Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 33

Mein 130mm Case Tagebuch

Erstellt von Cableguy, 12.05.2005, 12:39 Uhr · 32 Antworten · 6.067 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Cableguy

    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    1.414

    Beitrag Mein 130mm Case Tagebuch

    Nachdem die Auslieferung der Gehäuse nun begonnen hat, fange ich mit meinem Projekt-Tagebuch an. Die meisten Komponenten des Innenlebens sind schon bei mir eingetroffen. Neu für das Case gekauft habe ich:
    • Intel I865G mATX Board - 84,-
    • Seasonic SS-350FB Netzteil - 79,-
    • Soundblaster Audigy 2 ZS - 57,50
    • Windows XP MediacenterEdition 2005 - 126,-
    • SP7 - 7" Touchscreen TFT Monitor

    Und die folgenden Komponenten sind noch vorhanden und werden weiterverwendet:
    • Intel P4 2,8 Ghz Northwood
    • 1 GB Infeneon RAM
    • Gainward Pro/660 DVI/TV (NVIDIA FX 5200)

    Das Ruwido Keyboard und die Streamzap PC Remote werden zur Eingabe verwendet. Als HTPC Soft verwende ich Meedio, da aber eh eine neue Windows Lizenz ins Haus stand hab ich gleich die MCE gekauft. Da kommt noch ein exclusiver Vergleich und Testbericht auf euch zu

    Was noch zu tun ist:
    Natürlich das ganze zusammenbauen
    Momentan mache ich mir Gedanken über die Belüftung. In die Lüfterhaube kommt ein 80er S1 Lüfter von Noiseblocker, der ist superleise. Anstelle des Blindblechs für das Extensionboard an der Rüchseite kommt ein Lochblech. Als CPU Kühler soll dann der Nitrogon dienen. Zwischen dem und der Rückwand kann dann noch, je nach Platz, ein 80er oder zwei 60er die Luft aus dem Gehäuse blasen (deswegen das Lochblech). Soweit die Theorie...

    Was euch hier erwartet:
    Eine Flut von Bildern über den Zusammenbau des Cases und den Einbau der Komponenten

    [ESIZE="15"]Und eine detailierte Anleitung wie der TFT zu zerlegen und einzubauen ist. [/ESIZE](Nartürlich nur für den Refferenz TFT)

    Momentan befinde ich mich noch in Wartestellung aber sobald das Case bei mir ist gehts hier richtig los. So lange freue ich mich über eure Meinungen, besonders zum Thema Belüftung da ich dort eben noch am Grübeln bin.

    So long,

    Cable

    [Edit]Preise nachgetragen. Wird noch vervollständigt[/Edit]

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Metallhuhn

    Registriert seit
    07.10.2004
    Beiträge
    3.115
    Würdest du bitte mit Preisen posten? Das ganze klingt extrem teuer, mich würde das interessieren. Eine 7" TFT Zerlegeanleitung gibt es schon in der diy-community. WIrd das NT auch gekühlt? Das ganze klingt schon warm

  4. #3
    Benutzerbild von Cableguy

    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    1.414
    Die Preise sehe ich nach, kein Problem. Das Netzeil hat einen eigenen Lüfter, laut CT Netzteiltest ist es das leiseste aktiv gekühlte NT zur Zeit. Die Zerlegeanleitung gibts sicher schon woanders, aber die Einbauanleitung ins 130mm Case nicht

  5. #4
    Benutzerbild von bigblue

    Registriert seit
    29.12.2003
    Beiträge
    3.355
    Sehr Schön, sehr schön! ich bin auf jeden Fall gespannt auf deine Fotos vom Aufbau.

    Dein Rechner wird ja dann nicht grad zu den langsamsten zählen und ich denke viele werden sich dann für deine Küglstrategie interessieren

    Mich persöhnlich würden ein paar Worte über deinen Eindruck von XP MediaCenter Edition erfreuen.

    Grüße und viel Spaß am Basteln! Alex

  6. #5
    Benutzerbild von Cableguy

    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    1.414
    Noch gibt es die Kühlstrategie nur auf dem Papier, zuerst wird der gute Zalman CU7000 verwendet. Wie gesagt, ich spiele mit dem Nitrogon, aber da werde ich mir zuerst mal ein Papier-Modell basteln um zu sehen ob das so geht wie ich mir das vorstelle.

    Das Case ist übrigens heute gekommen, leider kann ich nicht sagen wann die ersten Bilder online sind, da die Telekom meinen DSL-Anschluss zu Hause gekappt hat. Ich hoffe die bekommen das bald wieder hin... Ich werd auf jeden Fall fleißig fotografieren

  7. #6
    Benutzerbild von Cableguy

    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    1.414

    Montage des Laufwerkkäfigs

    Hier wird die Montage des Laufwerkkäfigs im 130mm Case beschrieben. Bevor ihr mit der eigentlichen Arbeit beginnt, müsst ihr den Luftschacht entfernen. Wenn ihr Mainboard oder Netzteil auch schon drin habt, empfehle ich euch es noch mal auszubauen.

    Als erstes entfernt ihr die zusätzliche, seitliche Laufwerksbefestigung.
    Dazu löst ihr zuerst die Schlitzschraube oben am Käfig:


    Dann werden die beiden Kreuzschlitzschrauben an der Seite des Käfigs gelöst:


    Bevor es nun weitergeht müsst ihr das Case „auf den Rücken“ legen.
    Jetzt schraubt ihr den Fuß rechts vorne ab. So kommt ihr an diese beiden Schlitzschrauben, die ihr auch gleich lösen könnt:


    Nun dreht ihr das Case wieder um und löst die letzten beiden Kreutzschltzschrauben an der Lasche des Käfigs:


    Jetzt könnt ihr den Käfig einfach rausnehmen und die Laufwerke einbauen.
    Bevor ihr euch an den Einbau des optischen Laufwerks macht, denkt bitte an den Eject-Knopf. Die Festplatte solltet ihr vor dem optischen Laufwerk einbauen, sonst kommt ihr nicht mehr an die Befestigungsschrauben. Siehe auch: Anleitung von Hewlett600
    Der Einbau des Käfigs erfolgt einfach in umgekehrter Reihenfolge.

  8. #7
    Benutzerbild von Cableguy

    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    1.414

    Montage des 7" TFTs

    Zuerst müßt ihr natürlich den TFT aus seinem Plaste-Gehäuse befreien. Das hab ich nicht gesondert dokumentiert, dafür dürften sich genug Anleitungen finden lassen. Alle Muttern werden nur handfest angezogen - zärtlich, denn nach fest kommt ab bzw. in dem Fall TFT kaputt.

    Wenn ihr den TFT ausgebaut habt, sieht das dann in etwa so aus. Hier ist die Steuerplatine bereits auf ihrer Halterung montiert.

    Nochmal eine Detailansicht der montierten Steuerplatine.

    So, nun zum Einbau an sich. Hewlett hatte den TFT bereits eingebaut (er hat ihn als Muster von mir erhalten), ich hab ihn für euch nochmal ausgebaut. Zuerst dreht ihr auf die Gewindestangen links oben und rechts unten eine Mutter bis zum Ende drauf.

    Dann kommt auch schon der TFT rein, hier darauf achten den TFT richtigrum einzusetzten, sonst macht das Bild einen Kopfstand.

    Dann kommen die kleinen Plättchen auf die Stangen und werden mit einer Mutter gesichtert.

    Jetzt kommt noch eine zweite Mutter drauf, damit der TFT auch da bleibt wo er soll.

    Nun dreht ihr wieder eine Mutter auf die Stange, ca. 5mm weit.

    Jetzt könnt ihr die Platte mit der Steuerplatine ausetzten und festschrauben. Bitte vorher prüfen ob alle Kabel richtig angschlossen sind!
    1. Schritt

    2. Schritt

    Fertig


    So, das wars. Jetzt sollte der 7" TFT perfekt in eurem Case sitzten.

  9. #8
    Benutzerbild von t-rex_2000

    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    1.022
    hab mal ne frage. wie groß ist der durchbruch (das loch) für den powermate und wie groß ist der durchmesser des drehknopfes?

  10. #9
    Benutzerbild von Fuchks

    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    4.789
    Ein Bild ist bei mir nicht verfügbar...

  11. #10
    Benutzerbild von Metallhuhn

    Registriert seit
    07.10.2004
    Beiträge
    3.115
    Wofür ist der Drehknopf eigentlich?

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein Jukebox Tagebuch
    Von Audiodude im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 31.12.2010, 19:21
  2. Mein vom Audio/CD-Server zum HTPC Tagebuch
    Von AlexanderK im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 21:59
  3. Ich starte das 1. Projekt....mein Tagebuch...
    Von visionsurfer im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 10.11.2006, 09:14
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.2006, 00:23