Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 25 von 25

Mein erster HTPC MozartSX

Erstellt von EzKoRiaL, 17.07.2007, 16:25 Uhr · 24 Antworten · 3.021 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von EzKoRiaL

    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    34
    Hab mir jetzt einfach mal eine FB geholt eine Philips SRU 5170 fü 55€ bei MM...bin zufrieden hat alle meine geräte sofot gefunden, bedienung ist easy. selbst die Microsoft FB kann er, will ihr jetzt noch die funktionen von meiner imon fb beibringen und wenn das klappt behalt ich sie ;D

    wollte zuerst die sru 9600 haben, aber als sie in den händen hielt fand ich die erstes zu groß wie n schlagstock, und irgendwie nicht schön...die 5170 hat ein kleines display wo die infos angezeigt werden. leider hat sie keine marko funktion. muss mal sehn was die nächst größere wäre vielleicht hat diese eine makro funktion.
    hatte mir jetzt einfach eine philips geholt um zu prüfen ob diese auch meine geräte unterstützt, wenn sie nicht kompatibel zu meinen geräten wär, hätte ich sie wieder zurückgebracht

    Und vor einigen Tagen habe ich mir in der Bucht eine Centarea Home Living Keyboard erstanden, einfach genial geil wie klein sie ist. Aber wie stell ich die Tasten ein dafür brauch ich dafür dann girder oder y.a.r.d???

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von blueheaven

    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    168
    uh da hast du viel zu teuer eingekauft guck mal hier

    http://www.idealo.de/preisvergleich/...36F433181.html

    wo ist der unterschied zwischen den beiden?

  4. #23
    Benutzerbild von EzKoRiaL

    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    34
    zwischen der 9600 und der 5170?
    die 9600 hat n touchscreen ist länger kann mehr geräte verwalten und hat die makrofunktion, also "film gucken" und die schaltet dann tv,dvd player und sorround anlage an mit einem tasten druck.
    die 5170 kann acht geräte steuern hat nur ein lcd-display in dem alles angezeigt wird.
    liegt gut in der hand und die tasten sind supi, braucht aber 3 batterien die jedoch im lieferumfang enthalten sind.
    die 9600 ist ziemlich lang für meinen geschmack is sie eher n schlagstock als ne FB, konnte sie beim MM in den händen halten und war nicht sehr angetan auch wenn sie mehr funktionen bietet.

    hab sie mir auch nur mit dem vorhaben gekauft sie zu testen und wieder zurückzubringen =)
    weil ich kann ja vorher net wissen ob die kompatibel zu meinen geräten ist.
    Werd sie mir irgendwo online holen, weil 20€ ist ein heiden geld =)

    Und hat einer ne idee wegen der centarea ? ich such nu mal im forum!

    Ach da fällt mir ein, woran kann es liegen dass Bild und Ton oft ruckeln, manchmal denke ich es könnte am timeshift liegen, HDD zu lahm?

    TV-Karte ist ne Pinnacle PCTV 400e USB also extern...

    bis dann

  5. #24
    Benutzerbild von blueheaven

    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    168
    im corsair value selct da kostet das gb 35-40 euro

  6. #25
    Benutzerbild von EzKoRiaL

    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    34

    Mein Budget zu klein, keine neue Hardware für meinen Mozart...

    Eine lange Kette unerwarteter Ereignisse verhinderte den Kauf der oben genannten Hardware. Hab immernoch die alte jedoch mit ner SkyStar 2 am laufen auf WinMCE mit MediaPortal.

    Jetzt will ich mir aber evtl. eine neue oder zusätzliche TV-Karte einbauen, die anfänglichen Probleme dass ich intern nichts verbauen konnte habe ich abgeschafft

    Jetzt habe ich noch ein irgendwie ein Verständnisproblem, und zwar will ich zur Entlastung meiner Hardware(momentan ruckeln einige Sender und manchmal friert das bild ein, aber sehr selten) also zur Entlastung meiner Hardware eine TV-Karte mit hardware encoder...meine sat-empfangsart ist digital. und da finde ich zb bei hauppauge nur "softpvr" mit software dekoder, nur bei "analogen" karten finde ich einen "hardpvr" hardwaredekoder.

    Gibt es für digitales Fernsehn via Sat keine Hardware-Dekoder????oder versteh ich alles falsch....kein plan

    Dann habe ich noch eine Frage: Hab MP mit TV-Server laufen, und hab mal getestet auf andere clients zu streamen. jedoch kann ich nur einen client mit einem stream versorgen, ein zweiter client bekommt die meldung das keine tv karte mehr frei ist. aber ich dachte es funktioniert in etwa so:
    tv-signal kommt rein, wird auf der hdd zwischengespeichert und an die clients verteilt.
    Aber da wird es ja zu Problemen kommen wenn ich an Client1 umschalte wird es bei client2 auch umschalten gehe ich von aus, wie kann ich dann meine zukünftigen zwei tv-karten mit einem sat signal versorgen ohne n neuen lnb zukaufen und kabel zuverlegen, gibt es da sinnvolle "switches" die nicht gerade die welt kosten?

    Edit:
    Habe mich nu etwas mehr eingelesen, der Hardware Decoder ist nur da um das TV-Signal direkt auf ein Ausgabe gerät zu bringen. Bei DBV-S wird es ja direkt als mpg2 signal gesendet. Jetzt hab ist mir einiges klar geworden ^^
    Also bei mir ist es so, dass die CPU die Aufgabe des dekodieren übernimmt und es an meine grafikkarte weitergibt die an meinen tv angeschlossen ist. und bei TV-Karten mit Hardware-Dekodern übernimmt dies die TV-Karte die an meinen TV angeschlossen wird. Aber bei den aktuellen neueren scheint dies aber dennoch über software zu laufen, was meine hardware also cpu wird mehr auslastet.
    Welche tv-karten gibt es denn noch die mit nem extra chip für die hardware dekodierung ausgestattet sind, die evtl. auch unter linux laufen wird?
    Danke für die Antworten, und falls wir uns vorher net lesen ein frohes fest

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. mein erster HTPC
    Von Grooejazz im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 06:48
  2. mein erster HTPC
    Von FM-Audio im Forum Gehäuse
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 20:49
  3. mein erster HTPC
    Von Sweeper im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 10:23
  4. Mein erster HTPC
    Von pengo im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 12:33
  5. Mein erster HTPC und mein erster Gehäuseselbstbau
    Von XIS im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 13:56