Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 36

Bauminho's HTPC

Erstellt von Bauminho, 27.02.2007, 14:24 Uhr · 35 Antworten · 3.824 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von flokel

    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    479
    weil ihm eine lüftersteuerung beiliegt

    davon abgesehen dienen die lautstärkeangaben
    leider nur dem marketing und nicht zum vergleichen

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von Bauminho

    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    50
    Mein Projekt kommt Stück für Stück weiter. Da ja die Kosten klein gehalten werden sollen, habe ich mein grau/gelbes Gehäuse einen neuen Look verpasst.

    Fürs Erste langt das Ganze, damit meine Frau dieses "Gerät" auch im Wohnzimmer akzeptiert.

    Habe einen neuen ArticCooler eingebaut, der alte war zu laut. Nun ist es wenigstens etwas ruhiger. Und wenn der Fernseher läuft, hört man den HTPC auch nicht mehr.
    Trotzdem bin ich mit dem Lüfter nicht wirklich zufrieden. Die Auswahl für Sockel A ist echt bescheiden. Aber wer suchet, der findet.

    Nächsten Monat hoffe ich, wieder ein wenig Geld investieren zu können. Vielleicht ist dann ein Fanless-Netzteil drin.

    Und Ende Mai gibt es Urlaubsgeld, was ich wohl für eine Fernsehkarte mit CineView ausgeben kann.

    Und hier ein paar neue Bilder.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #23
    Benutzerbild von flokel

    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    479
    nur als info:

    passive netzteile sind in den seltesten fällen sinnvoll,
    da sie relativ teuer sind und das gehäuse aufhritzen

    lieber ein von haus aus sehr leises und günstiges netzteil (zB seasonic s12-330, bequiet straight power 350), das zudem das gehäuse entlüftet

  5. #24
    Benutzerbild von Bauminho

    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    50
    Zitat Zitat von flokel
    nur als info:

    passive netzteile sind in den seltesten fällen sinnvoll,
    da sie relativ teuer sind und das gehäuse aufhritzen

    lieber ein von haus aus sehr leises und günstiges netzteil (zB seasonic s12-330, bequiet straight power 350), das zudem das gehäuse entlüftet
    Danke für den Tip. Wie siehts denn da mit der Laustärke aus?

  6. #25
    Benutzerbild von Robi-Wan

    Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    914
    leiser als ne entkoppelte 3,5" Platte sind die beiden vorgeschlagenen auf jeden Fall (ich brauch dringend ne bitumenbox...)

  7. #26
    Benutzerbild von Bauminho

    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    50
    Zitat Zitat von Robi-Wan
    leiser als ne entkoppelte 3,5" Platte sind die beiden vorgeschlagenen auf jeden Fall (ich brauch dringend ne bitumenbox...)
    Das entspannt meinen Geldbeutel ungemein. Das gesparte Geld kann ich dann noch zum Entkoppeln meiner Platte nutzen

  8. #27
    Benutzerbild von flokel

    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    479
    da ist es auch definitiv besser angelegt

  9. #28
    Benutzerbild von Bauminho

    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    50
    Werde nun wieder etwas aktiver werden und benötige eure Tips.

    Nachdem ich mir in der Zwischenzeit eine FloppyDTV gegönnt habe, benötigt mein HTPC ein neues Herz. Mit meinem alten Athlon ist TV schauen nicht wirklich möglich.

    Hab die FloppyDTV mit meinem Intel E6600 am Laufen gehabt.
    Das ist schon ein gehöriger Unterschied.

    Nun möchte ich ein neues Board und eine neue CPU kaufen.
    Eventuell auch eine Grafikkarte, falls die Onboard-Grafik nicht zu empfehlen wäre.

    Mein Budget liegt zwischen 200-250 € für die 2 oder 3 Komponenten.

    Habt ihr ein paar Tips für mich?

  10. #29
    Benutzerbild von Robi-Wan

    Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    914
    Da bietet sich ein am2 system doch regelrecht an, mit dem mainboardkauf würde ich noch nen moment warten, bis es welche mit dem neuen 780g chipsatz gibt, der reicht dann auch für hd-medien bei günstigem prozessor.

  11. #30
    Benutzerbild von Bauminho

    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    50
    Zitat Zitat von Robi-Wan
    Da bietet sich ein am2 system doch regelrecht an, mit dem mainboardkauf würde ich noch nen moment warten, bis es welche mit dem neuen 780g chipsatz gibt, der reicht dann auch für hd-medien bei günstigem prozessor.
    Du würdest nicht zu einem Intel-System raten?

    Die Unterschiede die ich jetzt auf dem 1.Blick sehe:

    AM2:
    günstigere CPUs
    höhere MHz-Zahl
    weniger L2-Cache

    Intel:
    teure CPUs
    niedrigere MHz-Zahl
    höherer L2-Cache

    Wie wäre es denn mit diesem hier:

    Gigabyte GA-MA69G-S3H, 690G (dual PC2-6400U DDR2)


    AMD Athlon 64 X2 6400+ 90nm Sockel-AM2 boxed, 2x 3.20GHz, 2x 1024kB Cache (ADX6400CZBOX/ADX6400CZWOF)


    Mainboard: 59,00 €
    CPU: 134,00 €
    zusammen: 193,00 €

    Wäre das Ganze ausreichend?

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte