Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

HTPC in alten DVD Player verbauen

Erstellt von Namco, 10.03.2010, 07:23 Uhr · 1 Antwort · 1.378 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Namco

    Registriert seit
    10.03.2010
    Beiträge
    1

    HTPC in alten DVD Player verbauen

    Guten Tag zusammen,

    Ich möchte auch einmal gerne meine Überlegungen zu meinem ersten HTPC vorstellen.

    Als Gehäuse soll ein kaputter DVD Player in einem Alugehäuse mit folgenden Innenmaßen! dienen:

    Breite: 43cm

    Tiefe: 25cm

    Höhe: 6cm

    Als Hardware hatte ich mir folgende Teile überlegt:

    - Zotac IONITX-F-E inkl. Intel Atom 330

    - Kingston HyperX DIMM 4 GB DDR2-800 2 Modul Kit

    - Seagate ST9500420AS 500 GB

    - LG CT10N Slim Blue Ray Laufwerk

    - Scythe Kaze Station 3.5 USB Frontpanel + Lüftersteuerung

    - 2 x Noiseblocker BlackSilentFan XM2 40mm

    - Noiseblocker BlackSilent Fan XE1 92mm

    - Fortron Flex ATX Netzteil FSP150-50TNF Fanless 150W Netzteil


    Die Audioports vom Frontpanel werde ich glaube ich nicht nutzen können, da ich nach meinen Recherchen keine entsprechenden Anschlüsse auf dem Board habe. Aber die OnBoard Ausgänge nach hinten sollten reichen, da ich die Sound Konfiguration nicht wirklich häufig tauschen werde.

    Die beiden 40mm Lüfter sollen kühle Luft reinsaugen, während der 92mm, an der Gehäusedecke hängend die warme Luft hinausblasen soll. Welche 2 Lüfter ich an die Lüftersteuerung anschließe (2x 3 Pin Anschluss), weiß ich auch noch nicht genau. Der 3. kommt dann dementsprechend direkt ans Board, denn dort ist nur ein 3 Pin Lüfteranschluss vorhanden.

    Ich konnte leider keine genauen Angaben finden, wie hoch das Zotac Board inkl. verbauten Kühler ist. Da die IO Shield Blende eine Höhe von 45mm hat, hege ich einfach die Hoffnung, dass der Kühler nicht viel höher ist. Das Board soll auf diesen typischen goldenen ATX Abstandsschrauben (keine Ahnung, wie die genau heißen) am Boden des Gehäuses befestigt werden. Somit wird es nach oben mit dem Kühler schon ganz schön eng denke ich.

    Angehangen einmal den Plan, den ich bisher erarbeitet habe. Das mit dem VFD Display kann vernachtlässigt werden. Werde eventuell noch was basteln, um dieses anzusteuern. Allerdings erst, wenn alles Andere läuft. Die beiden 40mm Lüfter passen auch nur so eben, falls überhaupt. Aber ansonsten kommt einer einfach woanders hin. Hoffe es ist auch zu erkennen, was wohin soll. Ich habs erstellt und versteh es daher



    Was denkt Ihr? Ist die Anordnung der Komponenten in Ordnung? Glaubt ihr es könnte so Wärmeproblemen kommen? Also alles an Anmerkungen, Ideen und Kritik ist erwünscht.

    Edit: Achso, denke werde die Teile Ende dieser Woche bestellen. Selbst wenn das mit dem vorhandenen Gehäuse nicht hinhaut, werde ich mir definitiv ein HTPC bauen, und dann muss entweder das Gehäuse verändert oder ein fertiges her :-)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Audiodude

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    2.798
    Hallo Namco und willkommen im Forum!

    Das von Dir vorgesehene Mainboard habe ich auch vor kurzem verbaut. Ich habe dabei festgestellt, das die GPU/Northbridge sehr heiß wird wenn man sie nicht aktiv kühlt.
    So wie Du bis jetzt planst, würde das MB auch noch in einem ziemlich "windstillen" Bereich des Gehäuses liegen. Ich befürchte das Du da auf jeden Fall Probleme bekommen würdest.

    Igendwie müsstest Du es schaffen die Luft direkt durch den Kühlkörper zu leiten, dann sollte es gehen. Oder Du findest einen Dünnen Lüfter wie den vom Shuriken und bastelst ihn direkt über den Kühlkörper. Das würde zwar sehr knapp werden, könnte aber gerade gehen.

    Greetz Audiodude

Ähnliche Themen

  1. HTPC also Homeserver/Bluray-Player/Media-Player ersatz
    Von der-schroeder im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.05.2012, 10:17
  2. HTPC mit 775 und mein alten E6300
    Von mogomir im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.03.2010, 02:46
  3. "alte" Hardware in ATX HTPC Gehäuse verbauen
    Von Zecke im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 16:03
  4. HTPC aus alten Komponenten - in Ordnung?
    Von drug im Forum Hardware generell
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.10.2007, 21:37