Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

XBOX-Umbau

Erstellt von alperw, 07.10.2006, 23:27 Uhr · 10 Antworten · 3.737 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von alperw

    Registriert seit
    07.10.2006
    Beiträge
    6

    XBOX-Umbau

    Hey...bin neu hier im Forum. Die Projekte, die ich mir bisher so angeguckt hab, haben mich schwer beeindruckt. Ich hab mir vor 3 Wochen überlegt auch nen HTPC zusammenzuschrauben. Will das ganze in ner XBOX unterbringen. Brauche auch keinen "Hochleistungs-PC", da sich die Tätigkeit meines HTPC primär aufs Dasein als digitaler Videorekorder und evtl. sekundär als "Mediaserver" beschränken soll. Hier die Komponenten mit denen ich arbeiten will:
    - Gehäuse: XBOX
    - Mainboard: Elitegroup K7SOM+
    - CPU: Sollte ein Duron 1800+ sein (bin mir nicht ganz sicher...hab ich von nem Freund bekommen...d.h. Board und CPU)
    - HDD: Soll ne Samsung SpinPoint 250GB werden
    - RAM: 512MB DDR-RAM (333er Taktung)
    - TV-Karte: Weiß ich noch nicht. Könnte ich nen guten Rat brauchen. Am liebesten DVB-T und Analog. DVB-T alleine würde es aber auch tun.
    -Netzteil: 120W mirco-ATX....ist sogar noch "handlicher" als ein Micro-ATX Netzteil.

    Problem1: In der BOX ist wenig platz - logisch Wie ist das mit Wärmeentwicklung?

    Problem2: Das Board hat die Grafikkarte on Board --> VGA-Ausgang. Hab aber nur nen "alten Fernseher" nur mit Scart-Anschluss. Wie verbinde ich die BOX mit dem TV?

    Bin für Anregung offen

    Danke schon mal...

    Alper

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von manuel1139

    Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    8
    Also wenn das ganze später unter Linux laufen soll, wäre es sicher einen Versuch wert zu testen ob der TV RGB auf dem Scart annimmt (wenn er Videotext hat ist das wahrscheinlich).

    Dann kannst du Dir im Internet einen der vielen VGA->RGB bauen und die Grafikkarte entsprechend konfigurieren. Gibt sicher das beste Bild.

  4. #3
    Benutzerbild von alperw

    Registriert seit
    07.10.2006
    Beiträge
    6
    wenn schon keiner was reinpostet dann mach ich das eben selber Zum Thema HTPC in der XBOX. Verschwendet keinen Gedanken daran, außer ihr nehmt ein Mini-ITX Board. Da ist ja kaum Platz drin in der Kiste. Steige entweder auf ein selbstgebautes Gehäuse um oder sehe mich noch mal weiter nach anderen netten Gehäusen um. Mich würde ja das Thermaltake "Mozart SlimLine" reizen. Aber 100€ für son Gehäuse sind mir doch ein paar Euro zu viel....soll ja ein preiswerter "Studi-HTPC" werden. Irgendwer nen guten Vorschlag? Soll sich auf alle Fälle ins "Stereoanlagen-Ambiente" einfügen.

  5. #4
    Benutzerbild von bigblue

    Registriert seit
    29.12.2003
    Beiträge
    3.355
    Hifi-Design? Schau dir mal die Gehäuse von SilverStone (die heißen glaub ich so) an

  6. #5
    Benutzerbild von Mr. Bean

    Registriert seit
    13.11.2004
    Beiträge
    1.279
    Aber 100€ für son Gehäuse sind mir doch ein paar Euro zu viel
    Und du meist, das du mit einem Selbstbaugehäuse billiger wegkommst?

  7. #6
    Benutzerbild von alperw

    Registriert seit
    07.10.2006
    Beiträge
    6
    @Mr.Bean: Tja, das weiß ich ja eben nicht. Hab mir auch noch keine konkreten Kalkulationen dazu erstellt. Müsste mir auch erstmal überlegen was fürn Material ich verwende. Bin quasi noch in der "frühen Prep-Zeit" Nen schickes Gehäuse von nem defekten DVD- bzw. CD-Player würde mir auch gefallen.

  8. #7
    Benutzerbild von Mr. Bean

    Registriert seit
    13.11.2004
    Beiträge
    1.279
    Also ein Selbstbau, wenn er professionell aussehen soll, wird eine ganze Ecke mehr kosten als 100€

  9. #8
    Benutzerbild von 68michael

    Registriert seit
    02.01.2007
    Beiträge
    4
    schau einfach mal bei ebay vorbei da gibts günstig sehr schöne sachen!

  10. #9
    Benutzerbild von LarsAC

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.512
    Der TV nimmt vielleicht RGB an, aber die OnBoard-VGA gibt sicher kein RGB@50Hz mit passendem Sync-Signal aus, das müsste man dann noch via ein wenig Elektronik konvertieren.

    Eine der wenigen Karten die VGA out-of-the-box "TV-kompatibel" ausgeben sind die Matrox-Karten.

    Lars

  11. #10
    Benutzerbild von vinylinfusion

    Registriert seit
    14.03.2006
    Beiträge
    16
    ne xBox ist doch eh schon ein PC, da muss man doch net die Hardware rausreissen und nen anderen PC einbauen...
    ich weiss nicht wie es mit TV Empfang aussieht, aber Musik und Videos lassen sich damit abspielen.
    Mit ein paar "Tricks" booted des Teil unter Linux, und was dann alles möglich ist kann sich jeder selber zusammenreimen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. XBOX 360 Fernbedienung @ YARD?
    Von GStar im Forum Y.A.R.D. Entwicklerforum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.06.2008, 14:42
  2. software a la XBMC von der XBOX ?
    Von Casper78 im Forum Windows Frontends
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 17:56
  3. Der XBox 360 - Gamertag Fred
    Von Dada im Forum Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.03.2007, 11:38
  4. PS2 vs. XBox
    Von Phoenix im Forum Offtopic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.12.2004, 12:13
  5. Erfahrungen mit der XBox ?
    Von Dada im Forum Software generell
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.01.2003, 17:20