Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 57

HTPC in HIFI-Anlage von Harman/Kardon

Erstellt von t-rex_2000, 04.11.2006, 20:20 Uhr · 56 Antworten · 21.284 Aufrufe

  1. #41
    Benutzerbild von LarsAC

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.512
    Naja, ich wart noch ein wenig bis die großen Platten noch was billiger werden. Muss eh noch was basteln, bis mein neuer HTPC einzieht...

    Lars

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Benutzerbild von t-rex_2000

    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    1.022
    so nun hab ich auch (seit längerem schon ) meinen touchscreen an die wand gebracht.



    von der seite kann man gut erkennen, dass das Display ziemlich genaigt ist, das macht die bedienung einfach besser...



    wo das ganze angebracht ist, sieht man im nächsten bild.



    der touchscreen wird übrigens bedient mit einem stift vom nintendo ds lite

  4. #43
    Benutzerbild von t-rex_2000

    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    1.022
    so nun möchte ich euch aber auch nicht entscheidung über den endgültigen standort des mediacenters vorenthalten.

    das bild zeigt noch die variante, in der ich einen dektop-htpc hatte und dieser unterhalb des lcd stand. die anlage war hier gerade fertig gestellt und lief erst ein paar stunden.



    diese variante gefiel mir aber nicht und so folgte (übergangsweise) die zweite variante. da war dann schon klar, dass der lcd hängen würde und ich wartete nur noch auf meine wandhalterung.



    das die anlage so hoch stand gefiel mir aber immer noch nicht und so wurde der "fuß" der anlage nochmal zerlegt und angepasst. nun wurde auch der lcd und der center-lautsprecher an die wand gehängt. ebenso (wie oben beschrieben) der touchscreen.



    so sieht dann jetzt das endresultat aus (abgesehen von den schlampig verlegten kabeln). einzig die blume auf dem subwoofer musste dort verschwinden, weil sie permanent absturzgefährdert war.

  5. #44
    Benutzerbild von t-rex_2000

    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    1.022
    so sieht dann alles in allem aus (kommt auf dem bild nicht wirklich gut rüber).


  6. #45
    Benutzerbild von AndreasMD

    Registriert seit
    28.10.2001
    Beiträge
    7.972
    Sauber sieht es aus. Und die Bedienung per Touchschreen geht gut? Aber du hast noch eine Fernbedienung zusätzlich oder? nicht das du jedesmal aufstehen musst

  7. #46
    Benutzerbild von LarsAC

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.512
    Zitat Zitat von AndreasMD
    Aber du hast noch eine Fernbedienung zusätzlich oder? nicht das du jedesmal aufstehen musst
    Freundin hinschicken ?


    Lars

  8. #47
    Benutzerbild von AndreasMD

    Registriert seit
    28.10.2001
    Beiträge
    7.972
    oder das, clever gelöst. Und auf dem Rückweg (da sie ja schonmal steht) kann sie ein frisches Bier mitbringen.

  9. #48
    Benutzerbild von t-rex_2000

    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    1.022
    Zitat Zitat von AndreasMD
    oder das, clever gelöst. Und auf dem Rückweg (da sie ja schonmal steht) kann sie ein frisches Bier mitbringen.
    sauber

    nee ernst bei seite. klar hab ich noch ne fb. siehe auch meine signatur.

  10. #49
    mAc
    Benutzerbild von mAc

    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    12
    Klasse Lösung, das ist Dir wirklich sehr gut gelungen!

  11. #50
    Benutzerbild von t-rex_2000

    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    1.022
    so kleines update.....

    hab meine hardware umgestellt, wovon ich mir vorrangig einen zuverlässig funktionierenden "energie sparen" modus versprach. also flogen folgende komponenten raus.....

    Asus A8N-VM CSM, A64 3200+, 1GB DDR RAM, CPU-Kühler Zahlman CNPS7700CU.

    dafür wurden folgende komponenten eingebaut.

    Biostar TA690G, A64 X2 4400+ EE, 2GB DDR2 RAM, CPU-Kühler Zalman CNPS7500.

    die umrüstung hab ich wie gasagt vorgenommen, da ich immer wieder gelesen habe, dass der nforce-chipsatz mit onboard-graka (gf6150) schwierigkeiten mit dem energiemodus hätten und auch sehr warm werden. da ich nur begrentze platzverhältnisse habe, musste eine lösung her. die jetzige heizt nicht so schlimm und der energiesparmodus funktioniert fantastisch.

    allerdings hatte ich auch hier einen stolperstein. bei dem asus-board hatte ich meinen 32"-er per dvi -> hdmi angeschlossen und meinen 7"-er per vga. bei dem jetzigen board hab ich ZUSÄTZLICH noch einen hdmi-anschluß. da das kabel für dvi ja vorhanden war, dachte ich ich schließe es genauso wieder an. gedacht - getan. soweit noch gut. graka-treiber installiert, auflösung 1360x768 eingestellt, neustart und AH AH AH AH....... ich hatte darstellungsfehler und flackernden bildschirm (32"er). per vga war alles ok. es hat dann auch noch ne weile gedauert, bis ich wusste wer schuld daran war.....der graka-treiber hdmi -> hdmi kabel besorgt, trieber noch einmal installiert und keine darstellungsfehler mehr und auch kein flackern. jetzt bin ich mit meinem htpc rundrum glücklich, auch hab ich es endlich geschafft eine 2. antennenleitung an meine tv.karte anzuschließen. damit kann ich nun endlich auch radio hören. in verbindung mit der kinderleichten bedienung und verständlichkeit vom vista media-center ist dies füe mich die perfekte lösung. achja der waf liegt bei mir bei 100%.

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. mein Harman Kardon Media PC
    Von Jepe im Forum HTPC-Projekte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 00:09