Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

FAQ: Ausgabe der Grafik + Filme über TV Out der TV Karte !!!

Erstellt von Moe, 01.02.2004, 12:26 Uhr · 14 Antworten · 13.955 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Da_Phreak

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    36
    Hi,

    ich habe gerade einen HTPC zusammengebaut und bin nun am testen wie ich das ganze am besten in einen TV integrieren kann.

    Wie hier ja schon steht, kommt über die TV Karte nur das Videosignal auf den TV Bildschirm. HTPC Oberfläche oder sonstiges vom Win etc. sind nicht zu sehen. Damit dürfte die TV - Karte ja vollkommen als TV Anschluss ausfallen oder gibt es doch noch eine Möglichkeit mittlerweile? Ich schätze mal nicht.

    Dann gehts über den normalen TV Out der Graka, wie das geht ist klar, sollte man den Onboard nehmen oder doch lieber ne extra Graka reinstecken. Hätte noch ne Geforce 4 Ti 4200 hier rumliegen. Mal nur von der Seite des TV Bildes betrachtet. Also Performance außer acht gelassen für Spiele.

    Habe die Win TV PVR 350 und den Shuttle SN41V2G2.

    Oder haben einige von Euch sogar ne Kombilösung und sowohl die TV Karte als auch den TV-Out an dem Fernseher angeschlossen und machen damit noch extra Funktionen (Funktionalität) zugänglich? Wüsste zwar nicht konkret was, aber z.B. wäre ja irgendwas mit Bild in Bild denkbar.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von allweisa

    Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von Da_Phreak
    Hi,

    ich habe gerade einen HTPC zusammengebaut und bin nun am testen wie ich das ganze am besten in einen TV integrieren kann.

    Wie hier ja schon steht, kommt über die TV Karte nur das Videosignal auf den TV Bildschirm. HTPC Oberfläche oder sonstiges vom Win etc. sind nicht zu sehen. Damit dürfte die TV - Karte ja vollkommen als TV Anschluss ausfallen oder gibt es doch noch eine Möglichkeit mittlerweile? Ich schätze mal nicht.

    Dann gehts über den normalen TV Out der Graka, wie das geht ist klar, sollte man den Onboard nehmen oder doch lieber ne extra Graka reinstecken. Hätte noch ne Geforce 4 Ti 4200 hier rumliegen. Mal nur von der Seite des TV Bildes betrachtet. Also Performance außer acht gelassen für Spiele.

    Habe die Win TV PVR 350 und den Shuttle SN41V2G2.

    Oder haben einige von Euch sogar ne Kombilösung und sowohl die TV Karte als auch den TV-Out an dem Fernseher angeschlossen und machen damit noch extra Funktionen (Funktionalität) zugänglich? Wüsste zwar nicht konkret was, aber z.B. wäre ja irgendwas mit Bild in Bild denkbar.
    An dem Punkt bin ich mittlweile auch angelangt.
    Irgendwie hat beides seine Vorteile:
    TV-Out GraKa: komplettes GUI
    TV-Out TV-Karte: OnscreenDisplay, sonst kein unnötiger schnicknack.

  4. #13
    Benutzerbild von masterchris_99

    Registriert seit
    07.07.2005
    Beiträge
    63
    jetzt nur mal die frage wenn ich ne TV-Karte als out nehme wie bekomme ich es dann hin wenn ich ne DVD oder so über den htpc gucken will kann ich das dann einfach über die tv-karte bügeln?

  5. #14
    Benutzerbild von droptix

    Registriert seit
    14.11.2009
    Beiträge
    38

    Frage Aktueller Stand zu dieser Sache

    Die letzten Beiträge hier sind fast 5 Jahre alt... Wie ist denn der aktuelle Stand dazu?

    Kann man unter Windows mittlerweile die TV-Karte als Output für den Fernseher verwenden und die Windows-GUI oder zumindest Teile davon (z.B. die Oberfläche von Media-Center oder Mediaportal) über OSD vernünftig und performant darstellen?

    Ich frage, weil mittlerweile HDMI die bevorzugte Wahl sein dürfte... und die Grafikkarte bestenfalls S-Video bietet.

    Falls ja, welche Hardware muss die TV-Karte bieten oder konkret: Welche TV-Karten sind dafür geeignet?

  6. #15
    Benutzerbild von Audiodude

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    2.798
    Nein, das geht nach wie vor nicht!

    Meines Wissens geht das nur mit Linux.

    Windows Mediacenter lässt sich nur über die Grafikkarte darstellen. In anbetracht der Vorteile und der Zukunftssicherheit würde ich da auch nicht mehr viel erwarten, da heutige TV-Karten wenn überhaupt nur einen Video in (zum digitalisieren von Analog Quellen) und Keinen Video Out mehr haben.

    Auch wenn man noch einen Sehr guten Röhrenfernseher besitzt würde ich mittlerweile davon abraten einen HTPC dafür zu bauen. Die Wiedergabe auf einem LCD oder Plasma TV mit 1:1 Pixelmapping hat einfach zu viele Vorteile, so dass es sich lohnt erst über ein upgrade des TV nachzudenken!


    Greetz Audiodude

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Keine Dolby Ausgabe über HDMI bei Gigabyte MA-78GM-DS2H?
    Von dunibluni im Forum Audioabteilung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 21:50
  2. ich bitte um Hardwareberatung ...Besonders Ausgabe über YUV und HDMI
    Von Veltins im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 09:26
  3. Grafik- und TV-Karte Low Profile
    Von JUG im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.2004, 20:24
  4. Probleme bei analoger Ausgabe über DVI
    Von Gulp im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2004, 11:03
  5. Verständniss-Frage / Grafik Tv-Karte
    Von tbuerdel im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.12.2003, 19:45