Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 47

NAS / Home-Server im HTPC-Design

Erstellt von Mirtl, 16.12.2010, 23:37 Uhr · 46 Antworten · 10.220 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Mirtl

    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    133

    NAS / Home-Server im HTPC-Design

    Ich baue mir einen Home-Server im HTPC-Design.


    Grund für den Bau:

    Da ich einen HTPC haben möchte, brauch ich erstmal ein Gerät, dass mir die Daten im Netz zentral zur Verfügung stellt. Da ich keinen Keller besitze, ist es zwangsläufig, dass das geplante Gerät mit im Wohnzimmer stehen wird.
    Also kommt ein Fertig-Gerät nicht in Frage. Deshalb baue ich mir meinen Server selbst.


    Hardware:
    • Mainboard: Supermicro X7SPA-H
      • Intel Atom D510
      • Intel ICH9R Chipset
      • 2x Intel 82574L Gigabit LAN
      • 6x SATA (3.0Gbps) Ports RAID 0, 1, 5, 10
      • 1 (x4) PCI-E (in x16 slot)
      • Mini-ITX (17cm x 17cm)
      • 13W TDW



    • Festplatten: WD AV-25 (vorerst 2 Stück)
      • 2,5" Form Factor
      • 500 GB
      • 24/7

    • Netzteil: Bicker BEP-510
      • 100 Watt Dauerleistung lüfterlos!
      • Temperaturbereich bis +70 °C
      • Bis 84 % Wirkungsgrad

    • Eigenbau Designgehäuse
      • Aluminium-Gehäuse
      • Kühlkörper in Längsrichtung
      • Passivgekühlt
      • Blau/Weisses LCD-Display
      • Berührungslose Bedienungstasten
      • Frontblende in schwarzem Acryl-Glas
      • Abmessungen: (BxTxH) 420 mm x 300 mm x 75 mm



    Software:

    • Ubuntu-Server 10.04
      • LVM
      • Samba



    So, das waren erstmal die ersten Eckdaten.
    Bilder vom Bau werden folgen.
    Noch ein Hinweis: Der Bau des Systemes kann etwas länger dauern, da ich beruflich sehr eingespannt bin und die wenige Freizeit beansprucht meine Familie. Ich bleibe aber dran.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    fax
    Benutzerbild von fax

    Registriert seit
    29.04.2007
    Beiträge
    2.390
    Super. Falls du noch Inspiration brauchst, hier habe ich was für dich: HFX - HFX micro storage

    An der Intelplattform stört mich, dass man kein ECC RAM verwenden kann. Ich habe mir bei meiner aktuellen Workstation, die auch als Backupserver dient, sehr lange überlegt, ob ich eine Intel CPU oder AMD reinstöpsele. Letztendlich war mir für die Backups aber ECC wichtig, und das geht bei Intel nur mit Xeons. Da war die Entscheidung dann einfach...

  4. #3
    Benutzerbild von Mirtl

    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    133
    Anbei mal ein erster Entwurf mit SketchUp. Ist leider nicht bis in kleinste Detail gezeichnet.

    NAS.jpg

    Alles Weitere existiert in meinem Kopf. Nächste Woche bekomm ich die Alu-Teile. Bin schon gespannt.

  5. #4
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Kann nur ich das Bild nicht sehen...?

  6. #5
    Benutzerbild von ghost75

    Registriert seit
    22.05.2004
    Beiträge
    19
    @alROD

    ich kann es sehen

  7. #6
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Ich nun auch und ich bin um so gespannter wie das Ergebnis aussehen wird. Endlich mal wieder ein Projekt das sich lohnt zu verfolgen!

  8. #7
    Benutzerbild von Elexil

    Registriert seit
    14.12.2010
    Beiträge
    12
    Ich muss sagen, dein Entwurf gefällt mir ausserordentlich gut! ;D
    Bin auch sehr gespannt auf deine Berichte und auf weitere Bilder!

    Wie genau macht man das denn mit den berührungslosen Tasten?
    Gibt es da Anleitungen zu vielleicht?

    MFG
    Elexil

  9. #8
    Benutzerbild von Mirtl

    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    133
    Schön, dass Euch mein Entwurf gefällt.

    Das mit den berührungslosten Tastern möchte ich mit der Yard-Platine und der KeyLCD-Erweiterung realisieren.
    Die KeyLCD-Platine hab ich schon. Beim Yard wollte ich auf die USB-Version warten. Aber leider ist Civicoid einfach aus dem Forum verschwunden. Nun werde ich wohl auf die serielle Variante ausweichen müssen.
    Die Taster selbst sind von MENTOR und sollen hinter einer schwarzen Plexiglasscheibe verschwinden.

  10. #9
    Benutzerbild von ak323

    Registriert seit
    05.03.2006
    Beiträge
    143
    Hi Mirtl,
    klingt spannend und so als ob es optimal zu meinem HTPC passen könnte:
    Hier ist er: Passiver HTPC im edlen Hifi-Design.

    Bitte Bilder vom Bau !

    VG, ak323

    PS: und ich habe ganz vergessen, daß wir ja schon vor 3 Jahren darüber diskutiert haben !
    ;-)

  11. #10
    Benutzerbild von ak323

    Registriert seit
    05.03.2006
    Beiträge
    143
    ... nur mal so als Denkanstoß:
    3 Jahre sind ne lange Zeit, da hat sich in der Computer Technik doch was getan.

    Wäre es nicht einfacher einen "Iomega Iconnect" in Dein Design-Gehäuse zu pflanzen und 3 oder 4 2.5" HDs dran anzuschließen ?
    Kostet keine 70 € und kann Gigabit Ethernet ...

    Die Low-Cost Alternative von CONRAD hier ...

    Ich bin übrigens davon weg, die HD in ein zum HTPC passenden Gehäuse unterzubringen .. in den Keller, auf den Boden oder in einen Schrank und per Gigabit anbinden ... fertig ...

    VG, ak323.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Home Server?
    Von Alexander1978 im Forum Offtopic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.12.2011, 18:38
  2. Windows Home Server 2011 64Bit
    Von alROD im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 18:46
  3. NAS im HTPC-Design
    Von ak323 im Forum Hardware generell
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 22:09
  4. Windows Home Server mit HTPC
    Von Peter im Forum Software generell
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 18:26
  5. Home Server / HTPC auf pentium m basis
    Von simeli im Forum Entwicklerboard
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 15:20