Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Miyamotos Tokyo Dome

Erstellt von Miyamoto, 28.02.2008, 09:45 Uhr · 2 Antworten · 929 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Miyamoto

    Registriert seit
    28.02.2008
    Beiträge
    2

    Beitrag Miyamotos Tokyo Dome

    Hi

    So da ich schon mehrere Jahre PC Erfahung habe und auch mir selbst sowie für andere schon mehrere Rechner zusammengebaut habe. Kam mir jetzt die Idee da ich auch schon öfters was davon gelesen habe mir nen HTPC fürs Wohnzimmer zubauen.

    Gestern dann über das Forum hier gestoblert Flux mal angemeldet und gedacht Hey schreibst einfach mal rein mal schauen kannst bestimmt nen paar Nützliche Tipps mitnehmen für dein Vorhaben.

    Lass euch dann natürlich nach und nach Teil werden wie es mit dem Projekt läuft was vorab schonmal gesagt etwas dauern kann aufgrund von Zeit und Finanzmittel.


    Also meine bisherigen Ideen sehen so aus ein schöner Silberner HTPC fürs Wohnzimmer anforderungen an das gute Stück die ich mir vorstellen kann Zeitversetztes Fernsehen, Videorecorder, Musik- und Film-Streaming, DVD-Brenner, Fernsehen überhaupt,Radio,vielleicht sogar Webradio Empfang, möglichkeit an nen Dolby Digital Verstärker angeschlossen zu werden.

    Für Anregungen oder Verbesserungsvorschläge bin ich gerne offen.

    Jetzt meine Frage zu was würdet ihr mir Raten oder könntet Ihr mir Vorschlagen, gibt es vielleicht gute Eigenbau-Anleitungs-FAQ bei denen man einfach mal Reinschnuppern kann um sich noch nen besseres Bild zu machen.

    Sollte ich ehr auf DVD oder auf Bluray setzten. HD oder nicht HD da ich merke das mein Fernseher atm ein wenig zu schwecheln scheint kommt mir als nächstes mit sicherheit nen Flachbild/Plasma Fernseher ins Haus.

    Gibt es die Möglichkeit Filme auch Direkt bei der Aufnahme zu Brennen auf DVD oder nur im Nachhinein.

    Software wichtiger Punkt zu was für Software könnt ihr einem Raten.

    MFG

    Daniel

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von revivedghost

    Registriert seit
    05.09.2007
    Beiträge
    60
    Oh mein Gott, ich möchte doch kein Teil eines HTPC's werden !!! ^^

    Kommt drauf an was du vor hast, wenn du wirklich alle Anforderungspunkte eines vernünftigen HTPC's erfüllen willst (klein, schick, leise, stromsparend, ausreichender Leistung, erforderliche Fähigkeiten) musst du entweder tief in die Tasche greifen, oder Zeit in Bastelarbeit investieren.

    1. Problem: Gehäuse - kleine schicke Gehäuse sind teuer. Evtl. noch ein verbautes Pico-NT, schon ist man bei 150-200€, mit LCD zT. noch weit teurer. Ich persönlich halte jedoch nicht viel davon wenns unter meinem Fernseher ständig blinkt und leuchtet. ^^

    2. Problem: Hardware - aktuelle Hardware frisst gut und gerne mal soviel Strom wie ein Elektroherd. Selbst bei einem günstigen System verbrauchen dank hoher Boardkomponententaktung allein diese schon soviel wie eine Glühbirne. Leider auch bei deren Betriebstemperaturen. Die Alternativen sind entweder teuer, oder Bastelarbeit, denn die Hersteller wollen für "stromsparende" Komponenten natürlich gleich noch mehr geld haben, auch wenn es dieselbe Hardware ist. Entscheidest du dich für preiswerte komponenten mit hohem Verbrauch bekommst Du noch ein:

    3. Problem: die Kühlung - diese hängt jedoch sehr von dem System ab das Du Dir zusamenstellst.

    Soweit ein kurzer Überblick aus meinen Erfahrungen. Für welche Variante Du Dich entscheidest hängt von Deinen Prioritäten, der verfügbaren Zeit und Deiner Erfahrung mit IC's und Lötkolben ab ^^ ...

  4. #3
    Benutzerbild von Miyamoto

    Registriert seit
    28.02.2008
    Beiträge
    2
    Also die Gehäuse die mir bisher ins Auge gefallen sind , sind diese hier:

    1.http://www.caseking.de/shop/catalog/...ver::5667.html

    2.http://www.caseking.de/shop/catalog/...ver::7305.html

    3.http://www.caseking.de/shop/catalog/...ver::3107.html