Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 27

Ein kleines Projekt...

Erstellt von AlexWenig, 09.07.2012, 14:58 Uhr · 26 Antworten · 2.937 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von AlexWenig

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    140
    Blog-Einträge
    2

    Ein kleines Projekt...

    Hiho,

    da hier mittlerweile die Sommerflaute eingetroffen ist, dachte ich mir,

    ich stelle ich euch mal mein "neues" Projekt vor.

    Ich habe bisher folgende Hardware dafür :

    Mainboard : N68S3B
    Ram : 2GB elixier DDR3 1066 (nur zu testzwecken, später 4GB)
    CPU : AMD Sempron X140 und AMD Athlon II X2 220
    Grafik : Palit Nvidia GeForce GT520 (Passiv gekühlt)
    HDD : Samsung 640GB HM640JJ 2,5" HDD
    DVD : Slimline DVD Toshiba TS-L633
    NT : P-Case 460W

    Das System soll in einem Selbsgebauten Case arbeiten, welches ich euch leider vorher nicht als Zeichnung oder ähnliches präsentieren kann.
    Ideen sind gut, umsetzung ist top, aber vorher aufzeichen? Eher ein 3Dimensionales Diagramm als eine Technische zeichnung .

    Grundsätzlich soll es einem Baustein einer Anlage ähneln, nur etwas kleiner und an der Front wird nur das DVD-LW zu sehen sein, sowie eine sehr kleine und schwache LED für den status.
    Als spätere Bedienung wird erstmal eine einfache Hama MCE Fernbedienung besorgt.

    Das System soll voraussichtlich Windows 8 in einer sehr abgespeckten Version sein, XBMC sowie später zur integration einer TV Karte (DVB-S2 + CF Slot wobei ich noch net weis welche ich da nehme)
    wird Media Portal eingesetzt.

    Vorerst werde ich mit der Hardware aber einige Tests zum abspielen von FullHD machen.
    (Würde lieber den Sempron nutzen als den Athlon II, allein wegen dem Stromverbrauch.)

    Bin allen anregungen gegenüber offen.

    Gruß Alex

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Endlich wieder was gebasteltes!

    Wenn du dich inspirieren lassen möchtest, enzym hat hier den coolsten HTPC ever gebaut. Hast den schon gesehen?

    Lese ich oben richtig, dass du per Mediaportal Server mit dem XBMC TV schauen kannst?

  4. #3
    Benutzerbild von AlexWenig

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    140
    Blog-Einträge
    2
    Hi alROD,

    den hab ich auch schon gesehen ebend, hab auch noch einen defekten Slim DVD Player da...
    höhe incl füße 46mm... bin schon am denken deswegen


    Und ja, MediaPortal TV Server via Plugin in XBMC einbinden...
    Gibt ein plugin in der Suche bei XBMC. dann gibst nurnoch die ip des TV servers ein und hast dann (nur bei Confluence Skin) im Hauptscreen die Option "Live-TV"...
    dauert einige sek bis gestartet, aber danach läufts flüssig...

    edit : // hier mal die kurz nfo zu XBMC und Live TV via MediaPortal

  5. #4
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Bei der heutigen Hardware finde ich die Bauhöhe nicht mehr tragisch, Intel hat doch diese Slimboards im Programm. Die einzige Hitzequelle in meinen Kisten sind die TV Karten, meine DD Karten verbraten zwischen 8 und 12 Watt. Allerdings habe ich recht alte Karten, vielleicht sind die aktuellen sparsamer.

    Wenn ich das richtig deute habe ich dann aber kein EPG. Doch nur eine Trainingsraumlösung für mich...

  6. #5
    Benutzerbild von AlexWenig

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    140
    Blog-Einträge
    2
    Aufgrund einer enormen hitzeentwicklung auf CPU und Graka beim hd schauen
    (Offen aufgebaut 62° Cpu und 58° die Graka, gemessen an den Kühlrippen)
    wird das gehäuse an das Board angepasst, aber später gegen ein Intel 1155er board getauscht.
    Jetzt weis ich wieder warum ich AMD den Rücken gekehrt habe.

    Morgen geht's dann los mit dem "bauen"...

  7. #6
    masterkey
    Benutzerbild von masterkey
    Sehr schön. Endlich mal jemand, der das Sommerloch zu nutzen weiß. Viel Spaß dabei und halte uns auf dem Laufenden. Bin ja mal gespannt, wie es später aussehen wird. Da machst Du ja noch ein Geheimnis draus... ;-)

  8. #7
    Benutzerbild von AlexWenig

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    140
    Blog-Einträge
    2
    So, war gerade shoppen...

    1,5qm acrylglas 2mm
    Acrylglas Kontaktkleber
    Ritzmesser
    Alu Profilleisten 2,5mm
    Schleifpapier von 300-2000er körnung
    Antistatik tuch von vileda

    Da ich nicht so gut in Metallbearbeitung bin und meine kleine Bandsäge den geist aufgegeben hat muss ich das ganze von Hand machen.
    Um gerade schnitte zu erreichen habe ich mich entschieden das gehäuse aus 2mm Acrylglas zu machen.
    Boden und deckel werden jeweils aus 2 verklebten platten bestehen. Eine zusätzliche Stütze sollen die 2,5mm Alu Profil-leisten bieten.

    Das Gehäuse wird von den Masen her 410mm x 48mm x 234mm. (Ohne Standfüße)

    Wegen dem Umstieg auf Intel bin ich noch am überlegen welches Mainboard ich nutze,
    es soll aber definitiv ein 1155er sein.

    Ich hoffe das ich euch heute abend bereits erste bilder präsentieren kann.

    Gruß Alex

  9. #8
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Das gibt ja mal wieder ein total gebautes Gehäuse. Lackierst du das Acrylglas oder wird´s durchsichtig? Dann würde ich die Aluleisten weg lassen und das Acryl mit Nitro anätzen und so verbinden.

    Ich hatte nun 3 1155er zuhause und finde das H77 Asus bisher am besten. Grafik geht, das "BIOS" funktioniert mit allem, auch in deutsch. Ein Asrock habe ich für nen Freund verbaut, war auch ganz ok. Farblich ist das Asus schöner


    Bilder...

  10. #9
    Benutzerbild von AlexWenig

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    140
    Blog-Einträge
    2
    Hier mal die Grundplatte.
    Ist noch nicht fertig, also nicht meckern.

    Anhang 1481Anhang 1482


    Das Case wird auf jeden fall lackiert.
    Entweder weiß oder schwarz klavierlack.

    Gruß Alex

  11. #10
    Benutzerbild von AlexWenig

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    140
    Blog-Einträge
    2
    Habe mal ein bissel an den Laufwerks "halterungen" gebastelt.

    Hier die ersten Bilder :
    (Leider habe ich kein Platz mehr um Bilder direkt auf das Board zu laden, daher extern über imamge-uload.de)


    Die Festplatte wird direkt auf die Bodenplatte geschraubt.


    Von unten wurde eine vertiefung gesetzt, das die schrauben-köpfe nicht überstehen.


    Das gesammte mit dem aufgesetzten DVD Laufwerk und dem noch alten Board.


    Einmal als Nahaufnahme aus der Front richtung. DVD-LW über der HDD. platz ist 3mm dazwischen.


    Das DVD Laufwerk muss nicht an der Halterung verschraubt werden. rückseitig ist eine kleine "sperre" angebaut und die front des Laufwerks liegt
    später exakt an der Frontplatte an. gegen vibrationen wird später eine 1mm dicke schaumgummi leiste rechts/links/unter das laufwerk geklebt.


    Gruß Alex

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. kleines Netzteil
    Von derechteversus im Forum Hardware generell
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 22:56
  2. Kleines Peltierelement ausreichend?
    Von BpL_Maximus im Forum Kühlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 13:46
  3. Kleines linux Pronlem.
    Von Sloth im Forum Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.09.2004, 15:20
  4. kleines problemchen
    Von cschroeer im Forum myHTPC
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2004, 06:55