grüße
    Johannes

  10. #9
    Benutzerbild von h00re

    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    24
    es geht weiter ^^

    hardware ist jetzt da und in einem tower verbaut (bis der htpc fertig gebaut ist)...läuft echt alles super genauso wie ich es mir vorgestellt habe ^^ vielleicht wird noch eine grafikkarte zum zocken nachgerüstet aber mal sehen...was ist nochmal dieses ati hybrid zeug da? also ist es möglich die grafikkarte auszuschalten, wenn sie nicht gebraucht wird und die interne zu verwenden? (stromverbrauch etc...)

    Sooo der 40mm lüfter vom netzteil hat sich angehört wie ein flugzeug also hab ich mir nen neuen mit 14db besorgt und den eingebaut ^^ jetzt hört man nix mehr. außerdem habe ich die platte fürs mainboard eingebaut + abstandshalter und habe alles festgemacht...als nächstes werde ich wohl mit dem netzteil anfangen oder den schacht für die festplatten bauen


    hier die bilder!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  11. #10
    Benutzerbild von hummes

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    171
    wo hast du den leisen 40er Lüfter her bzw. welchen hast du genommen? Hab auch noch 3-4 von solch kleinen Netzteilen rumliegen die man mit nem leiseren Lüfter gut verwenden kann/ könnte.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HTPC - Passivgehäuse im Selbstbau
    Von KHO1971 im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 19:45
  2. HTPC im Selbstbau.
    Von Tomelyr im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 10:19
  3. Selbstbau-IR-Empfänger FAQ
    Von Spunky im Forum Fernbedienung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.12.2007, 16:11
  4. IR-Empfänger-Selbstbau...
    Von Marv2001 im Forum Fernbedienung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.11.2004, 22:46
  5. Selbstbau des UIRT2
    Von 666pinky666 im Forum Fernbedienung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.07.2003, 02:11