Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 53

HTPC Tagebuch Frust oder Spass

Erstellt von Dynamics1967, 13.12.2011, 12:21 Uhr · 52 Antworten · 8.186 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Dynamics1967

    Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    37

    HTPC Tagebuch Frust oder Spass

    Hallo Board,

    nachdem gerade bei meinem Haupthobby (Jugendtrainer Fußball U19) Winterpause ist habe ich mir eine Beschäftigung zugelegt - Bau eines Media Center PC.

    Dabei will ich folgendes erreichen:
    Fernsehen Sat HD inkl aufnehmen auf NAS
    DVD und Blu Ray
    Internet Radio
    Videos und Bilder
    Bedienung über 8" TFT Touchscreen (es soll ja nicht immer der Fernseher laufen).
    .
    usw

    Da ich nicht so der Planer bin und eher gerne drauflos baue habe ich mich nicht wirklich lange mit der Hardwarematerie beschäftigt und einfach mal daruflos zusammen bestellt.

    Vielen wird es jetzt wahrscheinlich die Haare aufstellen. Ich bin halt mal so und ausserdem soll das Dingens ja nicht gleich funktionieren und mir bis Mitte Februar Spass bringen.

    Folgende Komponenten habe ich mir bestellt (bitte noch keine Kommentare das das nicht funktionieren wird, denn ich will das ja selbst lernen so wie kleine Kinder durch Versuch und Irrtum) :-)))

    8"SDC 20,32cm (8'') TFT LCD Touchscreen Monitor
    Antec Fusion Remote Black MediaCenter Desktop-Gehäuse ATX mit Fernbedienung
    Windows 7 Home Premium 64 Bit ---> ist da 13.12.11
    Asus P8H67-M Evo Rev.3.0 Mainboard Sockel 1155 Intel H67
    DDR3 Speicher m-ATX G.Skill PC3-10666 Arbeitsspeicher 8GB (1333 MHz, 240-polig) DDR3-RAM Kit
    INTEL Core i3-2125 3300MHZ 3M LGA1155 BOX CPU
    LG BH10LS38 interner Blu-ray 10x Brenner (16x DVD±RW, SATA) inkl 3D Software schwarz
    Digital Devices Cine S2 V6, PCIe, Dual DVB-S2, Low-Profile
    Plextor PX-64M2S 64GB Solid State Drive (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III) ---> ist da 13.12.11
    be quiet! Netzteil 350W (2x 12V, 300W Leistung Pure Power) ---> ist da 13.12.11

    Das wars fürs Erste denn nun muss ich auf die einzelnen Teile warten - was hoffentlich bis Ende dieser Woche vorüber sein wird, denn die ersten Versandbestätigungen sind schon eingegangen.

    Bis die Tage zum nächsten Bericht

    Grüße

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    fax
    Benutzerbild von fax

    Registriert seit
    29.04.2007
    Beiträge
    2.390
    Sieht schon mal ganz brauchbar aus. So ein kleines bißchen hast du doch geplant, oder?!

  4. #3
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Ob geplant oder nicht, du scheinst schon ein wenig mitgelesen zu haben.

    Willkommen und viel Spaß!

  5. #4
    Benutzerbild von Dynamics1967

    Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    37
    Zitat Zitat von alROD Beitrag anzeigen
    Ob geplant oder nicht, du scheinst schon ein wenig mitgelesen zu haben.

    Willkommen und viel Spaß!
    ---> Danke

    Naja so ganz ins Blaue hinein habe ich natürlich nicht bestellt, ich hab aber nicht seit Monaten gelesen Komponenten ausgesucht, wieder verworfen, neu ausgesucht usw usw

    Anfangs hatte ich noch mit einem Origen St16 geplant da wars mir dann zu teuer und hatte das Projekt fast schon wieder verworfen.

    die SSD, Windows und das Netztteil sind schon da ;-)

    Grüße

  6. #5
    Benutzerbild von Dynamics1967

    Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    37
    So die SSD hab ich in ein ext. USB Gehäuse eingebaut und die SMART Parameter ausgelesen.

    Ergebnis: soweit alles gut nur kam die Platte (darf ich eigentlich noch Platte sagen bei ner SSD ???) mit Firmware 1.01 und aktuell ist die 1.03
    geht also gleich nach dem Einbau ans Firmware updaten. Hoffentlich schrotte ich dabei die Platte nicht sofort

    Mal sehen wie früh hier im tiefen Bayern die Post die Post Boxen auffüllt. Ich hab erst um 9:00 nen Kundentermin (45 Anfahrt) da kuck ich um 8 Uhr noch schnell vorbei. Dann liegt wenigstens das Zeugens nicht so lange bei der Kälte in der Box rum. Weil gestern Abend war das schon fast grenzwertig nachdem die SSD und das Netzteil den ganzen Tag dort verbracht hatte wegen des Kondenswasser.

    Grüße

  7. #6
    fax
    Benutzerbild von fax

    Registriert seit
    29.04.2007
    Beiträge
    2.390
    Zitat Zitat von Dynamics1967 Beitrag anzeigen
    Dann liegt wenigstens das Zeugens nicht so lange bei der Kälte in der Box rum. Weil gestern Abend war das schon fast grenzwertig nachdem die SSD und das Netzteil den ganzen Tag dort verbracht hatte wegen des Kondenswasser.
    Am besten dann ein paar Tage gründlich trocknen lassen, bevor du Spannung anlegst. Zur Vorbeugung helfen zwei Tricks. Entweder nur langsam aufwärmen lassen (z.B. erst im Flur oder ungeheizten Keller) oder falls nicht möglich, in einigermaßen luftdichte Tüte verpacken und aufwärmen lassen. Mit der Tüte kann die warme feuchte Luft nicht ans Gerät und es gibt keine Feuchtigkeit, die dort kondensieren könnte.

  8. #7
    Benutzerbild von Dynamics1967

    Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    37
    Guten Morgen,

    gestern Abend waren folgende Teile gekommen:

    Prozessor, das Display, Gehäuse, Mainboard und der Speicher.

    Ich habe die Teile bis heute Morgen verpackt bei uns im Wohnzimmer gehabt das muss ausreichen fürs akklimatisieren. Naja gesten Abend als ich die Teile aus der Packstation geholt hab hatte es auf meinem Autothermometer noch 7 Grad - also nicht ganz so kalt.

    Ich werde dann wenn ich mit frühstücken fertig bin mit dem zusammenschrauben anfangen. Mit den insgesamt vorhandenen Teilen sollte ich doch wenigstens schonmal das BIOS zu sehen bekommen und mir einen ersten Eindruck vom Geräuschpegel machen können. Da kann ich dann entscheiden ob ich die Lüfter vom Antec gleich weghaue oder einen leiseren Kühlkörper inkl Lüfter für den I3 besorgen muss. Das wäre dann der erste Lernerfolg - da es den Prozessor auch in der "unbox" Variante ohne Lüfter gegeben hätte. Ich bin ja schon etwas älter da hörst du sowieso nicht mehr alles. Schon alleine aus der Erfahrung das es manchmal besser ist nicht alles zu hören (WAF ;-))) ). Mal sehen ob ich mich dann auch gleich auf ein Mainboard BIOS Upgrade freuen darf.

    Bis später mit hoffentlich einem kleinen Zwischenerfolgserlebnis.

    Grüße Helmut

  9. #8
    Benutzerbild von Dynamics1967

    Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    37
    Hallo,

    nach 3 Stunden im Keller kann ich folgendes berichten.

    Mainboard eingebaut und mit neustem BIOS (2001) versehen
    SSD eingebaut und mit neusester Firmware versehen
    8" Monitor funktioniert (ist aber grausam klein fürs BIOS, Windows wird wohl noch schlimmer)

    heisst also, dass ich weiter gekommen bin als gedacht da die SSD Firmware nur als CD ISO vorliegt und das BluRay Laufwerk noch unterwegs ist. Da hat mir aber dann das Tools UNetbootin geholfen, das flugs aus der ISO Datei einen bootfähigen USB Stick generiert.

    Leise würde ich zwar anders nennen aber es geht noch so, wobei ja da noch keine BS läuft und keine Anwendung.

    Folgendes ist bis dato so aufgefallen:

    1. Das Be Quiet Netzteil hat keinen EATX12 Stecker, das ASUS Manual schreibt, dass dieser Stecker belegt sein muss sonst startet das MB nicht. Ich habe den CPU P4 12 V da hinein gesteckt. Damit ist der EATX Stecker aber nur zur Hälfte belegt (siehe Bild). Das MB startet bis jetzt zumindest ins BIOS.

    2. Die SATA6 Anschlüsse auf dem MB sind mit einem gewinkelten Dual Stecker (übereinander) ausgeführt. In Zusammenspiel mit dem Antech 3 Kammersystem ist es mir mit den vorhandenen Kabeln nur möglich den obersten Stecker mit einem Winkelanschluss zu verwenden, das Kabel wird dabei stark umgeknickt da es mit dem Gehäuseboden (Bild) kollidiert.

    3. Das UEFI BIOS des MB bleibt manchmal einfach unmotiviert hängen. (mal sehen wie sich das so weiterentwickelt)

    Anhang 0IMG_0353.jpgIMG_0354.jpgIMG_0355.jpg

    Bis dann Grüße

    Helmut

  10. #9
    fax
    Benutzerbild von fax

    Registriert seit
    29.04.2007
    Beiträge
    2.390
    Zitat Zitat von Dynamics1967 Beitrag anzeigen
    Die SATA6 Anschlüsse auf dem MB sind mit einem gewinkelten Dual Stecker (übereinander) ausgeführt. In Zusammenspiel mit dem Antech 3 Kammersystem ist es mir mit den vorhandenen Kabeln nur möglich den obersten Stecker mit einem Winkelanschluss zu verwenden, das Kabel wird dabei stark umgeknickt da es mit dem Gehäuseboden (Bild) kollidiert.
    Ich würde an deiner Stelle einen der vier SATA 3G Anschlüsse verwenden. Ich glaube nicht, dass du überhaupt einen Unterschied in der Geschwindigkeit merken wirst.

  11. #10
    Benutzerbild von Dynamics1967

    Registriert seit
    12.12.2011
    Beiträge
    37
    Kurzes Fazit:

    Win7 Installation vom USB Stick erstmal gescheitert. Nach ein bichen rumsuchen habe ich einen der beiden RAM Riegel rausgenommen und siehe da es klappte. Entweder ist einer der riegel kaput oder Inkompatibel. Hab nochmal zwei nachgeordert diesmal aber genau auf der Kompatibilitätsliste nachgesehen ;-). alle Treiber installiert.

    Das mit dem SATA 6 Stecker habe ich nochmal anders verlegt Kabel eng gebogen jetzt ist er unten frei und drückt nicht mehr auf den Gehäuseboden solte gehen.

    Hoffe das morgen das BluRay LW kommt die SAT Karte ist schon da dann ist das Gerät komplet.

    Und ich kann mich von der HW weg auf die SW konzentrieren.

    Einen entschluss habe ich schon gefasst mein Notebook bekomm auch eine SSD die Geschwindigkeit ist der Wahnsinn.

    Gute Nacht Grüße
    Helmut

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein vom Audio/CD-Server zum HTPC Tagebuch
    Von AlexanderK im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 21:59
  2. Alleskönner HTPC Tagebuch
    Von DJSuicide im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.11.2008, 11:18
  3. HTPC - Ein weiteres Tagebuch...
    Von Gollum im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.01.2008, 17:59
  4. snowbound's HTPC Tagebuch
    Von snowbound im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.05.2006, 08:40
  5. frust ablassen
    Von w_schoerg im Forum Spielwiese
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.05.2004, 12:18