Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Qtronix Libra 990 P sendet mehrere IR-Codes pro Taste!?

Erstellt von AK_CCM, 03.08.2003, 11:54 Uhr · 5 Antworten · 1.426 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von AK_CCM

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    189

    Qtronix Libra 990 P sendet mehrere IR-Codes pro Taste!?

    Mahlzeit,

    seit heute läuft auf meinem HTPC Girder mit dem Igor-Plugin. Jetzt wollte ich die Ein-/Ausschalt-Taste der Qtronix-FB belegen, aber wenn ich bei "Ereignis lernen" auf die Taste drücke und dies anschließend wiederhole, bekomme ich unterschiedliche Codes angezeigt. Das ist doch nicht normal?

    Langsam wird mir klar, warum MS mit der Media Center Edition genormte Fernbedienungen verknüpft...

    Gruß, AK

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Spunky

    Registriert seit
    12.12.2002
    Beiträge
    464
    Vielleicht sendet die QTronix-FB normale Tastaturcodes, welche ja immer mehrere Sequenzen für einen Tastendruck senden. Normale FB verhalten sich da anders.

    Spunky

  4. #3
    Benutzerbild von AK_CCM

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    189
    Hm...ehrlich gesagt keine Ahnung, kann schon sein. Derzeit versuche ich die IR-Tastatur und-Fernbedienung über einen Seriellen IR-Empfänger an COM2 mit Girder und dem Igor-Plugin anzubinden. Dann hätte ich dieses klobige externe Empfangsteil weg. Sollte dieses Phänomen für Tastaturen jedoch normal ist, kann ich ja gleich alles wieder vergessen...

    Langsam nervt es.

    Gruß, AK

  5. #4
    Benutzerbild von oneSTone o2o

    Registriert seit
    12.12.2002
    Beiträge
    4.322
    Das ist so, wie Spunky es sagt, jede AT-Tastatur sendet beim Drücken einer Taste zwei Bytes, und beim loslassen nochmal zwei andere. Dennoch, meine billige Aldi-FB hat den Code meiner Scorpius/Libra gefressen.

    Mod-Edit: Ich heisse Spunky, nicht Sounky. Moderator musste hier mal eingreifen!

  6. #5
    Benutzerbild von AK_CCM

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    189
    Schon gut - ich glaube euch ja. Was ich nicht begreife: Warum wird eine Sequenz aus IR-Codes gesendet anstatt einem einzigen Code?

    Gruß, AK

  7. #6
    Benutzerbild von oneSTone o2o

    Registriert seit
    12.12.2002
    Beiträge
    4.322
    Weil das AT-Tastaturprotokoll für jede nur erdenkliche Taste auzf jeder nur erdenklichen internationalen Tastatur vorbereitet ist. Es gibt insgesamt 65536 Tastencodes, und das sind nunmal 2^16 Bit = 2 Bytes. Und zu jedem Drück-Code gibts auch einen Loslasscode, damit das Betriebssystem erkennt welche Taste losgelassen wurde, selbst wenn mehrere gleichzeitig gedrückt wurden.

Ähnliche Themen

  1. JoyToKey - Mehrere Funktionen bei einer Taste
    Von Sloth im Forum Software generell
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.01.2006, 08:47
  2. Qtronix Scorpius und Libra LI
    Von oneSTone o2o im Forum Fernbedienung
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 21.11.2004, 11:31
  3. Qtronix Libra LI / 990P und GIRDER
    Von schock im Forum Fernbedienung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.09.2004, 20:02
  4. Qtronix Libra Li 990p Fernbedienung ...Treiber?!?!?!?!
    Von schock im Forum Software generell
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2004, 14:59
  5. Eine Taste = mehrere Frequenzen ???
    Von ask4it im Forum Fernbedienung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.03.2003, 23:27