Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

DoubleL I.

Erstellt von DoubleL, 14.11.2005, 18:31 Uhr · 12 Antworten · 1.652 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von DoubleL

    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    52

    DoubleL I.

    Hallo zusammen!

    Ab heute möchte ich Euch an der Erstehung meines ersten HTPC teilhaben lassen. Im Vorfeld schon mal vielen Dank für die ganze Hilfe und Antworten die ich bisher erhalten habe und noch erhalten werde!

    Als ich mit dem Thema HTPC angefangen habe, wollte ich ja nach kurzem Einblick in dieses Forum alles auf einmal - TFT-Touchscreen, PowerMate, kapazitive Taster usw. etc. pp. - habe mich aber eines besseren besonnen, weil ich erkannt habe, dass da einige Sachen noch zu hoch für mich sind.

    Um mich ein bisschen orientieren zu können, habe ich mir eine Art "Roadmap" erstellt:

    Phase I: Auswahl und Besorgen der benötigten Hardware, wobei nach Möglichkeit auf vorhandene zurückgegriffen wird.
    Phase II: Zusammenbau
    Phase III: Ausgiebige Tests (Stabilität, Aufnahme, Timeshift etc.)
    Phase IV: Fernbedienung
    Phase V: kleiner/leiser
    Phase VI: TFT
    Phase VII (die Phase der Visionen *g*): kapazitive Taster? modves? Was auch immer...

    Es gibt viel zu tun... ;-)
    DoubleL

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von DoubleL

    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    52
    Ein bisschen geschummelt habe ich ja schon: Phase I war schon im Gange, als ich den Thread eröffnet habe... ;-)

    Hier also mal meine bisherige Hardwareauswahl:

    Mainboard: ASUS A7N8X-E Deluxe (ist heute gekommen)
    CPU: AMD Athlon XP 1700+ (vorhanden)
    RAM: Kingston ValueRAM 512MB
    Grafikkarte: entweder die vorhandene PixelView Geforce2 MX oder wegen DirectX 9-Unterstützung ASUS V9520-X/TD
    Festplatte: Maxtor Diamond Max 9+ 160 GB (vorhanden)
    DVD-Laufwerk: ASUS DVD-E616P3
    TV-Karte: entweder Hauppauge WinTV PVR 500 MCE oder Terratec Cinergy 1400 DVB-T XT (s.u.)
    WLAN: ASUS WiFi-g PCI Karte (war beim Mainboard dabei)

    Zur TV-Karte: Ich hab hier zwangsweise Kabel-TV analog (ist im Mietvertrag drin) und wohne in einem DVB-T Kerngebiet (Köln).
    Vorteil der analogen Lösung: Es funktioniert (Empfang ist gut), alte VHS können digitalisiert werden
    Nachteile: kein Dolby Digital, Bildqualität (angeblich) schlechter, EDIT: EPG nur über kostenpflichtiges Angebot
    Vorteile der digitalen Lösung: Bessere Bildqualität, Dolby Digital, EDIT: kostenloser EPG
    Nachteile: keine Digitalisierung der VHS-Bänder (gut, ich könnte mir 'ne Hybrid-Karte oder 'ne analoge Zweitkarte holen...)
    Je mehr ich über DVB-T lese, desto unentschiedener werde ich. Einerseits wird in vielen Tests gesagt, dass DVB-T für den mobilen Einsatz ideal sei, im Wohnungsbereich aber zu anfällig sei; andererseits gibt's genug User, die damit vollends zufrieden sind. Da lob ich mir das FernAbsG, da kann ich das nämlich ausprobieren... *g* (vorausgesetzt die Karten sind nicht zu gut verpackt)

    Grafikkarte, die TV-Karten, RAM und das DVD-Laufwerk habe ich heute bestellt, wenn die Sachen da sind, gibt's die ersten Fotos.

    Als Betriebssystem gibt's WinXP und als Frontend erstmal das kostenlose MediaPortal.

    DoubleL

    PS: Fotos mache ich in Ermangelung einer DigiCam mit meinem Handy (SE K700i), ich bitte dann also die Qualität zu entschuldigen...

  4. #3
    Benutzerbild von DoubleL

    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    52
    Ach ja... Es wäre wohl auch interessant, wofür ich den HTPC eignetlich nutzen will:

    - Digitaler Recorder
    - DVD-Player
    - Multimedia-Server
    - TV schauen und damit auch Timeshift noch fraglich (wegen des WAF...)

    Das soll's wohl erstmal gewesen sein
    DoubleL

  5. #4
    Benutzerbild von Marsupilami

    Registriert seit
    09.08.2004
    Beiträge
    2.974
    Mit dem Mainboard hast du eine wirklich gute Wahl getroffen, hab bereits 2 Rechner damit ausgestattet und nie Probleme damit gehabt

  6. #5
    Benutzerbild von DoubleL

    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    52
    So, dann mal ein kleines Update...

    Die Installation erwies doch als etwas schwieriger als ich gedacht hatte: Mit Schwung habe ich mein Windows-Laufwerk formatiert und wollte dann von meiner "Standard"-Windows-CD neu installieren, was aber das BIOS mit dem Hinweis, es würde eine Kernel-Datei fehlen, verhinderte. Gott sei Dank hatte ich noch ein Image meiner Windows-Partition und konnte so aus XP heraus die Neuinstallation starten.

    Als nächstes stand dann die Auswahl der TV-Karte an, was sich sehr schnell erledigen ließ, da ich mit der DVB-T-Karte (Cinergy 1400 XE) keine vernünftige Qualität hinbekam. Wahrscheinlich hätte es bessere Ergebnisse erzielt, wenn ich eine Antenne bis ans Fenster oder sogar bis auf den Balkon gelegt hätte, aber das wollte ich nicht.

    Somit bin ich also bei der Hauppauge WinTV PVR 500 MCE angekommen. Bei ersten Tests läuft das soweit auch ganz gut, zur Zeit beschäftige ich mich aber erstmal damit, ein vernünftiges Bild auf den Fernseher zu bekommen.

    Dazu aber später mehr
    Double

  7. #6
    Benutzerbild von DoubleL

    Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    52
    Ein erneutes Update:

    Die Hardware-Auswahl steht jetzt fest (siehe Signatur)! (Also sind Phase I und II abgeschlossen)
    Die GeForce2 ist rausgeflogen, weil ich damit kein vernünftiges Bild auf den Fernseher bekommen habe: Bei einer Auflösung von 800 x 600 war das angezeigte Bild kleiner als die TV-Fläche, d.h. rundherum schwarzer Rand, allerdings war das übertragene Bild größer, d.h. man konnte scrollen. Bei 786 x 576 war das übertragene Bild immer noch zu groß, man musste immer noch scrollen. Beides ließ sich weder mit den neuesten nVidia-Treibern noch mit Powerstrip beheben.
    Bei der ASUS war das alles gar kein Problem, die hat sowieo alles selber gemacht... ;-) Wollte zwar die zusätzliche Ausgabe umgehen, aber 34,- € sind ja nicht die Welt und jetzt habe ich auch noch einen DVI-Ausgang (was mir bei meinem ALDI-TV rein gar nichts bringt...).

    Somit befinden wir uns voll in Phase III.
    Z.Zt. experimentiere ich noch mit Media Portal, vermisse dabei aber schon die Videotext-Unterstützung, ansonsten bin ich zufrieden. Bei der Konfiguration kämpfe ich noch etwas mit dem EPG, aber ich denke, das werde ich auch noch irgendwie lösen.

    Probeweiser habe ich mir soeben TV Central heruntergeladen, weil das ja angeblich VideoText unterstützt, hab's aber noch nicht installiert, dazu also später mehr.

    DoubleL

  8. #7
    Benutzerbild von t-rex_2000

    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    1.022
    Zitat Zitat von DoubleL
    Z.Zt. experimentiere ich noch mit Media Portal, vermisse dabei aber schon die Videotext-Unterstützung....
    die videotextunterstützung ist seit version 0.1.3.0 vollständig vorhanden. ich habe sie auch schon teilweise benutzt und mit deiner pvr500 sollte dies ebenfalls kein problem sein.


  9. #8
    Benutzerbild von JaJoKo

    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    3.952
    Kann man den auch Full-Screen darstellen?

  10. #9
    Benutzerbild von t-rex_2000

    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    1.022
    Zitat Zitat von JaJoKo
    Kann man den auch Full-Screen darstellen?
    jepp kann man, wenn man vollbild-tv guckt, kann man den teletext ebenfalls angucken.

  11. #10
    Benutzerbild von JaJoKo

    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    3.952
    Hm ich glaub ich muss mir echt mal das aktuelle MP ziehen. Hört sich alles super an. Die Frage ist bloß ob man überhaupt Videotext braucht, wenn man sowieso EPG und News per RSS-Feeds hat.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte