Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 29

alROD´s FreeNAS, erste Gehversuche (oder doch WHS 2011?)

Erstellt von alROD, 24.06.2012, 16:29 Uhr · 28 Antworten · 3.854 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6

    alROD´s FreeNAS, erste Gehversuche (oder doch WHS 2011?)

    Durch einen glücklichen Zufall (heute morgen gabs bei Mindfactory Netzteile im Angebot) habe ich mich entschlossen doch mal ein extra Thema aufzumachen um meine Versuche mit FreeNAS 8.0.4 zu protokollieren. Ich dachte erst das es nichts mehr wird, aber nun packts mich doch noch.

    Maßgeblich war auch, dass ich das AMD Asusboard vom Kollegen zurück bekam. Der Atom 330 hat irgendeinen Fehler, die Festplatten kommen und gehen wie es ihm gefällt.

    Die Hardware im einzelnen:

    NoName Tower
    Asus E35 Pro
    8 GB DDR3-1333 Teamgroup Elite (2 x 4 GB)
    Cougar A300

    Sammelsurium an Platten bis es mal richtig läuft... ( 1GB WD green, 2x 320 GB WD blue 2,5").

    Tja, das wars erstmal. Heute morgen Netzteil und RAM bestellt, heute Abend werde ich das Board mal in den Tower bauen und gleich die Festplatten dazu bauen, ich halte euch auf dem Laufenden. Für Tipps und Ideen bin ich sehr offen!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    masterkey
    Benutzerbild von masterkey
    Auch wenn ich mich mittlerweile gegen einen eigenen Rechner als NAS entschieden und ein QNAP TS-212 NAS gekauft habe, bin ich trotzdem gespannt, welche Hindernisse Du überspringen wirst und wie die endgültige Lösung aussehen wird.

    Also: Daumen hoch und halte uns auf dem Laufenden.

  4. #3
    Don
    Benutzerbild von Don

    Registriert seit
    13.06.2008
    Beiträge
    61
    Welche erfahren hast du bisher mit FreeNAS sammeln können? ich hatte das testweise mal in einer vm am laufen aber ich bin ehrlich gesagt mit dem Dateisystem nicht so wirklich zurecht gekommen. Das einhängen und wiederherstellen hatte irgendwie nicht so richtig geklappt.

  5. #4
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Ich habe es mal testweise installiert und konnte im Windows die Ordner gut einrichten und hatte kabelgebunden eine recht gute Geschwindigkeit. Allerdings habe ich keinerlei Vergleichsmöglichkeiten, nur die Fritzbox mit ihrem Fritznas, das nur funktioniert wann sie will und dann saulahm. Das Problem das ich hatte war Hardwarebedingt, sollte nun kein Problem mehr sein!

    Die Teile sind nun alle da, heute habe ich allerdings keine Lust mehr etwas zu machen. Der Kleine hat Bauchweh...

  6. #5
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Dier Kiste ist zusammengeschraubt.

    Meine erste Meinung ist: Super!

    Das begrenzte angelesene Wissen reicht aus um bei allen Rechnern im Haus im Explorer den Ordner "Musik" und den Ordner "Bilder" anzuzeigen, beides liegt gespiegelt auf den beiden 2,5" Festplatten.
    Ist es interessant die Einstellungsschritte hier aufzuzählen?

    Als nächsten Schritt werde ich mich mal mit dyndns.org auseinandersetzen...

  7. #6
    fax
    Benutzerbild von fax

    Registriert seit
    29.04.2007
    Beiträge
    2.390
    Zitat Zitat von alROD Beitrag anzeigen
    Als nächsten Schritt werde ich mich mal mit dyndns.org auseinandersetzen...
    Die kosten seit einigen Monaten Geld, wenn man nicht ein alter Bestandskunde ist. Möglicherweise kann man eigene Domains dort noch kostenlos verwalten, aber das haben die ziemlich gut versteckt (ich habe es jedenfalls nicht gefunden). Hier gibt es eine ziemlich komplette Übersicht an DynDNS Diensten: DDNS – Free Dynamic DNS Providers | DNS Lookup.

  8. #7
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Vielen Dank für den Hinweis!

    Erste Zahlen von meinem NAS:

    Derzeit noch per 100 MBit wegen der Fritzbox, ich kopiere gerade den Hörbuchordner (131 GB) auf das NAS und die Geschwindigkeit hat sich laut Windows auf 7,88 MB/Sek eingepegelt.
    Ich finde das gut!

  9. #8
    Don
    Benutzerbild von Don

    Registriert seit
    13.06.2008
    Beiträge
    61
    Du nutzt also nur zwei Platten? Bootest du FreeNAS vom Stick?
    Weiß jmd zufällig ob das zfs Dateisystem auch das nachträgliche vergrößern eines Plattenverbunds ermöglicht?
    Die Geschwindigkeit kann sich auf jeden Fall sehen lassen!
    hast du mal den Stromverbrauch kontrolliert?

  10. #9
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Soweit ich das gelesen habe, kann ich bei ZFS jederzeit den "Stripe" vergrößern kann.
    Zu den beiden Notebookfestplatten hat sich schon eine 1 TB Western Digital Green gesellt, die Zugriffszeiten sind darauf gleich.
    Ich wollte das NAS an meinen TP Link Gigabit Switch hängen, allerdings geht der Switch dann immer aus. Bei allem anderen gehts... Sobald ich Zeit habe tausche ich den aus und messe die Geschwindigkeit im GB Netzwerk.
    Der Stromverbrauch ist im IDLE bei etwa 28 Watt. Bei allen drei Festplatten ist Standby aktiviert.

  11. #10
    Benutzerbild von reel

    Registriert seit
    01.09.2009
    Beiträge
    250
    also ich kann nur den windows home server 2011 empfehlen. klappt super.. und einfacher gehts wirklich nicht.
    einzelne dateien oder ganze festplatten wiederherstellen kein problem und nur drei clicks. backups zeitgesteuert... mein server ist im ruhezustand, bis auf ihn zugegriffen wird. nachts wacht er auf, weckt die clients auf und sichert alle.
    ich greife allerdings nicht aus dem web auf meinen server zu. dazu kann ich also nichts sagen.

    wäre evtl. eine alterative. und wie gesgt das klappt eigentlich ohne das man sich grossartig einlesen muss.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. AMD X2 240 oder doch lieber 240e
    Von Vollstrecker im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 13:47
  2. Imon oder doch Harmony
    Von fredy5 im Forum Fernbedienung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.08.2008, 09:59
  3. Auf Los geht's los oder doch nicht?
    Von Grrrrr im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 19:42
  4. OrigenAE oder doch was anderes?
    Von Grrrrr im Forum Gehäuse
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 18:11
  5. Kaufberatung Receiver / Oder doch PC ?
    Von colonia49 im Forum Hardware generell
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.05.2007, 22:49