Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

HTPC - Vom Newbie zum Highend HTPC

Erstellt von 68michael, 03.01.2007, 12:54 Uhr · 2 Antworten · 2.808 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von 68michael

    Registriert seit
    02.01.2007
    Beiträge
    4

    HTPC - Vom Newbie zum Highend HTPC

    "Ein HTPC soll es sein" - Anfangs erwies sich das alles als ein kleiner Scherz. Nur jetzt nehm ich Zeit, Spass und Geld zusammen und werde mich mal an einem HTPC versuchen. Mit der Unterstützung des Boards, sollte dies auch kein Problem darstellen!

    Begonnen bei der Hardware, die ich durch den Neukauf eines Laptops und dessen Umstellung auf meinen jetztigen HomeDesktop:

    In der Schublade befindet sich momentam im Ausbau:

    Prozessor: AMD XP 2000+
    Board: MSI Schlagmichtot (funktioniert ;P )
    Ram: 1 GB Kingston
    Festplate: 80 GB Samsung
    Grafik: GeForce 4200Ti 64MB
    DVD-Rom: Samsung 16x

    Jetzt stellen sich mir ein paar Fragen:

    Ich werde mir eine TV-Karte zulegen Nur welche? Da ich im bezahlbaren Bereich bleiben möchte kommt etw. teures nicht wirkl in Frage. Eigtl möchte ich im guten Mittelfeld bleiben. Desw. schwanke ich zw. z.B der WinTV HVR-1100 und der PVR-150. Was sagt ihr? Welche soll man dann verwenden? Irgendwelche Erfahrungen?

    Dann kommt es zur Software:

    Mein Bruder sagte zu mir ich sollte mir doch mal mythTV anschauen. Nur bis jetzt kam ich nicht wirklich dazu mir das durchzulesen. Was sind eure Erfahrungen? Bzw. was für eine Distribution nutz ihr?
    Was sagt ihr zu Media Center von Windoof? Ergänzt hierbei einfach mal!

    Im Laufe werde ich noch weitere Umfragen stellen. Lest erst mal das was hier steht und ich freue mich auf Feedback!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von AndreasMD

    Registriert seit
    28.10.2001
    Beiträge
    7.972
    Hallo,

    wenn du nur analog Empfang hast, nimm die PVR150.
    Hast du DVB-T dann kannst du die sicherlich die HVR nutzen.
    Nur ist da der analog-Teil nicht so gut und für eine analoge Aufnahme nicht empfehlenswert. Die Karte hat keinen Hardware-Chip zur MPEG2-Encodierung auf der Karte. (im Gegensatz zur 150er)
    Wenn du beides möchtest kauf dir lieber zwei getrennte Karten.
    Dann kannst du auch mit der vernünftigen Software beide Karten richtig nutzen.

  4. #3
    Benutzerbild von Wastl

    Registriert seit
    11.04.2006
    Beiträge
    38
    im analogen fall unbedingt die pvr150. adreas hat auch mir dazu geraten; danke übrigens ;-)

    als software verwende ich mediaportal... meiner ansicht nach das konfortabelste media frontend - zumindest für mich. mythtv hab ich auch schon ausprobiert, ist mir aber irgendwie zu .. wie soll ich sagen, klassisch - also keine animationen und so was...
    da gefällt mir mediaportal wie gesagt besser.

Ähnliche Themen

  1. Newbie HTPC-Projekt
    Von hesekiel im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 17:51
  2. HTPC Newbie
    Von Pur€ €nergy im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.01.2006, 13:05
  3. Newbie: HTPC abgespeckt für MP3
    Von odo2005 im Forum Hardware generell
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 22:53
  4. Neues, stylisches, highend ATX HTPC Gehäuse
    Von BeamerFreak im Forum Gehäuse
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.09.2004, 19:04
  5. HTPC Newbie
    Von Godysseus im Forum Hardware generell
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.04.2004, 20:02