Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

ASUS P5E-V HDMI G35 Onboard Grafik / Zusatzkarte

Erstellt von ritchie, 21.03.2008, 20:00 Uhr · 6 Antworten · 1.644 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von ritchie

    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    110

    ASUS P5E-V HDMI G35 Onboard Grafik / Zusatzkarte

    Hallo Zusammen,

    habe im Netz gelesen ,http://http://www.hifi-forum.de/view...-134-1786.html
    das jemand mit diesem Board und der Onboard Grafik-Karte Ärger hatte.

    Wäre das eine mögliche Zusatzkarte:

    Sparkle (Retail) 8600GT 1024MB DDR2 passiv DVI/TV

    Gruss Ritchie

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Audiodude

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    2.798
    Du solltest mal mehr zu dem zu vermeidenden Problem und den Anforderungen schreiben!

    Greetz Audiodude

  4. #3
    Benutzerbild von ritchie

    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    110
    Hallo,

    ein dem Link hat jemand mitgeteilt, das er Probleme mit dem besagten Mainboard hatte. Hier war die Auslastung der CPU und der Onboardkarte nicht ausreichend für eine saubere Darstellung (HD).

    In anderen Berichten habe ich oft gelesen, das hier die Onboard-Karte immer schlechter abgeschnitten haben, im Vergleich zu Zusatzkarten.

    Die Sache mit den Zusatzkarten ist mir klar, die sollten eigentlich immer perfomanter sein (bei entsprechender Ausrüstung). Sie haben einen eigenen Videospeicher und meist Hardwarebeschleunigung an Board.

    Ich will jedoch auch nicht den Stromverbrauch in die höhe Schrauben, nur damit die CPU schlafen kann. Es sollte ausgewogen sein, damit mir kein Bauteile zu Warm werden und ich ein Kühlungsproblem bekomme.

    Da ich noch kein HTPC gebaut habe und derzeit in der Zusammenstellung der Hardware bin, versuche ich die Problem der Hardware vorher zu klären.

    Gruss Ritchie

  5. #4
    Benutzerbild von Audiodude

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    2.798
    Dann zitiere ich mich mal selbst(aus dem HIFI-Forum) :

    Es gibt für Intel Prozessoren noch keine Onboard Grafik mit HD ausreichender HD Unterstützung. D.h. es muß eine Grafikkarte gesteckt werden. Hier bieten sich die ATI Radeons der HD 3xxx Serie an(oder eine HD 2600). Wenn es onboard sein soll nimmt mann einen der kommenden ATI/AMD 780G Chipsätze die mit einer vergleichbaren UVD ausgestattet sein sollen. Diese Boards sind aber nur für AMD Prozessoren und noch nicht im Handel verfügbar.

    UVD ist ein ATI/AMD Marketingbegriff. Bei Nvidia heist das Pure Video HD und ist erst ab der 9xxx Serie mit allen Codecs voll Kompatibel. Bei intel onboard Grafik (z.B. G35) gibts nur eine sehr abgespekte interne Videobeschleunigung für HD -> laut c't zu langsam für einige Codecs.
    Wie ich auch schon im HiFi Forum geschrieben habe, gibt es zur Zeit für Intel CPU's keine Onboard Grafik die HD-beschleunigung hat!
    Für AMD CPU's gibt es jedoch die 780G Chipsätze die HD soweit beschleunigen das auch eine kleine Dualcore CPU ausreicht Bluray ohne Probleme abzuspielen.

    Also mit AMD CPU reicht onboard Grafik (780G) und mit Intel CPU muß eine Grafikkarte benutzt werden (HD 3xxx)!!!

    Greetz Audiodude

  6. #5
    Benutzerbild von ritchie

    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    110
    Wäre also
    eine solche Karte o.k

    Club3D (Retail) HD3650 512MB DDR2 passiv 2xDVI/TV ?


    Gruss Ritchie

  7. #6
    Benutzerbild von Audiodude

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    2.798
    Ja die wäre O.K. Wenn Du allerdings nicht vor hast mit dem System zu spielen, würde eine HD 3450 völlig reichen, da die HD Beschleunigung bei allen 3000er Chips in etwa gleich ist.
    Die 3650 hat also nur zum Spielen vorteile ansonsten aber nur Nachteile da sie 1. teurer ist und 2. mehr Strom verbraucht und deshalb schwerer zu kühlen ist. Um die HD beschleunigung zu nutzen ist darüberhinaus auch noch entsprechende Software nötig (z.B. Power DVD ultra)

    Das gute an der Karte ist das es sie auch passiv und inclusive eines HDMI Adapters von ATI gibt, der es erst ermöglicht Ton über HDMI zu übertragen!

    Greetz Audiodude

  8. #7
    Benutzerbild von ritchie

    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    110
    Danke für den Tip ....

    Gruss Ritchie

Ähnliche Themen

  1. Onboard Grafik für BluRay?
    Von RookieIV im Forum Hardware generell
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 21:37
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.07.2007, 16:09
  3. OnBoard Grafik als Zweitgrafik?!
    Von Marsupilami im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.01.2005, 23:14
  4. Onboard-Grafik und AGP-Grafikkarte
    Von AndreasMD im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.09.2004, 23:24
  5. ASUS P4R800V Deluxe: Onboard-Grafik und Video-Out
    Von Nathan im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2004, 22:41