Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

(Fast) Eigenbaugehäuse ... HTPC

Erstellt von Calibaer, 27.09.2006, 13:12 Uhr · 8 Antworten · 2.452 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Calibaer

    Registriert seit
    08.08.2006
    Beiträge
    49

    (Fast) Eigenbaugehäuse ... HTPC

    Hallo Leute ...

    ich bin gerade auf dem besten weg mir ein <acronym title="Home Theater Personal Computer , ist ein PC, der dafür geeignet ist, verschiedenste Multimediadaten abzuspielen.">HTPC</acronym> Gehäuse zu bauen!

    Folgende Komponenten werden verbaut:

    - Pentium 4 3,0Ghz
    - Asus P4P800
    - 300 Gb S-ATA HDD
    - <acronym title="Digital Versatile Disc ist ein Datenträger, der ähnlich wie eine Compact Disc gelesen wird, aber über eine deutlich höhere Speicherkapazität verfügt.">DVD</acronym> <acronym title="ist die im Beamer verbaute Lampe ">Brenner</acronym> Samsung
    - ATI Radeon 9600 Pro
    - Technisat Skystar2
    - 5.1 Soundkarte
    - eigenbau Wasserkühlung
    - Be Quiet Netzteil in Öl

    Einsatzzweck:

    - TV
    - <acronym title="Digital Versatile Disc ist ein Datenträger, der ähnlich wie eine Compact Disc gelesen wird, aber über eine deutlich höhere Speicherkapazität verfügt.">DVD</acronym>
    - Aufnahme
    - Internet
    - Games
    - Hifisteuerung
    - steuerung des Elektrohaushaltes (Licht, Schalosien usw )

    So nun zum Gehäuse!

    Ich habe noch folgendes Gehäuse zuhause stehen:



    EinThermaltake Xaser3

    Dieses Gehäuse ist leider etwas zu breit für mein <acronym title="Home Theater Personal Computer , ist ein PC, der dafür geeignet ist, verschiedenste Multimediadaten abzuspielen.">HTPC</acronym> Gehäuse, da es genau die gleiche Breite wie ein Hifigerät haben soll! Also ca. 43cm!

    Das Gehäuse wird auf die seite gelegt, alle teile aus dem Inneren werden entfernt! Das nackte gehäuse wird zerlegt und in der breite gekürzt! als nächstes wird das Alugerüst wieder zusammen genietet!
    Die vorhandene Kunststoffblende vorne wird um 180 Grad gedreht! Die Aluminiumfront wird auch dementsprechend der Breite verändert!

    Die Lüftersteuerung wird komplett aus dem Gehäuse entfernt!

    Wenn das Gehäuse fertig gestellt ist, wird eine <acronym title="Do it Yourself">DIY</acronym>-WaKü eingebaut! Bestehend aus Eheim 1048, eigenbau CPU, Graka und Boardkühler, eigenbau Ausgleichsbehälter, aussenliegender Radiator mit 120er Lüfter in Form eines Hifi-Sub´s (optisch gleich wie vorhandener Sub)!

    Das BeQuiet Netzteil mit 420 Watt wird in Öl eingelegt und wahrscheinlich mit an die WaKü angeschlossen! Als Kühlmittel für das Netzteil soll Rappsöl, Paraffinium Perliquidum oder Isopropanol genommen werden!

    So ... Immer her mit euren Tipps!

    edit by Phoenix: Ins Projekt-Tagebuch verschoben, dort ist der Thread besser aufgehoben

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Psycho86

    Registriert seit
    09.01.2006
    Beiträge
    94
    Ich besitze das selbe Gehäuse und kann dir eigentlich nur empfehlen ein anderes Gehäuse zu nehmen. Das Xaser 3 ist sehr robust und du brauchst schon starkes Werkzeug um es zu zerlegen. Außerdem war es mit 200€ doch etwas zu teuer dafür. Warum verkaufst du es nicht bei Ebay (gibt noch 50-70 €) dafür und kaufst dir einen passenderen Rohling oder gleich ein richtiges Gehäuse für einen HTPC.

  4. #3
    Benutzerbild von cinhcet

    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    635
    Hallo
    Wie/aus was willst du den AB bauen?

  5. #4
    Benutzerbild von Calibaer

    Registriert seit
    08.08.2006
    Beiträge
    49
    @ Psycho86

    Ich habe auch mit dem gedanken gespielt das Gehäuse zu verkaufen und mir für den Erlös einen eigentliches HTPC gehäuse zu bestellen, aber ich wollte etwas, das noch keiner hat! Zudem musste ich feststellen, das an meinem Xaser so einige macken waren die von früheren Lan-Partys kamen!

    Somit habe ich mich entschlossen das Xaser zu verwenden! Werkzeug ist kein Problem! Ich habe eine sehr gut ausgestattete werkstatt!

    @ cinhcet

    Der Ausgleichsbehäter wird aus einem Aluminiumrohr gebaut, welches mit Plexiglasdeckeln versehen wird!

    @ all

    ich suche euch mal eben neue Bilder raus!

  6. #5
    Benutzerbild von Calibaer

    Registriert seit
    08.08.2006
    Beiträge
    49
    Soooo ... hier mal die nächsten Bilder:

    Das gekürzte Gehäuse hat jetzt genau die breite wie eine Stereoanlage!



    und noch eins




    Und hier das Gehäuse mit der verkleinerten Grundblende! Die weiteren Teile muss ich noch einkürzen!


  7. #6
    Benutzerbild von Calibaer

    Registriert seit
    08.08.2006
    Beiträge
    49
    Und hier noch Bilder meiner ersten Anfänge zur selbstbau WaKü ...

    Hier das Gehäuse fürs Netzteil welches später mit Öl gefüllt wird!


    Und noch eins:

  8. #7
    Benutzerbild von Calibaer

    Registriert seit
    08.08.2006
    Beiträge
    49
    Sooo ... das mit der Wakü hat sich erledigt ... ich halte eine sinnvoll geplante Luftkühlung für sinnvoller!

    Hier die nächsten Bilder wie es mit dem Gehäuse weiter ging!

    Die Front ist jetzt angepasst und der Ausschnitt fürs DVD-Laufwerk ist auch vorhanden!



    Und hier nochmal von hinten


  9. #8
    DonCanaillie
    Benutzerbild von DonCanaillie
    sorry aber für mich hat das gehäuse bis jetzt noch keinen htpc look. was willstn du noch verändern ??

  10. #9
    Benutzerbild von Calibaer

    Registriert seit
    08.08.2006
    Beiträge
    49
    Die Frage ist was du dir unter eine HTPC Gehäuse vorstellst ... Eigentlich macht es nur ein HTPC Gehäuse aus wenn es die gleiche Größe wie ein Hifiblock hat!

    Ein HTPC wird im ganzen gesehen und da wird das Wort "HTPC" zur einstufung des Einsatzes genommen!

    Gehäuse wird gerade lackiert!

Ähnliche Themen

  1. Dem Freerider seine Kiste - passiv HTPC im Eigenbaugehäuse
    Von Freerider im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 16:19
  2. Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 20.04.2004, 22:25
  3. Mein fast unsichtbarer HTPC
    Von LuckyB im Forum Gehäuse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.11.2003, 16:09
  4. Eigenbaugehäuse aus Holz?
    Von Piggeldi im Forum Gehäuse
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.10.2003, 19:04