Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 29

alROD´s FreeNAS, erste Gehversuche (oder doch WHS 2011?)

Erstellt von alROD, 24.06.2012, 16:29 Uhr · 28 Antworten · 3.848 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Hallo, schön mal wieder was von dir zu lesen!

    Den WHS hatte ich ja auch schon mal laufen, allerdings will der, um zügig zu laufen, starke Hardware. Als Vergleich werde ich den aber auch nochmal installieren.
    Im Momentsteht aber Mediaportal an erster Stelle, natürlich nach Familie und meinen unfaßbar nervigen Nachtschichtblock...

    Nachtrag:

    Im Netz habe ich gerade gelesen, dass einige auf dem Win Homeserver den Mediaportal TV Server installiert haben. Das wäre dann die gedankliche Ideallösung. OOOOhh, das gibt mal noch ein großes Stück Arbeit...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Ich habe es getan.... Der FreeNAS USB Stik ist gezogen und ich habe einfach mal den WHS 2011 aufgespielt. Windowstypisch geht das alles sehr einfach, Einstellungen gibt es sehr viel weniger als bei FreeNAS.
    Ich habe den Server ins Heimnetzwerk (alles Win 7 PCs) aufgenommen und die Ordner dafür frei gegeben. So kann ich von jeden PC auf alles zugreifen. Natürlich habe ich als erstes die Geschwindigkeit gemessen, der selbe Hörbuchordner wird mit 5,72 MB/Sek kopiert. Also schon langsamer.
    Was mir aber deutlich besser gefällt ist, dass ich auch von der Arbeit per Remote auf alles zugreifen kann. Mein Bruder hat einen Zugang zu einem gemeinsamen Ordner, und ich kann meine Musik per iPhone abspielen. Gerade bei Hörbüchern im Haus geschickt.

    Sobald ich die Gafikkarte im Griff habe (die AMD Grafik wird nicht erkannt trotz 64 Bit Treiber, deshalb habe ich keine Möglichkeit den Standby zu aktivieren) und Lights Out den Server schlafen legt, wie ich will, kommt der Mediaportalserver da drauf, mitsammt zwei DD cine S2. Ich denke 4 Tuner sollten mal reichen, die TeVii S480 kommt solange in den Wohnzimmer PC, mit den WHS 2011 läuft die leider nicht.

    Soweit, so gut. Bis bald.

  4. #13
    Benutzerbild von AlexWenig

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    140
    Blog-Einträge
    2
    Für die Datenübertragung innerhalb "verschiedener" Windows Versionen, versuch mal mit abgeschaltetem QOS Paketplaner.
    Win7 <-> Win7 läuft das Spitze, aber z.B. Win7 <-> Win8 / Win7 <-> WS2008 geht sowas von überhaupt nicht.

  5. #14
    Benutzerbild von reel

    Registriert seit
    01.09.2009
    Beiträge
    250
    mach mal spasseshalber ein backup (kann ja ne test partition sein) und stell es mit der client restoredisk/flash drive wieder her ...so einfach! neulich hab ich ne .rar datei ausm netz gezogen und mit meinem virenscanner überprüft, weil ich schon so'n schlechtes gefühl hatte. naja der virenscanner hat gesagt "is nich infiziert"... nachdem ich die datei entpackt habe hat er seine meinung aber geändert ...da war die exe aber schon ausgeführt. naja bevor ich viel gescannt und entfernt habe, hab ich einfach mit dem backup von letzter nacht alles wiederhergestellt. ging ruck zuck

  6. #15
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Hast du einen Virenscanner auf dem Server?

  7. #16
    Benutzerbild von reel

    Registriert seit
    01.09.2009
    Beiträge
    250
    ja! eset nod 32. aber mein desktop war infiziert

  8. #17
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Der erste Schritt ist ja getan, mit dem Win Home Server 2011 bin ich derzeit sehr zufrieden. Die Hardware ist eher so mittel, aber das kann ja irgendwann mal noch was anderes werden.
    Nun stehen erstmal neue Festplatten an, Western Digital hat ja nun die "Roten" im Programm. Die sind ein wenig teurer als grün, aber die grünen haben plötzlich nur noch zwei Jahre Garantie und die Roten haben die Zulassung für 24/7 und sind laut diverser Test (besonders gut geschrieben bei Tomshardware) schneller.

    Welche Festplatten würdet ihr kaufen, richtig schlechte machen eigentlich keine Hersteller mehr, finde ich.

  9. #18
    masterkey
    Benutzerbild von masterkey
    Also ich habe für meinen NAS gerade zwei mal die 2TB Platten (ST2000DL004/HD204UI) von Seagate (ehemals Samsung) gekauft. Seit 01.07.2012 haben die auch 2 Jahre Garantie und die Platten sind sehr günstig und als Datengrab spitze!
    Seagate Barracuda EcoGreen F4 2000GB, SATA II (ST2000DL004/HD204UI) | Geizhals Deutschland
    Aber auch Western Digital (sowohl Grün als auch Rot wie es scheint) macht Super-Platten. Finger weg würde ich nur bei hitatchi sagen. Da habe ich bislang noch nichts Gutes drüber gehört, eigene Erfahrungen kann ich aber nicht vorweisen.

  10. #19
    Benutzerbild von ashopedies

    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    1.268
    So langsam geht's wieder mit den Festplattenpreisen. Für mein NAS benötige ich auch noch 2x2TB. Ich wart aber noch. Im Moment geht es auch mit der aktuellen Lösung.

  11. #20
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Soeben habe ich iTunes auf dem Server installiert.Die Privatfreigabe eingerichtet und alle Hörbücher und Musikdateien einlesen lassen (3 Stunden) und schon habe ich im gesamten Heimnetz die Musik auf dem iPhone. Jetzt ist Frauchen sehr begeistert und hört wie wild Musik durch und ist baff was wir alles haben.Ich finde ihn jeden Tag besser...Sobald ich mit mir selbst einig bin, welche Festplatten und wieviele in den Server einziehen, kommt die TV Geschichte darauf. Das ist jetzt schon spannend....

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. AMD X2 240 oder doch lieber 240e
    Von Vollstrecker im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 13:47
  2. Imon oder doch Harmony
    Von fredy5 im Forum Fernbedienung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.08.2008, 09:59
  3. Auf Los geht's los oder doch nicht?
    Von Grrrrr im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 19:42
  4. OrigenAE oder doch was anderes?
    Von Grrrrr im Forum Gehäuse
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 18:11
  5. Kaufberatung Receiver / Oder doch PC ?
    Von colonia49 im Forum Hardware generell
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.05.2007, 22:49