Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

Gehäuselüfter - Drehzahl verringern

Erstellt von Schieser, 24.04.2013, 18:24 Uhr · 15 Antworten · 2.502 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Kannst du im Bios nicht eine von dir definierte Umdrehung einstellen? Das wäre doch das einfachste und du musst nichts dazu kaufen. Wenn du eine Lüftersteuerung haben möchtest, dann würde ich den Fan Mate 2 nehmen, besser wären andere Lüfter.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Schieser

    Registriert seit
    29.03.2013
    Beiträge
    9
    Ich kann im Bios leider nur 10 Umdrehungsniveaus auswählen bei den Casefans, den CPU Kühler kann ich genauer steuern aber bei den Casefans ist die unterste Stufe leider immer noch viel zu schnell.. Und den Fan Mate 2 funktioniert ja nicht, weil der nur 3 Polig ist.

    Welche Lüfter wären denn zu empfehlen?

  4. #13
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Dein Lüfter hat 4 Pins? Dem Fan Mate ist das egal... Wenn die Produktbeschreibung passt dann kannst du an jeden Lüfter einen weiteren anschließen, stimmt das?

  5. #14
    Benutzerbild von Schieser

    Registriert seit
    29.03.2013
    Beiträge
    9
    Ja das ist richtig. Der Fan Mate funktioniert also auch mit den 4 Pin Steckern?

  6. #15
    Benutzerbild von Mr. Bean

    Registriert seit
    13.11.2004
    Beiträge
    1.279
    wenn du es ganz einfach machen willst, hau dir einfach einen Wiederstand dazwischen. reduzierte spanungsaufnahme = reduzierte Drehzahl. welche Größe und wie laut/leise musst du austesten.
    Ein Widerstand ist nicht die beste Wahl. Die Last ist nicht linear. So etwas macht man besser mit einer Z-Diode. DA hat man immer den gleichen Spanungsabfall. Lastunabhängig.


    Zur Auswahl:

    Zener-Diode 1,3W 2,7V: http://www.reichelt.de/Z-Dioden-1-3W...artnr=ZD+2%2C7

    Zener-Diode 1,3W 3,3V: http://www.reichelt.de/Z-Dioden-1-3W...artnr=ZD+3%2C3

    Zener-Diode 1,3W 4,3V: http://www.reichelt.de/Z-Dioden-1-3W...artnr=ZD+4%2C3

    Zener-Diode 1,3W 5,6V: http://www.reichelt.de/Z-Dioden-1-3W...artnr=ZD+5%2C6

    Zener-Diode 1,3W 6,8V: http://www.reichelt.de/Z-Dioden-1-3W...artnr=ZD+6%2C8

    Damit kann man nun speilen. Auch eine Reihenschaltung ist möglich ...

  7. #16
    Benutzerbild von Schieser

    Registriert seit
    29.03.2013
    Beiträge
    9
    Hey, vielen Danke!

    Ich habe das Problem jetzt doch mit Speedfan lösen können.. aber komisch, dass Speedfan mehr Möglichkeiten zur Steuerung bietet als das Bios selbst.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wie Wärmeentwicklung von CPU verringern?
    Von Schocker im Forum Kühlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 21:27
  2. Gehäuselüfter an sys-fan
    Von SyberX im Forum Kühlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 18:38
  3. Gehäuselüfter regulierbar?
    Von paloema im Forum Kühlung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.04.2005, 12:52
  4. 60mm Gehäuselüfter
    Von Sloth im Forum Gehäuse
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.09.2004, 21:16
  5. Gehäuselüfter
    Von Wick im Forum Hardware generell
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.07.2004, 19:24