Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 47

NAS / Home-Server im HTPC-Design

Erstellt von Mirtl, 16.12.2010, 23:37 Uhr · 46 Antworten · 10.550 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von Mirtl

    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    133
    Erstmal Danke für Euer Lob.
    Durchdacht ist die Konstruktion. Dafür bau ich ja schon 3 Jahre dran

    Die Front selbst ist noch nicht fertig. Die gezeigte Alu-Frontblende ist 5 mm vom Gehäuse zurückgesetzt. Darin müssen noch das Display und die kapazitiven Schalter (einschl. Hintergrundbeleuchtung) eingebaut werden. Erst wenn dies fertig ist, wird vorne drauf noch eine 5 mm dicke, transluzente Plexiglasplatte montiert.
    Bis dies fertig ist, kanns allerdings noch etwas dauern. Sobald ich wieder was habe, stelle ich neue Fotos ein.

    Muss mich erstmal um die installatoin des YARD kümmern sowie noch versch. Software aufspielen. Der Teil ist nämlich auch noch nicht ganz fertig.
    Der Server soll nämlich als zentraler Speicher für meinen Terminkalender, Kontakte usw. dienen. Es wird dann vom Handy (HTC) sowie vom iPad drauf zugegriffen. Derzeit ist das alles noch bei der Datenkrake gespeichert, und ich möchte dies so schnell wie möglich von dort weghaben.

    Gruß
    Mirtl

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Interessant wäre evtl, wenn du die Zeit erübrigen möchtest, mit welcher Software du das alles verwirklichst. Kann das der 2008er alles von Haus aus?

  4. #33
    Benutzerbild von Mirtl

    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    133
    Nein, WDS2008 kann das nicht.
    Ich werde dies mit folgender Software realisieren: FUNAMBOL V10
    Kannst hier downloaden: http://sourceforge.net/projects/funambol/

    Gruß Mirtl

  5. #34
    Benutzerbild von Mirtl

    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    133
    Ach ja, noch was vergessen. Für alle die am Leistungsverbrauch interessiert sind.

    Derzeit verbraucht der Server im Normalbetrieb mit Mainboard, 2,5" SSD, 2x 3,5" Caviar Green ca. 34 - 38 Watt.

    Sollte irgendwann mal alles fertig sein, werde ich noch versuchen, die sicherungsfestplatte generell schlafen zu legen und die datenfestplatte während der nacht ebenfalls in den ruhemodus zu versetzen. Dann sollte der Verbrauch nochmal um einiges nach unten gehen.

  6. #35
    Benutzerbild von Mirtl

    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    133
    Update

    So, das Betriebsystem ist aufgespielt und läuft soweit. Ebenso der Webserver.
    weiterhin habe ich nun das Programm "Owncloud" gefunden, aufgespielt, Benutzer eingerichtet und bin auf Anhieb zufrieden. Meine Kontakte habe ich eingespielt und mit dem iPad kann schon gesynct werden.

    Beim Gehäuse habe ich das Display montiert. Die Yard Platine ist ebenfalls fixiert.
    Als nächstes soll nun das Display mal angeschlossen und der kapazitieve Schalter getestet werden.

    Also bis demnächst.

  7. #36
    Benutzerbild von Mirtl

    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    133
    Hier bin ich mal wieder. Hab in letzter Zeit etwas Feintuning im Softwarebereich betrieben und bin soweit mehr als zufrieden.

    So, und nun hab ich ein großes Anliegen. Da ich kein Elektriker bin und auch schon vieles ohne nennenswerte Ergebnisse versucht habe, würde ich mich freuen, wenn einer von Euch, der sich in Sachen Elektrik auskennt mir etwas helfen könnte.

    Zu meinem Problem:
    Ich möchte gerne folgendes realisieren:

    - Anschluß von 6 (kapazitiven) Schaltern (http://www.edisen.de/level9_cms/down...tt%20MT0.1.pdf)
    * Power ON/OFF
    * Display VOR
    * Display ZURÜCK
    * Hintergrundbeleuchtung Display EIN/AUS
    * Reserve 1
    * Reserve 2

    - Hintergrund-Dauerbeleuchtung Schalter POWER

    Das ganze soll über eine 5V Stromversorgung laufen und am YARD angeschlossen werden.
    Alles soll auf eine Platine passen, welche die gleichen aussenmaße wie die vom YARD besitzt.

    Alle Teile sollten über KK Steckverbinder (Raster 2,54 mm) steckbar sein.

    Ich hoffe, ich hab alles so erklärt, dass man das Wirrwarr auch versteht.
    Kann mir jemand sagen, wie dies nun Schaltungstechnisch aufgebaut werden muss, damit ich nicht mein Mainboard bzw. das Netzteil oder sogar den YARD zerstöre.
    Schon mal besten Dank.

    Mirtl

  8. #37
    Benutzerbild von Yard2

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    234
    Hallo,

    Ich frag mal bei meinem Kollegen nach wie das mit den kapazitiven Schaltern ist.
    Evtl kann er mir weiterhelfen wie man die an den YARD anschließt.

    Gruß,
    Rainer

  9. #38
    Benutzerbild von Mirtl

    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    133
    @ Yard2

    die Schalter hab ich schon mal provisorisch an einer 5V Stromquelle angeschlossen.
    Sobald man mit dem Finger das k. Feld ändert, wird auf der dritten Litze der Strom durchgeschliffen.
    Meine Idee wäre gewesen, diese über einen Optokoppler mit den Eingängen am Yard zu verbinden.
    Somit hätte ich 2 getrennte Stromkreise und würde am Yard nicht eingfreifen.

    Was ich nicht weiß, ob man auf meiner Schalterseite noch irgendwelche Wiederstände oder Dioden benötigt. Wie gesagt, Elektronikwissen gleich null. Ich kanns mir halt nur theoretisch vorstellen.

    Schon mal Danke fürs Nachfragen und Antworten.

    Alexander

  10. #39
    Benutzerbild von Yard2

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    234
    Hallo,

    Zitat Zitat von Mirtl Beitrag anzeigen
    die Schalter hab ich schon mal provisorisch an einer 5V Stromquelle angeschlossen.
    Sobald man mit dem Finger das k. Feld ändert, wird auf der dritten Litze der Strom durchgeschliffen.
    So habe mal nachgefragt.
    Du hast dann den hier "P- MOS- open- drain" - richtig ?
    Schade, dann hast du genau die falschen Taster :-)
    Mit dem "N- MOS- open- drain" - Typ wäre es ganz einfach gewesen. Die hättest du direkt an den YARD anschließen können.
    Der zieht auf GND und nicht auf 5V.

    Deine Taster kannst du z.B. an ein Reed Relais anschließen
    SIL 7271-D 5V - Reedrelais, 5V, 1 Schließer mit Diode, 1A bei reichelt elektronik

    Die Ausgänge vom Relais dann an den YARD anschließen.
    Das sollte dann gehen.

    Gruß,
    Rainer

  11. #40
    Benutzerbild von Mirtl

    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    133
    Ich hab nun die genaue Bezeichnung von Taster abgelesen
    PT1T.1N-TA

    ob der nun p-MOS oder n-MOS ist, keine Ahnung.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Home Server?
    Von Alexander1978 im Forum Offtopic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.12.2011, 18:38
  2. Windows Home Server 2011 64Bit
    Von alROD im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 18:46
  3. NAS im HTPC-Design
    Von ak323 im Forum Hardware generell
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 22:09
  4. Windows Home Server mit HTPC
    Von Peter im Forum Software generell
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:26
  5. Home Server / HTPC auf pentium m basis
    Von simeli im Forum Entwicklerboard
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 15:20