Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 61

Linksammlung: HTPC geeignete Grafikkarten

Erstellt von oneSTone o2o, 26.06.2003, 11:31 Uhr · 60 Antworten · 72.627 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von oneSTone o2o

    Registriert seit
    12.12.2002
    Beiträge
    4.320
    Manchmal verwechsle ich Händler-EK mit Endkunden-Preis...

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von zzyzx16

    Registriert seit
    03.12.2003
    Beiträge
    16
    Also ich habe nochmal ne Frage wegen den Decodern: Haben die Grafikkarten genau so einen MPEG2 Decoder wie wie PVR TV- Karten, denn wenn dem so ist kann ich mir das viele Geld Sparen und eine günstigere TV-Karte nehmen, ich wollt die PVR bloß wegen des Decoders Und soweit ich das hier im Forum mitbekommen hab' scheint für wenig Geld der Radeon 9200 die beste Wahl zu sein. Oder?

  4. #23
    Benutzerbild von oneSTone o2o

    Registriert seit
    12.12.2002
    Beiträge
    4.320
    Die eine Frage ist, ob die Karte einen MPEG2-Deocoder drauf ht, die nächste währe wie komplett der Decoder ist - ob da nur einzelne Operationen bescheleunigt werden, washeist dass di CPU immer noch rackern mus wenn auch nicht mehr so viel, und was fas noch wictiger ist, ob die TV-Software diesen MPEG2 Decoder auf der Grafikkarte von der TV-Kartensoftware auch benutzt wird.

  5. #24
    kai
    Benutzerbild von kai

    Registriert seit
    18.12.2002
    Beiträge
    595
    Zitat Zitat von zzyzx16
    Also ich habe nochmal ne Frage wegen den Decodern: Haben die Grafikkarten genau so einen MPEG2 Decoder wie wie PVR TV- Karten, denn wenn dem so ist kann ich mir das viele Geld Sparen und eine günstigere TV-Karte nehmen, ich wollt die PVR bloß wegen des Decoders Und soweit ich das hier im Forum mitbekommen hab' scheint für wenig Geld der Radeon 9200 die beste Wahl zu sein. Oder?
    Und jetzt ein deutliches Jein

    Die PVR hat einen ENCODER d.H. dort wird mittels HW ein Videosignal in eine MPEG2 Datei umgewandelt. Die PVR haben KEINEN Decoder
    ( Nachtrag die 350 RVR hat uch einen Dekoder, der jedoch nur am TV Ausgang funktioniert. )


    Grafikkarten unterstützen mehr oder weniger die Ausgabe von MPEG2 (decodieren) neuere in der Regel besser als alte.

    MPEG2 Dekoder sind IMHO nur auf den Hollywood, DRX3 etc und auf den Teuren DVB-Karten zu finden.

    Gruß Kai

  6. #25
    Benutzerbild von oneSTone o2o

    Registriert seit
    12.12.2002
    Beiträge
    4.320
    Die Chipsätze von Matrox, ATI und nVIDIA (und auch andere) haben schon MPEG2 "Beschleunigung" drauf, es ist aber nicht so, dass man da ein unbehandeltes MPEG2 in den Chip reinschleust, und auf der anderen Seite kommt da was sichtbares (Videobild) raus. Nein, bei den Grafikchipsätzen muss die CPU des PCs den MPEG2 Strom erstmal zerlegen und die Grafikkarte kann dann einzelne Operationen beisteuern, damit am Ende ein Videobild rauskommt.

    Bei den MPEG2-Decodern auf den Hauppauge WinTV DVB-s/Nexus-s und baugleichen kann man aber den MPEG2-Strom unbearbeitet in den Decoder reinschiucken und auf der anderen Seite kommt ganz ohne CPU-Unterstützung ein Videobild raus.

  7. #26
    Benutzerbild von kane

    Registriert seit
    02.01.2004
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von oneSTone o2o
    Also, die genannte MSI Geforce 440MX Karte heist genau:

    MS-8935 MX440-T8X.
    hm. is imho eher

    MS-8890-010 und MS-8895-010

    http://www.msicomputer.com/product/v...el=G4MX440-T8X

    oder?

  8. #27
    Benutzerbild von oneSTone o2o

    Registriert seit
    12.12.2002
    Beiträge
    4.320
    Nee die ist älter, wie man an der 88 vorne sehen kann, die neue ist 89..

  9. #28
    Kendooo
    Benutzerbild von Kendooo
    Angel:
    Radeon 9200 von Club3D. Kostenpunkt knapp 75EUR, natürlich passiv gekühlt und low profile
    Hat schon jemand die Karte getestet? Ich will sie mir nämlich zulegen, möchte aber vielleicht doch was über den TV-Out wissen, da ich sie mir eigentlich nur aus diesem Grund kaufe.

  10. #29
    Benutzerbild von SnugOmatic

    Registriert seit
    23.03.2004
    Beiträge
    4.315
    Heute im Mediamarkt (Bochum, Ruhrpark) gesehen:

    Radeon 9200SE Low Profile (mit Slotblech) und TV-out, passiv gekühlt,
    von XPertVision

    das ganze für 55€ von XPertVision

  11. #30
    Benutzerbild von oneSTone o2o

    Registriert seit
    12.12.2002
    Beiträge
    4.320

    Aktuelle Zusammenfassung MSI: Lowprofile mit TV-Out

    Von MSI gibts ein paar, allerdings haben die einen Haken:

    - Die Karte an sich ist Lowprofile, es liegt aber keine Lowprofile Slotblende bei. Aber da kann man bestimmt was basteln.

    MX4000-T64/T128 ( MS-8936 Version 1.0 ) -> http://www.msi-computer.de/produkte/...hp?Prod_id=347

    RX9200SE-T128 ( MS-8952 Version 1.0 ) -> http://www.msi-computer.de/produkte/...hp?Prod_id=369

    RX9550SE-TD128 ( MS-8932 Version 1.0 ) -> http://www.msi-computer.de/produkte/...hp?Prod_id=394

    RX9600SE-TD128 ( MS-8932 Version 1.0 ) -> http://www.msi-computer.de/produkte/...hp?Prod_id=374

    Noch ein Vorteil aller Karten: Sie sind alle lüfterlos!

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Linksammlung: HTPC geeignete Mainboards
    Von oneSTone o2o im Forum Hardware generell
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 15.08.2013, 19:52
  2. Linksammlung: HTPC geeignete Netzteile
    Von oneSTone o2o im Forum Hardware generell
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 04.12.2012, 14:36
  3. Linksammlung: HTPC geeignete TV-Karten
    Von oneSTone o2o im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 04.11.2012, 21:16
  4. Linksammlung: HTPC geeignete Festplatten
    Von oneSTone o2o im Forum Hardware generell
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 10:51
  5. Linksammlung: HTPC geeignete Soundkarten
    Von LarsAC im Forum Audioabteilung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.2003, 22:11