Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

Suche Gehäuse (die Qual der Wahl =D )

Erstellt von Nemi, 17.06.2012, 03:39 Uhr · 15 Antworten · 3.802 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Der Empfänger funktioniert.

    Ich habe tatsächlich deine Antwort und die von masterkey jetzt erst gesehen, ich glaube ich habe die Stilldemenz... Der Platz unter den Gehäusen ist irgendwas zwischen 10 und 15 mm, aber du kannst ja auch alternative Füße verbauen, evtl selbst fräsen.
    Ich denke du wärst ein guter Kandidat für eine Intel CPU und Lucid Virtu. Eine Intel CPU braucht bei gleicher Leistung deutlich weniger Strom, ist also deutlich leistungsfähiger bei gleichem Takt.
    Die Grafikkarte kann durchaus AMD bleiben, je nach Spiel ist mal AMD oder NVidia besser. Wenn ich nun deinen letzten Satz lese (Crossfire) bin ich mir nicht mehr sicher ob du nicht komplett was anderes machen solltest und auf Wasserkühlung umsteigen.
    Auch dann ist eine AMD CPU eher etwas spärlich. PCGH hat einen recht aktuellen Test, beachte mal wie sich der i3 2100 schon gegen den von dir gewählten Prozessor schlägt.

    Aber das sind nun fast zu viele Worte, du wolltest ja eigentlich was ganz anderes wissen...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Benutzerbild von Nemi

    Registriert seit
    17.06.2012
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von alROD Beitrag anzeigen
    Der Empfänger funktioniert.

    Ich habe tatsächlich deine Antwort und die von masterkey jetzt erst gesehen, ich glaube ich habe die Stilldemenz... Der Platz unter den Gehäusen ist irgendwas zwischen 10 und 15 mm, aber du kannst ja auch alternative Füße verbauen, evtl selbst fräsen.
    Ich denke du wärst ein guter Kandidat für eine Intel CPU und Lucid Virtu. Eine Intel CPU braucht bei gleicher Leistung deutlich weniger Strom, ist also deutlich leistungsfähiger bei gleichem Takt.
    Die Grafikkarte kann durchaus AMD bleiben, je nach Spiel ist mal AMD oder NVidia besser. Wenn ich nun deinen letzten Satz lese (Crossfire) bin ich mir nicht mehr sicher ob du nicht komplett was anderes machen solltest und auf Wasserkühlung umsteigen.
    Auch dann ist eine AMD CPU eher etwas spärlich. PCGH hat einen recht aktuellen Test, beachte mal wie sich der i3 2100 schon gegen den von dir gewählten Prozessor schlägt.

    Aber das sind nun fast zu viele Worte, du wolltest ja eigentlich was ganz anderes wissen...
    What ? nein =D im leben nicht kommt die CPU von Intel an die von AMD ran, die Grafik Interne HD 7660D in der APU wird auf jedenfall mehr Power haben als Intels gegenstück HD4000 glaub ich hies die Gute =D.

    Und ne Wasserkühlung ? wofür ? Ich hab ne sau kleine Grafikkarte -->ASUS EAH6670/G/DIS/1GD5 DiRT 3, Radeon HD 6670, 1GB GDDR5, DVI, HDMI, DisplayPort (90-C1CQR6-L0UAY0YZ) | Geizhals.at Deutschland ich glaube kaum das die sich groß aufheizt. Das Crossfire verbund besteht ja aus ein APU-GPU + GPU verbund also mit dem HD 6550D und dem HD6670 =) ich glaub kaum das da so eine Extreme Hitze entsteht. Kann mich natürlich auch irren xD aber ich habe momentan eine Stark CPU hier in mein Desctop PC und ne Dicke Graka beides mit Wakü und ich könnte das auch locker mit Luft betreiben. Klar ich habe mehr Platz im Desctop gehäuse. Aber genau deshalb ist es ja auch eine kleine Graka und eine kleine APU =D

    Ich versteh auch nicht wie du darauf kommst das Intel da jetzt besser sei ? bei PCG ist doch ein bench der eindreutig zeigt das sie schwächer sind ? selbst die alte HD 6550D schlägt den neuen.

    http://www.pcgameshardware.de/aid,87...U/Test/?page=4

    Edit: Aber warten wir doch einfach mal Test ab von der neuen Ivy und dem neuen A10 =D ausserdem hast mir immernoch nicht gesagt wie du nun diesen IR empfänger da findest =D

  4. #13
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Ich habe auch die CPU Leistung bewertet, wenn du spielen möchtest musst du die Grafikleistung über die diskrete Grafikkarte holen. Also hinkt der Vergleich von der HD 7660D und der HD2000 im i3. Im Verbund mit der diskreten kann die AMD Lösung durchaus besser sein, im HTPC Bereich ist die Virtu Lösung recht sparsam.

    Das kommt ganz darauf an was du bauen möchtest, einen HTPC der auch Spiele verarbeiten kann oder einen Spiele PC der auch Filme wiedergibt.

    Meinen letzten Beitrag begann ich mit
    Der Empfänger funktioniert.

  5. #14
    Benutzerbild von Nemi

    Registriert seit
    17.06.2012
    Beiträge
    6
    HTPC der auch Spiele verarbeitet also AMD oder nicht ? =D

    ps.: stimmt eure Forum zeit nicht so ganz ? 21:59 hama net scho 22:59 ?

    edit: ahh die Automatische Sommerzeit erkennung funzte net =D

  6. #15
    masterkey
    Benutzerbild von masterkey
    Also mein HTPC ist absolut Spieletauglich. Ich habe einen Intel i3 mit diskreter Radeon HD6850 von Sapphire verbaut. Ist einigermaßen leise und hat massig Power!
    Also zum gelegentlichen Spielen würde ich mir eine diskrete Grafikkarte zulegen und dann bist Du mit der INTEL Kombination deutlich besser bedient.
    Vielleicht hilfts ja.

  7. #16
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Natürlich kannst du den AMD nehmen, ist ja deine Sache. Wenn du alles aufgebaut hast würde mich der Stromverbrauch interessieren.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Die Qual der Wahl GF4
    Von 8472 im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.09.2004, 18:50
  2. Die Wahl der Qual....
    Von Angel im Forum Hardware generell
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.09.2004, 05:13
  3. Frontend, die Qual der Wahl!
    Von Anonymous im Forum Software generell
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2004, 21:18
  4. Barebone - Die Qual der Wahl
    Von Anonymous im Forum Gehäuse
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.05.2004, 14:59
  5. Gehäuse, die Qual der Wahl!
    Von Anonymous im Forum Gehäuse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.05.2004, 10:20