Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

VFD Kit für HTPC

Erstellt von Freerider, 05.01.2011, 16:13 Uhr · 15 Antworten · 9.490 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Freerider

    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    46

    VFD Kit für HTPC

    Hallo Leute,

    ich bin auf der Suche nach einem VFD für meinen HTPC. Das Display soll mindestens 2 Zeilen haben. Anzeigen möchte ich darüber Audio und Videotitel Informationen, Betriebszustand des HTPC (Temp. etc.) und vllt. Wetter oder RSS-Feeds, E-Mails, etc.

    Gibt es fertige VFD-Kits zu kaufen? Bin auf die schnelle nicht fündig geworden. Anschluss über USB intern bevorzugt.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von mhund

    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    1.087
    Ich kenne USB Displays nur von Matrix Orbital. Habe da vor längerer Zeit mal eins gekauft. Liegt noch im Keller weil ich noch keine Zeit hatte mich darum zu kümmern.
    Alle anderen USB Lösungen waren seinerzeit nur als Selbstbau möglich. Vielleicht gibt es heute mehr Optionen.

  4. #3
    Benutzerbild von Freerider

    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    46
    Ich gebe mir hier mal selbst eine Antwort. Nach länglicher Suche habe ich ein paar Treffer erzielen können.

    Futaba MDM166A click
    IMON VFD click
    Matrix Orbital BLC2021-AL-USB-FW click
    Matrix Orbital BLC2041-AL-USB-GW click
    Samsung VFD Displays click

    Abhängig von der Wahl der verwendeten Software gestaltet sich die Anzeige von Titelinformationen relativ einfach. Angeblich
    Naja, ich lese erstmal weiter...

  5. #4
    Benutzerbild von Freerider

    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    46
    Noch eins:
    Noritake CU20045SCPB-W5J
    click

  6. #5
    Benutzerbild von Freerider

    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    46
    Noch was interessantes für Leute die sich noch nicht bis ins letzte Detail eingelesen haben:

    Wichtig für den Betrieb eines VFDs ist die Anschlussart. Parallel, Seriell oder über einen USB-Port. Ich habe hier einen kleinen VFD USB-Connector gefunden mit dem man ein VFD, egal welche Anschlussart es bedarf, über USB intern anschließen kann. So kann man die Problematik einer fehlenden Parallel oder Seriell Schnittstelle im System umgehen.

    Noritake KBR38A-USB3 Display Interface Controller
    click

  7. #6
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Ich finde es klasse wie du dich hier einarbeitest und uns teilhaben lässt.

    Lass das bitte nicht abreißen und bleibe bei deinem Projekt, ich habe einen mords Spaß es zu verfolgen.

    Vielen Dank!

  8. #7
    Benutzerbild von Nordwind

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    81
    Was auch interessant ist und leider oft vergessen wiird welche Software unterstützt das Display

    Usb-Displays gibts indirekt genug man kann ja auch Adapter nutzen

    aber dann hat man immer noch nicht die Frage welches Program man anzeigen lassen will

    Zb. Ich will das Win7 Media Center nutzen hmm mir fällt da dummer weiße nur eins ein Imon da funzt es definitiv aber die anderen ?

  9. #8
    fax
    Benutzerbild von fax

    Registriert seit
    29.04.2007
    Beiträge
    2.390
    Viel helfen kann ich nicht, aber schau auch mal bei diesem Linuxprojekt vorbei: LCDproc - Home. Das sollte jedenfalls mal einen guten Überblick geben können, was Leute schon an Hardware in ihren Kisten verbaut haben.

  10. #9
    Benutzerbild von mhund

    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    1.087
    ich nutzte für die Displays immer Girder. Die Matrix Orbital wurden immer ausdrücklich unterstützt.

  11. #10
    Benutzerbild von Nordwind

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    81
    Wie jetzt du nuzt girder um Daten aufs Display zu bringen oder um die FB zu nutzen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte