Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

mein erster Gehäusebau

Erstellt von Priapos, 27.03.2009, 13:28 Uhr · 15 Antworten · 3.033 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Priapos

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    40
    Hmm, die Idee mit der Unterseite gefällt mir. Hätte auch den Vorteil das sich der Luftstrom durch das ganze Gehäuse zieht und sich nicht nur am der Oberseite des Gehäuses abspielt (ja, ich weiß das warme Luft nach oben steigt). Die Sache mit der Rückwand ausbauen wollte ich zwar vermeiden, aber vielleicht mache ich ein paar größe Belüftungschlitze rein. Aber das kann ich dann ja später ausprobieren wenn es Probleme mit Hitzestaus gibt.

    Das Case hat nun auch eine "Tieferlegung" bekommen. Fällt nun doch etwas flacher aus, da mir ein befreundeter Computerbastler gesagt hat das eine Höhe von 16cm innen völlig ausreicht da ich es großzügig in der Breite und Tiefe geplant habe und somit sich keine Komponenten in die Quere kommen.
    Wenn ich dann doch Probleme bekomme kann der sich auf jeden Fall was anhören.
    Morgen abend gibt´s neue Pics
    Gruß, Chris

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Priapos

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    40
    Die Gestaltung der Front sorgt für Kopfzerbrechen. Wollte die Taster eigentlich so clean wie möglich in die Plexiglasscheibe integrieren. Erste Probeversuche "runde" Taster aus Plaste zu schnitzen schlugen fehl. Hab mir zwar ne Unterlegscheibe in der Größe draufgeklebt und einfach ringsherum gefeilt. Aber so kleine unebenheiten sind noch zu erkennen. Löcher in der Größe sind auch nicht so einfach zu bohren. Lass ich den Bohrer zu langsam drehen, franzen die Kanten aus, drehe ich schneller beginnt das Plaste an zu schmelzen und sieht noch idiotischer aus.
    Also, was machen? Neues Design und Taster direkt in die Holzfront? Hätte die Konstruktion noch im Angebot:

    Was meint ihr dazu?
    Das erstere hätte mir schon besser gefallen, aber dieses wäre um ein vielfaches einfacher zu realisieren

    Gruß, Chris

  4. #13
    Benutzerbild von mhund

    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    1.087
    Für die Plexiglas-Knöpfe könntest Du einen Stab nehmen und ablängen. Kann auch aus Plexoglas sein aber im Grunde ja auch was anderes (Alu, Stahl, ...) und das gibts in jedem Baumarkt.

  5. #14
    Benutzerbild von RealMx

    Registriert seit
    14.03.2009
    Beiträge
    13
    Die Idee mit einem Stab finde ich sehr gut ;-)

    Um Plexiglas sauber zu bohren benötigst du ein Stufenbohrer



    Damit kann man sehr sauber beliebige Löcher bohren, habe selber das aber auch zu spät gemerkt...

    MfG

  6. #15
    Benutzerbild von mhund

    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    1.087
    Sieht echt gut aus das Werkzeug. Ist vermutlich teurer als ein neues Gehäuse aber ich arbeite auch gerne mit sowas ...

  7. #16
    Benutzerbild von RealMx

    Registriert seit
    14.03.2009
    Beiträge
    13
    Lol, das stimmt, also der Stufenbohrer gehört meinem Vater und der meinte, dass es normale Weise sehr teuer ist. Bei ebay kann man aber für ca. 20€ bekommen

    OT: Gutes Werkzeug ist Leidenschaft von jedem Man

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. mein erster HTPC
    Von Graif im Forum HTPC-Projekte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 21:23
  2. Mein Erster...
    Von chrigi im Forum HTPC-Projekte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 07:13
  3. Mein erster HTPC
    Von Freak96 im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 12:12
  4. Mein erster HTPC und mein erster Gehäuseselbstbau
    Von XIS im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 13:56
  5. Mein erster HTPC
    Von dachmeyer im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.11.2006, 14:55