Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Bau eines passiven HTPC

Erstellt von grimy, 21.08.2008, 17:28 Uhr · 19 Antworten · 3.630 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von grimy

    Registriert seit
    13.08.2008
    Beiträge
    23

    Bau eines passiven HTPC

    Hallo,

    da ich ja leider auf meinen Thread im Beratungsforum keine Anwort bekommen habe, habe ich nun folgende Bauteile bestellt (und hoffe, nicht total Mist zu bauen)

    Mainboard:
    VIA EPIA EX 10000EG lüfterlos

    Graphikkarte:
    Onboard

    Netzteil:
    Pico DC-DC Konverter 120W + 12V-80W, 12V, 6,6A externes Netzteil
    Festplatte:
    Seagate Barracuda 7200.11 320GB SATAII 16 (plus Scythe Quite Drive)
    DVD-Brenner:

    LG Electronics GH20NS10 schwarz bulk SATA
    RAM:
    1024 MB Kingston PC2-533

    Das Display und eine vernuenftige TV-Karte muss ich noch bestellen. Bin dabei aber noch in der Findungsphase..... oder hat einer von Euch eine Empfehlung? Besonders zum TFT, da ich dazu sehr widerspruechliche Aussagen erhalten habe. Kennt jemand dieses Display (gibt es bei reichelt.de)?

    Display: 7´´ TFT VGA Touchscreen, schwarz (LOGITEL)

    DVB-T Empfänger: Empfehlungen zu einem USB-STick oder einer FF TV Karte?

    Das Gehäuse ist weiterhin in Planung.

    Gehaeuse: Eigenbau (ca. 435 mm * 150 mm * 400 mm / HiFi Design)

    Sobald das Mainboard da ist, werde ich alle Bauteile erstmal provisorisch zusammenbauen, um mir eine Vorstellung zu machen, wie ich diese am geschicktesten in mein zukueftiges Gehaeuse einbaue.
    Weiter Zweck der Uebung ist es schonmal herauzufinden, welches Linuxsystem ich nutzen werde. Auch hier bin ich ueber jede Empfehlung dankbar.... besonders bezueglich der Grafiktreiber.....

    Sobald ich losbastele, werde ich die Resultate hier mitteilen.

    Gruss,

    Grimy

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Fuchks

    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    4.789
    Display macht einen vernünftigen Eindruck von den Daten, Erfahrungsberichte im Netz sollten dir die Entscheidung erleichtern.
    Da du Linux nutzen willst schränkt das die Möglichkeiten für die TV-Karte schon mal ein. Sticks werden unter Linux schlecht unterstützt. Ansonsten sind die Karten von Technotrend bzw. die von Hauppauge, die auf dem selben Design basieren. FF-Karten sind rar, es gibt überhaupt nur eine DVB-T-FF-Karte. Siehe dazu VDR-Wiki

  4. #3
    Benutzerbild von grimy

    Registriert seit
    13.08.2008
    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von Fuchks
    Display macht einen vernünftigen Eindruck von den Daten, Erfahrungsberichte im Netz sollten dir die Entscheidung erleichtern.
    Da du Linux nutzen willst schränkt das die Möglichkeiten für die TV-Karte schon mal ein. Sticks werden unter Linux schlecht unterstützt. Ansonsten sind die Karten von Technotrend bzw. die von Hauppauge, die auf dem selben Design basieren. FF-Karten sind rar, es gibt überhaupt nur eine DVB-T-FF-Karte. Siehe dazu VDR-Wiki
    Danke schoen!

    Habe mich mal umgeguckt und werde versuchen eine TV-Karte guenstig (mit Glueck auch die FF Karte) zu ersteigern. TV ist nicht unbedingt mein Hauptansinnen mit dem HTPC....aber ein nettes Feature

    Bislang habe ich:
    Festplatte
    Speicher
    Kuehlungs- und Laermdaemmungsgehaeuse fuer die Festplatte erhalten

    ...die wichtigsten Komponenten lassen leider auf sich warten.... sollten eigentlich heute aufschlagen..... nun ja, hoffe mal auf morgen....

    Als Software werde ich im ersten Schritt Mythbuntu (auch wenn ich nicht unbedingt fernsehen will ) und Elisa testen....

    Gruss,

    Grimy

  5. #4
    Benutzerbild von t-rex_2000

    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    1.022
    das display ist super. wollte mir das schon (teurer) in der bucht holen, kein verkäufer konnte mir aber sagen, ob 1360x768 unterstützt wird und bei dem steht es direkt bei.....

    werd ich mir zulegen, damit ich nicht immer den 32"er anmachen muss zum musik hören.....

  6. #5
    Benutzerbild von grimy

    Registriert seit
    13.08.2008
    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von t-rex_2000
    das display ist super. wollte mir das schon (teurer) in der bucht holen, kein verkäufer konnte mir aber sagen, ob 1360x768 unterstützt wird und bei dem steht es direkt bei.....

    werd ich mir zulegen, damit ich nicht immer den 32"er anmachen muss zum musik hören.....
    Es gibt da ein Forum, das sich nur um TFTs fuers Auto dreht..... die meinen, man sollte zu andere Firmen bevorzugen.....
    Nun habe ich aber nicht die Beduerfnisse wie die....sprich Kontrast etc....fuer ein Wohnzimmer HTPC sollte es reichen.

    Ach ja:

    Mainboard und Netzteil sind nun auch da.... jetzt noch ein Paar Kabel gekauft und dann kann es morgen losgehen.
    Um die notwendigen Kuehlrippen werde ich mich nun auch kuemmern....

    Gruss,

    Grimy

  7. #6
    Benutzerbild von t-rex_2000

    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    1.022
    welches forum ist das denn?

  8. #7
    Benutzerbild von grimy

    Registriert seit
    13.08.2008
    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von t-rex_2000
    welches forum ist das denn?
    Hoffe, es ist in Ordnung, wenn ich hier einen Link zu diesem Forum poste.....

    http://www.car-pc.info/phpBB2/

    das hier

    Gruss

    Grimy

  9. #8
    Benutzerbild von grimy

    Registriert seit
    13.08.2008
    Beiträge
    23
    ...ich habe zwar nun alle Bauteile... und auch X verschiedene Linux-Distributionen hier auf CD vor mir liegen, um zu testen, welche die beste Performance zeigt....


    ABER...


    ....leider ist die Seagate-Festplatte defekt. Was ich allerdings erst nach Stunden von Installationsversuchen herausgefunden habe

    Muss diese nun Einschicken und wieder warten.... oder morgen eine neue kaufen... nur gibt es genau diese leider nicht bei den ansaessigen Elektohaendlern zu kaufen..

    Nun ja... eine Ubuntu (8.04) Live CD lief zumindest schon mal.... auch ein Start

    Schoenes WE!

    Gruss,

    Grimy

  10. #9
    Benutzerbild von wittus

    Registriert seit
    12.04.2004
    Beiträge
    106
    Moin

    Also ich betreibe schon länger ein VIA Epia M 10000 mit Ubuntu und freevo und das läuft eigentlich ganz rund. TV Karte ist eine Hauppauge PVR 350. Im Leerlauf habe ich mit diversen Diensten 5 - 10% Last.

    Habe auch ein Pico 120W, schon das zweite, das erste hat nach ein paar Tagen Dauerbetrieb (ohne viel Last) den Geist aufgeben .

    Momentan habe ich noch einen CPU-Lüfter mit 5V laufen (einigermassen leise). Passiv kommt dann auch irgendwann. Platten sind bei mir 2.5''.

    Wo liegt denn der Unterschied zwischen dem VIA EPIA M und dem EPIA EX?

  11. #10
    Benutzerbild von grimy

    Registriert seit
    13.08.2008
    Beiträge
    23
    Moin

    Zitat Zitat von wittus
    Moin

    Also ich betreibe schon länger ein VIA Epia M 10000 mit Ubuntu und freevo und das läuft eigentlich ganz rund. TV Karte ist eine Hauppauge PVR 350. Im Leerlauf habe ich mit diversen Diensten 5 - 10% Last.
    mmmm... Ubuntu lief bei mir im Leerlauf bei ca. 35%... aber war ja auch die LiveCD...denke wenn ich das man das noch optimieren kann.

    Habe auch ein Pico 120W, schon das zweite, das erste hat nach ein paar Tagen Dauerbetrieb (ohne viel Last) den Geist aufgeben .
    Das ist ja doof...aber sicher ein Fall der Garantie gewesen...oder?


    Wo liegt denn der Unterschied zwischen dem VIA EPIA M und dem EPIA EX?
    Habe mal gerade auf der Via-Seite geguckt..... eigentlich alles ausser dem Format

    Anderer Chipsatz, anderer Prozessor, anderer Graphiksatz etc.

    Aber Du machst mir Hoffnung, dass es auch bei mir nochmal vernuenftig laufen koennte

    Gruss

    Grimy

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. bau eines HTPC
    Von derFux im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 09:07
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 17:06
  3. Möchte einen komplett passiven HTPC bauen ?
    Von visionsurfer im Forum Hardware generell
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 13.01.2006, 11:32
  4. Zusammenstellung eines HTPC auf Basis eines Smepron 64
    Von kafisc im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.11.2005, 01:00
  5. Der Prototyp unseres passiven HTPC-Gehäuses ist fertig!
    Von Hewlett600 im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.09.2004, 17:46