Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 23

Können zwei WLAN Geräte ohne Access Point kommunizieren?

Erstellt von sapnho, 31.07.2003, 20:41 Uhr · 22 Antworten · 1.985 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von sapnho

    Registriert seit
    20.12.2002
    Beiträge
    362

    Können zwei WLAN Geräte ohne Access Point kommunizieren?

    Ich möchte mein SimPad wireless anschließen. Im Simpad habe ich die Netgear MA 701 Karte drin. Ich brauche nur eine Direktverbindung mit meiner Jukebox. Kann ich in die Jukebox auch eine MA 701 reinbauen, oder brauche ich einen Accesspoint??? Bin in Sachen WLAN noch nicht so firm...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von x world one

    Registriert seit
    20.07.2003
    Beiträge
    580
    2 W-LAn Karten können auch ohne Access Point miteinander kommunizieren.

  4. #3
    Benutzerbild von AndreasMD

    Registriert seit
    28.10.2001
    Beiträge
    7.973
    Ich bin leider auch nicht so ganz firm, (ich habs jetzt auch )
    Aber ich denke, es geht.

    hab hier was gelesen:
    Die PCMCIA-Card ermöglicht Ihnen auch die Errichtung eines kurzfristigen ad-hoc Netzes, z.B. während Workshops, während Besprechungen und temporären Projekten, etc.
    Sollte also gehen.
    Da war aber im speziellen die Siemens I-Gate-Karte gemeint.
    Es ist sicherlich auch abhängig vom Kartentyp.

  5. #4
    Benutzerbild von x world one

    Registriert seit
    20.07.2003
    Beiträge
    580
    Nein. Bei diesen PAN Netzen ist immer die Möglichkeit einer sponatenen Vernetzung(Ad-hoc) möglich. Das betrifft Bluetooth und W-Lan z.B.

  6. #5
    Benutzerbild von sapnho

    Registriert seit
    20.12.2002
    Beiträge
    362
    Grazie an alle!

  7. #6
    Benutzerbild von oneSTone o2o

    Registriert seit
    12.12.2002
    Beiträge
    4.322
    Zwei W-LAN-Karten können natürlich miteinander kommunizieren, aber nur 1:1, das heist die beiden sind gekoppelt und sehen keine anderen Geräte. Erst ein Accesspoint lässt eine n:n Verbindung zu.

  8. #7
    Benutzerbild von sapnho

    Registriert seit
    20.12.2002
    Beiträge
    362
    Wenn einer der Computer an DSL angeschlossen ist, habe ich dann mit dem anderen WLAN verbundenen Rechner Zugang zu DSL?

  9. #8
    Benutzerbild von oneSTone o2o

    Registriert seit
    12.12.2002
    Beiträge
    4.322
    Das ist bei einem PC mit einer W-Lan-Karte und einem Internetzugang genauso wie bei einem PC mit zwei Netzwerkanschlüssen, oder einem Netzwerkanschluss und einem Modems. Dieser PC muss zwischen beiden Netzwerken vermitteln, also Routen. Z.B. Internetverbindungsfreigabe von WIndows aktivieren.

  10. #9
    Benutzerbild von sapnho

    Registriert seit
    20.12.2002
    Beiträge
    362
    Hmmm, heißt das es geht oder nicht? Meine Konfiguration: 2 WLAN PCs mit Netgear MA 701 drin, Verbindung zu DSL über Netgear Ethernet Hub (kein Router) bei einem der PCs.

  11. #10
    Benutzerbild von x world one

    Registriert seit
    20.07.2003
    Beiträge
    580
    Ja, die beiden WLAN Karten können miteinander kommunizieren. Der PC mit dem DSL Anschluß muss aber irgendwie Routing können damit der andere Rechner auch ins Inet kann.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Steuerung via upnp control point
    Von fuchst im Forum Software generell
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.12.2008, 15:19
  2. VPN remote access
    Von screetch im Forum Software generell
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 21:19
  3. wlan access point mit wlan usb stick moeglich?
    Von willchisum im Forum Hardware generell
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.06.2005, 17:08
  4. Was können eure HTPCs?
    Von Sloth im Forum Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.10.2004, 12:40
  5. WLAN nur mit Access Points?
    Von sapnho im Forum Hardware generell
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.08.2003, 22:34