Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 44

htpc - der zweite anlauf...

Erstellt von gbm31, 09.01.2006, 15:11 Uhr · 43 Antworten · 8.263 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von gbm31

    Registriert seit
    15.12.2004
    Beiträge
    63

    htpc - der zweite anlauf...

    inspiriert von den echt guten projekten hier und der bei der letzten kelleraufräumaktion zutage gekommenen hardware wage ich mich jetzt an den zweiten versuch, einen "echten" htpc aufzubauen.



    der erste versuch mündete in meinen multimediazwerg.

    als htpc leider:

    - zu schnell / potent - jaja der aufrüstwahn. obwohl hier die meinungen auseinandergehen werden
    - in der bedienung nicht einfach genug für die family
    - mehr als zuverlässiger multimedia-arbeitsplatz für mich (neben meinem übertakteten reinen zocker) als htpc



    jetzt will ich also einen echten wohnzimmerpc aufbauen, nur über die fernbedienung steuerbar, zum fernsehen, aufnehmen, dvd-schauen, videos schauen, musik hören, bilder schauen.

    kein brennen, keine spiele (ok, vieleicht nfs porsche... ), keine windowsanwendungen, keine eigenen daten.

    evtl irgendwann mal (wenn ein großer tft oder beamer dran ist) internet. am tv schlicht unlesbar.



    an hardware ist folgendes da:

    - duron 800, von mir zu urzeiten umgemoddet von 8*100 auf 6*133
    - kühler winfop32 (80mm) mit papst - schon sehr leise, mit einem zalman fanmate auf unhörbar, da der duron kaum heizt
    - ecs k7s5a ohne lan, leider nur usb 1.1 und schlechter stereo-onboardsound
    - skystar2
    - 512 mb pc-333
    - µatx nt enermax sfx-285, auch schon von sich aus leise
    - schwarzes leises dvd-lw von hitachi
    - wd800bb



    dazu sind mir bei ebay ein paar dinge über den weg gelaufen:

    - biostar m7viq, µatx mit km266, vga, lan, 5.1 sound (ganz passabler via), usb 2.0
    - msi 9550se mit dvi und tv-out, passiv

    durch die unterstützung der grafikkarte ist dvb-s und dvd kein problem für den duron, hdtv interessiert mich zu diesem zeitpunkt für dieses projekt noch nicht. (da kann später ja das innenleben des mediazwergs rein, wenn hdtv wirklich akut wird...)



    - betriebssystem ist xp sp2
    - als frontend dient das osd vom dvb-viewer pro, daß schon sehr viele hdtv-funktionen mitbringt (nur videos mit untertiteln hapern noch),
    - bedienung über die skystar-fb



    das k7s5a ist zur zeit in betrieb, weil das biostar noch nicht gekommen ist. so kann ich schon so kleine dinge wie das feilen am autostart, suspend / standby auf fb-druck, handling von media-daten, fernbedienbarkeit und so testen.



    jetzt der schwierige teil:


    das gehäuse


    ein fertiges silverstone ist in etwa so individuell wie seinerzeit der obligatorische chieftec bigtower, als ich noch waküs hatte...

    dann also was anderes.

    aber die "günstigen" gehäuse gefallen mir überhaupt nicht, und fräsen lassen spricht gegen die resteverwertung...

    also ist selber bauen angesagt.



    als werkstoffe stelle ich mir holz (buche oder so) mit plexiglas vor.

    basis ist der mainboardschlitten mit slothalterung eines alten atx-gehäuses. das ganze liegend, also 43er rastermaß, max 15 cm hoch, damit er in den schrank unter den tv passt.

    boden, seiten und rückseite aus holz

    der deckel aus holz mit einem plexifenster, evtl milchig

    die front (jetzt werden einige aufschreien) aus plexi. wahrscheinlich komplett durchsichtig gelassen, mit tastern zum einschalten, usb-bracket und kartenleser.


    im kopf habe ich, das holz überstehen zu lassen, und die front wie einen schubladenboden in nuten einzulassen.

    das fenster und die durchsichtige front weil der technikaspekt erhalten bleiben soll (ist ja schließlich ein pc).


    wenn ich mal irgendwie zuviel geld haben sollte, kommt noch ein 3,5" tft in die front (entweder durchbruch oder einfach hinter das plexi zum bedienen ohne tv/beamer (für musik)

    das hier zum beispiel: http://www.elv.de/shopping/ArtikelDe...%2DMT&Menue=Ja


    ein 7-8" tft mit touch wäre preislich nicht so weit weg davon, aber zu groß und dominant in der front (für mich...)


    ich bin mir nur noch nicht über die unterbringung des dvd-lw sicher: durchbruch für die ganze blende, nur für die schublade? es soll ja optisch dicht bleiben...



    was denkt ihr?

    bin ich komplett auf dem "holzweg" und soll mir was fertiges kaufen?

    oder habt ihr verbesserungsvorschläge zur hardware?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Metallhuhn

    Registriert seit
    07.10.2004
    Beiträge
    3.115
    Das Display kriegst du in der DIY Sammelbestellung für 140 Euro! Und dazu noch mit einem besseren Controller der VGA und FBAs macht!

  4. #3
    Benutzerbild von gbm31

    Registriert seit
    15.12.2004
    Beiträge
    63
    echt gutes angebot...

    aber eigentlich wollt ich das ja erst anschaffen, wenn ich wirklich geld übrig hab.

    und ihr habts ja eher eilig, die estellung vollzukriegen.


    hmm, ich überschlaf das ganze nochmal und schreib dir dann in den nächsten 2 tagen eine pm.

  5. #4
    Benutzerbild von Metallhuhn

    Registriert seit
    07.10.2004
    Beiträge
    3.115
    die bestellung wartet seit ein paar Wochen darauf, bestellt zu werden. So eilig ist es nun auch nicht

  6. #5
    Benutzerbild von gbm31

    Registriert seit
    15.12.2004
    Beiträge
    63
    neuer stand:

    das mit dem holzgehäuse hab ich begraben, emv, brandgefahr und so...
    außerdem wird das gehäuse dann einfach zu groß.


    im keller unserer edv hab ich ein altes fujitsu-siemens desktopgehäuse gefunden, das gleiche, das mhund verwendet hat.

    ideal: 43cm rastermaß, auch ohne deckel stabil.

    nicht ideal: der deckel ist aus kunststoff -> zu wabbelig und schlecht zu verschönern.

    werd mir also überlegen müssen, wie ich das aussehen gestalte.


    was mir ziemlich gefällt ist aber diese grüne verschiebbare abdeckung, die man über die laufwerke und knöpfe schieben kann. taugt als primitive kindersicherung ganz gut.
    mal sehn, was mir dazu noch einfällt...

    hier mal ein paar snapshots der hardware im gehäuse



    [klick=groß]


    die hardware wird noch um einen apacer cardreader (15 in 1 + 1 usb) erweitert und der duron, wenn alles klappt, durch einen 1900+ xp-m mit 1.4v vcore ersetzt.

    nach der user.erols.com hiesse das: 35w verlustleistung durch 35w verlustleistung ersetzen bei mind. doppelter rechenleistung

    [falls das mainboard den mobile nicht mag -> verkauf -> wieder ein bisschen geld fürs tft... ]

  7. #6
    Benutzerbild von gbm31

    Registriert seit
    15.12.2004
    Beiträge
    63
    nächste runde:

    bei uns gabs neue serverschränke.

    die alten wurden verschrottet und ich konnte noch eine tür mit einer plexiglasscheibe von ca. 150*60 cm² und 5mm stärke retten...

    muß mal nach tips zum plexi verarbeiten suchen...


    [edit]

    leider will mein board nicht mit dem xp-m 1900+

    er läuft nur mit 6*133 = 800 mhz und 1,55v vcore... das hab ich mit dem duron auch...

    naja, einen xp 2000+ palomino hab ich auch noch rumfahren... ist zwar verlustleistungsmäßig nicht optimal, aber mal sehn, ob 1667 mhz besser sind als 800...

    braucht jemand einen xp-m 1900+?

  8. #7
    Benutzerbild von gbm31

    Registriert seit
    15.12.2004
    Beiträge
    63
    nächstes update:

    poweron und diodenkabel verlötet, kartenleser eingebaut, xp 2000+ eingebaut, µatx-nt mit einer blende an der öffnung für standardatx-nts befestigt, kabelwirrwar geordnet.

    ich baue noch einen kleinen stereo-verstärker (~50w rms) in das gehäuse, evtl mit einem lautstärkeregler in der front.

    hier noch ein paar bilder: (klick=groß)







    diese leere schreit doch förmlich nach einem tft...

  9. #8
    Benutzerbild von Metallhuhn

    Registriert seit
    07.10.2004
    Beiträge
    3.115
    Ja, nen TFT würde sich gut drin machen... DIe Sammelbestellung haste verpasst

  10. #9
    Benutzerbild von gbm31

    Registriert seit
    15.12.2004
    Beiträge
    63
    ist also alles weg?

  11. #10
    Benutzerbild von Metallhuhn

    Registriert seit
    07.10.2004
    Beiträge
    3.115
    Sorry... du hats dich ja vormerken lassen. Nein, deins ist dabei

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuer Anlauf bei Gehäusewahl
    Von marc26196008 im Forum Gehäuse
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 20:43
  2. Stromsparendes, leises System, erster Anlauf
    Von Dyrad im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 20:05
  3. HTPC die Zweite
    Von Intelpower im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 08:06
  4. HTPC, Klappe die Zweite
    Von EzKoRiaL im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 09:06
  5. Feierstunde - Klappe die Zweite.
    Von claudio im Forum Board/Forum - Support
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.03.2003, 12:34