Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 41

Mein HTPC aus OSB edel und preiswert

Erstellt von mollyman, 27.02.2006, 19:48 Uhr · 40 Antworten · 7.766 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von mollyman

    Registriert seit
    26.02.2006
    Beiträge
    35
    <center></center>So langsam nimmt alles Formen an das Motherborad ist eingebaut, die Rückwand ist zugeschnitten (auf den Fotos noch nicht) und mit der Front komme ich ganz gut voran. Nur die Höhe habe ich etwas niedrig geplant. Sie passt zwar, aber ich kann das Netzteil dann nicht mehr entkoppeln und daher wird das ganze Gehäuse um rund 4 mm erhöht.






    ob der Einbau der Festplatte dort erfolgt weiß ich noch nicht genau wenn auf jedenfall quer. Wahrscheinlich werde ich sie aber in den Turm wo auch das DVD LW und die Multianschlusseinheit drinn ist mit einzubauen. Was meint Ihr. Spricht was dagegen die Festplatte dort mit einzubauen ?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von t-rex_2000

    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    1.022
    wenn du schon soviel platz in deinem case hast, warum legst dann nicht das nt flach (lüfter nach unten) an die stelle, wo jetzt die hdd liegt? unten machst dann löcher rein, wo der lüfter ist, und das nt wird von unten immer mit kühler luft versorgt. diese kannst dann über die komponenten fließen lassen und in den deckel machst dann hinten ebenfalls entlüftungen rein und da kommt die luft dann wieder raus. dann könntest du etwas an höhe einsparen, was ja auch nicht zu verachten ist.

  4. #23
    Benutzerbild von flokel

    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    479
    wieso entkoppelst du nicht einfach den lüfter im nt?

    geht ganz gut hiermit:
    http://cgi.ebay.de/Schwingungsdaempf...QQcmdZViewItem

  5. #24
    Benutzerbild von mollyman

    Registriert seit
    26.02.2006
    Beiträge
    35
    Zitat Zitat von t-rex_2000
    wenn du schon soviel platz in deinem case hast, warum legst dann nicht das nt flach (lüfter nach unten) an die stelle, wo jetzt die hdd liegt? unten machst dann löcher rein, wo der lüfter ist, und das nt wird von unten immer mit kühler luft versorgt. diese kannst dann über die komponenten fließen lassen und in den deckel machst dann hinten ebenfalls entlüftungen rein und da kommt die luft dann wieder raus. dann könntest du etwas an höhe einsparen, was ja auch nicht zu verachten ist.
    super Idee , vor allem weil ich damit endlich mehr Luftbewegung ins Gehäuse bekomme zumal die Löcher im Deckel schon vorhanden sind, ich habe es auch gleich getestet ob es geht, geht aber nicht, leider. Wobei der Höhenvorteil hier nicht so dol zieht da die Höhe fest eingeplant ist und selbst wenn ich sie nicht bräuchte auch nicht mehr verringert werden würde.

    da wo dann das NT hinkommt sitzt in der Front der Ein und Ausschalter. darum muss ich mit dem NT direkt an das Mobo das geht aber auch nicht da dann der Stecker fürs NT über das Mobo muss und das aber nicht passt. Drehe ich das NT um passt es aber auch nicht, da dann das NT direkt gegen das den Rahmen vom DVD laufwerk kommt der obe in der Mitte sitzt und dass muss leider sein, da die Front schon soweit fertig ist, das die Anschlusseinheitebenfalls in der Mitte ist.

    und wie ich dass hier so schreibe kommt mir gleich die nächste Idee warum links, rechts kann es doch auch hin. also gleich ausprobiert könnte mit der Platine vom Display eng werden, aber es geht eh nicht weder links noch rechts, da ich in beiden Varianten dann nicht mehr mit dem Mobo Stecker in die Buchse am Mobo komme, oder sonst zu breit werden würde und die Luft aus dem NT gegen die Front blasen würde.

    Somit kam ich zu deiner Idee flokel
    die Dinger kenne ich bzw habe sie schon mehrfach gesehen nur auf die Idee sie im NT einzubauen bin ich noch nicht gekommen. Und das hört sich gut an, aber bei genauer Besichtigung des NT muss ich feststellen, das zwischen Lüfte und Bauteilen nur gut 1 mm Platz ist und es damit so nicht geht. Dabei habe ich gleich noch den einen Gehäuselüfter ausprobiert den ich hier noch liegen habe, es ist auch ein 120 mm und der ist definitiv leiser als der im NT. Also werde ich ziemlich sicher folgendes machen: den lüfter aus dem NT ausbauen den anderen rein und an den Aufnahempunkten den Lüfter etwas wegschleifen damit ich die Entkopplungsstifte einsetzen kann. Somit ist der Lüfter leiser und auch entkoppelt.

    Tja und das Gehäuse werde ich wohl dann um 4 mm erhöhen damit der NT nicht so knirsch sitzt, aber das ist gott sei dank kein Problem.

    aber t-rex sein ansatz mit de Belüftung werde ich weiter verfolgen.

  6. #25
    Benutzerbild von mollyman

    Registriert seit
    26.02.2006
    Beiträge
    35
    Tja nochmal alles probiert und geguckt und sie da, es gibt eine ATX verlängerung somit käme ich damit hin und mit einem Winkelstecker am NT käme ich auch am Mobo klar. Also muss ich mir jetzt noch ne Kaltgerätebuchse besorgen die ich hinten in die Rückwand setzen kann, schade nur das die Rückwand schon fertig war nun gut also nun doch noch ne neue Rückwand bauen.

  7. #26
    Benutzerbild von t-rex_2000

    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    1.022
    und warum willste das gehäuse so hoch lassen? du könntest es doch knapp über den pci-karten enden lassen. mach doch eine schlankere linie.

  8. #27
    Benutzerbild von mollyman

    Registriert seit
    26.02.2006
    Beiträge
    35
    zum einen ist die Front schon fast fertig und dort eine nenneswerte Höhenabsekung auch unter optischen Gesichtspunkten kam möglich. Zum anderen ist eine niedrige Gehäusehöhe bei diesem Projekt nicht so von Bedeutung
    Wenn du dir dieses Bild auf der 1 Seite ansiehst
    http://forum.htpc-news.de/attachment...tachmentid=249

    dann wird auch deutlich warum eine niedrigere Gehäusehöhe mir nicht viel bringt, ausser das das Luftloch oberhalb des Gehäuses größer wird, was ich nicht als optischen Vorteil sondern als Nachteil sehe.

    Dazu besteht die Front aus mehreren teilen die auch bewusst optische akzente setzten sollen, wenn ich die Front jetzt um 2 cm Absenke müsste es eine komplett nue Front geben und genau diese hat mit abstand die meiste Zeit gedauert zu Planen und zu bauen

    Wenn es frei stehen würde würde ich es wohl machen.

    Insofern steht der Nutzen eine Höhenabsenkung nicht in relation zum Aufwand aus meiner Sicht

    Da ich überlege die Erfahrungen aus dem Bau in eine Anleitung zu bringen wird dieses da natürlich berücksichtigt.

    im Übrigen habe ich heute morgen den neuen Lüfter mal zu Probezwecken eingebaut. das Netzteil soll angeblich 17-23 db haben als es so alleine stand fand ich es etwas laut. Nachdem ich jetzt den Lüfter eingebaut hatte dachte ich ich hätte was flsch gemacht weil ich nichts mehr hörte. Als ich mit meinem Ohr bis auf 10 cm an das NT ging hörte ich auch den Lüfter. Wenn ein NT also so leise sein kann sehe ich keinen Sinn in einem passiven NT denn einwenig Luftzug im Gehäuse halte ich für wichtig, gerade wenn sonst alles passiv gekühlt wird.

  9. #28
    Benutzerbild von mollyman

    Registriert seit
    26.02.2006
    Beiträge
    35
    @ t-rex_2000

    vielleicht hast du auch eine Gute Idee wie ich das NT dort befestige. Derzeit ist meine Überlegung das ich da in der Bodenplatte großzügig Löcher hineinmache und dann zwischen Bodenplatte und NT ein dünne moosgummiplatte zwischenlege natürlich im öffnungsbereich ausgeschnitten so das die Luft zirkulieren kann und ebefalls ein Moosgummi platte zwischen Gehäusewand und NT allerdings müsste ich das NT auch irgendwie auf der Bodenplatte fixieren da fehlt mir aber jede Idee, da ich nicht unbedingt Löcher mit Gewinde in das NT Schneiden will vor allem weil dann die Wirkung der Moosgummiplatte entfällt.

    eine andere Idee wäre vielleicht das NT in einen Rahmen aus Aluwinkeln zu legen die mit moosgummi oder Silikon ausgekleidet sind so kann er nicht verrutschen und ich könnte den Rahmen etwas erhöhen, so das das NT besser die Bauteile auf dem Mobo anweht als wenn es ganz unten liegt, aber bei beiden Varianten liegt ist das NT nicht gescihert wenn ich das Gehäuse mal Transportieren muss.

    hier ein paar Bilder:














  10. #29
    Benutzerbild von mollyman

    Registriert seit
    26.02.2006
    Beiträge
    35
    zum Thema Wakü liegt derzeit mein trend in folgender Richtung:
    Radi Chillguard S Dual 80
    CPU Kühler cuplex PRO Rev. 2
    Pumpe Eheim 1046
    Das Wasser soll mit BlueMotion Wasserzusatz 50 ml UV-aktiv leicht bläulich gefärbt werden

    wo ich mir noch nicht schlüssig bin ist die Frage ob 6/8 oder 8/10 Schläuche sinnvoller sind, vielleicht kann ja einer mir die Vor und nachteile erläutern.

    Eine Grundsätzlich Frage zur Wakü habe ich noch. wo baut man die Pumpe ein bei mir sieht der Kresilauf so aus cpu Kühler, Radi, Ausgleichsbehälter und meine IDee ist es die Pumpe zwischen ausgleichsbehälter und CPU Kühler zu bauen.

    Wie dichtet ihr die Anschlüsse ab ? mit Teflonband ? Mit Hanf ?

  11. #30
    Benutzerbild von cinhcet

    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    635
    Hallo
    Damit man leicht befüllen kann ist es gut das der AB vor der Pumpe kommt, aber bei einer Wakü ist das wurscht wo die einzelen komponenten sind, achtung: die pumpe kann kein wasser anziehen.
    Ich würde von AC einen Radi nehmen(meine meinung) auserdem ist der billiger(und besser)

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. suche edel schmiede
    Von matsta im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 21:44
  2. Hardwareberatung für Edel-Cube
    Von feilofix im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 16:29
  3. Mein HTPC Bau, möglichst preiswert.
    Von thomasww im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 14:55
  4. edel HTPC
    Von eox im Forum Gehäuse
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 22.09.2004, 16:01
  5. PCMCIA - wie preiswert anschliessen
    Von RaK im Forum Hardware generell
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.01.2003, 18:21