Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Zeige Ergebnis 41 bis 44 von 44

HTPC mit integrierten verstärker und Sensor Tasten!

Erstellt von powderk, 11.04.2006, 16:16 Uhr · 43 Antworten · 12.544 Aufrufe

  1. #41
    Benutzerbild von ak323

    Registriert seit
    05.03.2006
    Beiträge
    143
    Zitat Zitat von ak323
    Hi Michael,
    klingen interessent die Chips ... würde mich auch interessieren, ob das schon mal einer ausprobiert hat ?

    Könnte ich mir als Kontrolle für meinen 2. HTPC gut vorstellen !

    Gruß. ak323.
    Hier gibt es auch Beispiele für HTPC-/Audio-Kontrolle mit diesen Chips:
    http://www.qprox.com/applications/sh...age-16260.html
    http://www.qprox.com/applications/sh...age-16280.html
    http://www.qprox.com/applications/sh...age-16250.html
    http://www.qprox.com/applications/sh...age-15453.html Detail: http://www.qprox.com/Assets/Download...lose-16481.png


    ak323.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Benutzerbild von powderk

    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    18

    Reden Es ist geschafft!

    Nach langer Zeit ist es endlich soweit! Ich bin fertig!!!

    Nach vielen problemen änderungen neuen problemen steht die Finale vesin meines HTPC´s nun endlich in meinem Hifi regal und ist in betrieb!


    Hier jetzt noch mal eine kleine zusammenfassung was es nun schlußendlich geworden ist!

    - Motherboard Asus A7N8X-VM/S 1GB Ram
    - Gehäuse eigenbau mit einer Frontplatte von Schäfer
    - ON OFF Kapazitverschalter
    - Prozessor AMD Athlon XP 1500+
    - Festplatte Segate Baracuda 300 GB
    - Display 128x64 Grafik Displays (GLCD).
    - DVD Rom von LG
    - Kartenleser für den 5 1/4 Zoll Schacht
    - ATX-mini Netzteil mit 120W
    - Betriebsystem Windows XP
    - Mediacenter Oberfläche Mediaportal http://www.team-mediaportal.de/
    - Soundkarte X-Fi Audio Extreme
    - Fernbedienung Microsoft MCE Tastatur mit IR Fernbedienung
    - Grafikkarte Geforce 6200
    - Kühlung 3 Silence Lüfter (Prozessor, Netzteil, Gehäuse)


    Wie ihr seht hat sich seit der ersten planug viel verändert die TV karte und der Dolby verstärker sind rausgeflogen da ich mitlerweile eine komplette Dolbyanlage zuhause habe welche ich nun über der Digialen ausgang meiner Soundkarte nutze. Die TV karte wird auch nichtmehr benötigt das ich eine DBOX 2 mit eingebauter festplatte nutze um Filme aufzunehmen.

    Ach und die von mir nfangs genutzte Media Center Edition von Windows hab ich mitlerweile entnervt runtergeschmissen da es viel zu unflexiebel und sich einfach nur schecht bedienen lässt. Es fägt schon damit an das es meine Musik nicht richtig Sortieren kann. Also wech damit "Es lebe Open Source"

    Aktuelle bilder folgen natürlich in den nächsten Tagen!

    Das einzige was mir jetzt noch fehlt ist ein vernünftiger LCD Fernseher damit ich die Früchte meiner Arbeit auch richtig geneßen kann!

  4. #43
    Benutzerbild von ak323

    Registriert seit
    05.03.2006
    Beiträge
    143
    Zitat Zitat von powderk
    - Gehäuse eigenbau mit einer Frontplatte von Schäfer
    - ON OFF Kapazitverschalter
    ... Bilder, Bilder, Bilder !!!
    ... und Erfahrungen zu Deinem kapazitivem Schalter !

  5. #44
    Benutzerbild von powderk

    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    18

    Bilder

    So hier nun also die lang versprochenen Bilder



    So sieht er jetzt eingebaut aus




    Hier eine kleine Übersicht von oben



    Das ist das Modifizierte Netzteil. Der kleine laute Lüfter ist rausgeflogen dafür gabs einen großen leisen! Riesen vorteil von diesem Netztel der Stromanschluß ist flexiebel angebracht und das Netzteil somit nicht mehr an einen platzt gebunden.



    Hier die 300 GB platte, die jetzt an den früheren standort der Netzteils gewandert ist.



    Das ist nun meine Grafik und Sound lösung eine Geforce 6200 und die Creative XFi xtreme Audio. Von der Onbord grafik bin ich weggegangen da die nächste anschaffung ein LCD Fernseher sein wir und ich dann den DVI anschluß nutzen möchte.



    Hier der Prozessor mit kühler. Leider ist mir der letzte Prozessor abgeraucht daher jetzt erstmal nur ein Athlon XP 1500, aufrüstung aber bis zu einem XP 3000 möglich



    Dies ist die angepasste befestigung für das DVD Rom und den Kartenleser dahinter zusehen der Ram mit 1GB



    Das Display



    und hier noch die DVD Lade welche it der front verbunden wurde um ein stimmiges Bild zu bekommen.


    Zu meinen Erfahrungen mit dem Kapazitiven Schalter, er funktioniert einwandfrei und hat keine probleme gemacht.
    Auch die anbringung an die Frontverblendung funktionierte einwandfrei und der Schalter
    schaltet auch wirklich nur im bereich der On Off Blende wie hier zu sehen. Als letztes wr ich wrscheinlich noch eine nette beleuchtung an dem Pleiglas anbringen.



    So ich hoffe er gefällt euch!

    Bis dann

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 12:13
  2. Verbindung - LCD - HTPC - PS2 - AV Verstärker
    Von chris80 im Forum Hardware generell
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 15:00
  3. HTPC-Case für DIY Verstärker
    Von Schimmelhirn im Forum Gehäuse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 07:42
  4. HTPC und AV-Verstärker
    Von HappyGilmore im Forum Hardware generell
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.07.2006, 11:31
  5. Suche schöne Tasten für meinen HTPC
    Von RaK im Forum Gehäuse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.01.2003, 15:45