Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Logitech Harmony "aufbohren"?

Erstellt von oneSTone o2o, 10.09.2011, 08:23 Uhr · 12 Antworten · 6.054 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von oneSTone o2o

    Registriert seit
    12.12.2002
    Beiträge
    4.320

    Frage Logitech Harmony "aufbohren"?

    Moinmoin!

    Es ist doch reichlich seltsam... Alles mögliche an IT-Zeugs wird gemodded, Soft- und Hardware-Beschränkungen werden weggefegt, usw. Nur bei den Logitech Harmony Fernbedienungen wird die künstliche Beschränkung auf so und so viele Geräte klaglos hingenommen und man gibt riesen Summen für die fetteste Harmony aus, nur um doch mehr als x Geräte mit diesen zugegebenermaßen genialen Fernbedienungen steuern zu können. Jedenfalls habe ich noch nirgenda im Netz was gefunden, um z.b. bei meiner Harmony 700 die Beschränkung auf 6 Geräte zu überwinden. Sie kann nämlich mehr, denn als meine 525 kaputt ging brauchte ich natürlich eine neue, und dann stand ich im Mediamarkt vor der 700 und der One und beschloss, dass mir die One zu teuer ist, ich habe ja aktuell nur 5 per IR-Fb steuerbare Geräte. Allerdings hatte ich noch mit der 525 auch den alten Fernseher und Analog-Sat-Receiver und ein paar Dummygeräte definiert und nicht gelöscht, u.a weil ich die Codes selbst trainiert hatte und der Fernseher ja noch da ist, im Gästezimmer. Als ich dann die Konfig auf auf die 700 übertrug, waren weiterhin alle Geräte damit auswählbar, steuerbar und Aktionen funktionierten auch, kurzum, die Harmony 700, das stand fest, kann mehr als Logitech angibt. Also ist das nur eine Beschränkung in der Verwaltungssoftwawe, mehr nicht. Hab ich also so gelassen, bis gestern, funktionierte ja alles. Dann ging die Woche unser Digitalsatreceiver kaputt und musste ersetzt werden. Daher musste ich aus der 700 erstmal alle Geräte rauswerfen, die nicht unmittelbar IR-steuerbar sind, bis ich den neuen Humax eintragen durfte. Damit sind mir auch erstmal diverse Aktionen flöten gegangen, an denen die Dummygeräte beteiligt waren, wie z.b. der gute alte Plattenspieler am Verstärker und das VCS2600 am Video-4 vom Fernseher. Konnte ich zwar alles wieder herstellen, aber nur wesentlich umständlicher als bisher und es hat über 2 Stunden Zeit gekostet. Dann hab ich halt mal im Web gestöbert ob die Harmony nicht doch schonmal geknackt wurden und bislang nichts gefunden. Kennt ihr da was?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    fax
    Benutzerbild von fax

    Registriert seit
    29.04.2007
    Beiträge
    2.390
    Ne, aber hat mich auch schon gewundert. Sollte ja nur ein normaler Zustandsautomat sein, der auf die Fernbedienung überspielt wird. Die Verbindung geht direkt über USB, da kommt man an die Daten eigentlich relativ einfach ran.

  4. #3
    Benutzerbild von oneSTone o2o

    Registriert seit
    12.12.2002
    Beiträge
    4.320
    Nicht die Fernbedienung ist das Problem sondern die Konfigurations-Software auf dem PC. Diese erkennt welche FB angeschlossen ist und meldet dem Benutzer dann dass die FB nur X Geräte unterstützt. Nicht die FB müsste gehackt werden, sondern die Konfigurations-Software. Die FB kann mehr als die Software erlaubt.

  5. #4
    fax
    Benutzerbild von fax

    Registriert seit
    29.04.2007
    Beiträge
    2.390
    Na gut, du möchtest dich nur um die künstliche Beschränkung in der Software rummogeln. Ich möchte meine eigene Programmiersoftware.

    Die Mac Variante der Software bringt übrigens einen eigenen Browser mit und läuft dann innerhalb des Browsers. Da müsste man eigentlich relativ einfach rankommen können.

  6. #5
    Benutzerbild von oneSTone o2o

    Registriert seit
    12.12.2002
    Beiträge
    4.320
    Die Windows-Version ist auch eine verkappte Web- App.Die Frage ist, werden die Beschränkungen lokal gespeichert,oder werden die Online abgerufen?

  7. #6
    Benutzerbild von Conny

    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    14
    Die Applikation am client passiert auf XPCOM von Mozilla (siehe Gecko SDK und XUL-Runner) Alle Informationen (außer Parameter zu Login und dem System), werden am Server gespeichert -> http://members.harmonyremote.com Übertragen werden keine Software, sondern parametrisierte Algorithmen, bestehend aus IR code Informationen und einigen Textblöcken für die Anzeige am display. Die Kapazität des Flash am USB Gerät reicht aus für ca. 80 unterschiedliche Gerätetypen.Die Kommunikation zwischen Gerät an der USB <-> TCP/IP <-> Server passiert ausschliesslich auf XPCOM, ist also transparent und unbeeinflusst durch die Clientsoftware. Übertragen wird eine unique_id des USB Gerätes, die am Server verifiziert wird. Ein zweites Account ohne Änderung dieser ID hilft deshalb nicht. Diese Informationen sollten genügen.

  8. #7
    Benutzerbild von oneSTone o2o

    Registriert seit
    12.12.2002
    Beiträge
    4.320
    So, die Harmony 700 ist seit gestern Abend kaputt. Nachdem zunächst das Display nur noch Schatten des Inhalts angezeigt hat, und einigen Rücksetzversuchen zeigt das Display nun wieder alles an, aber dafür reagieren die Tasten der Fernbedienung nicht mehr, alle Funktionen durcheinander, sie sendet nur noch Unsinn raus. Firmware-Update, Einstellungen noch mal reinladen habe ich mehrfach versucht, kein Erfolg.

    Das war vorerst die letzte Logitech Harmony, heute Abend hole ich mir bei Saturn die Philips, die kann für 73 Euro mit 15 Geräte umgehen und hat ein Touchdisplay, dafür bezahlt man bei Logitech den doppelten Preis, wenn nicht noch mehr. Funktionsprinzip soll ganz genauso wie bei Logitech sein, das heißt, Aktionen steuern mehrere Geräte auf einmal. Ich hoffe mal, Philips spart nicht genauso bei der Qualität und Langlebigkeit wie Logitech.

    Philips PC-programmierbare Prestigo Universal-Fernbedienung SRT8215/10 , siehe Philips - Prestigo Universal-Fernbedienung 15.in.1, mit Touchscreen - SRT8215/10 - Premium - Fernbedienungen - Zubehör

  9. #8
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Der Preis ist super, wenn ich auch in früherer Zeit wegen "günstigen" MP3Playern bei Philips enttäuscht wurde.
    Witzigerweise hatte meine Harmony gestern auch Aussetzer. Ich musste sie komplett neu programmieren, jetzt geht sie wieder.

  10. #9
    Benutzerbild von Yard2

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    232
    Hallo,

    Zitat Zitat von oneSTone o2o Beitrag anzeigen
    Die sieht gut aus.
    Nur das die FB keine farbigen Optionstasten hat stört mich etwas.

    Gruß,
    Rainer

  11. #10
    Benutzerbild von oneSTone o2o

    Registriert seit
    12.12.2002
    Beiträge
    4.320
    So, nachdem ich mich jetzt 2 Stunden mit der Philips beschäftigt hat, geht die morgen wieder in den Laden zurück. Die FB fühlt sich zwar viel wertiger an als ne Logitech, sie sieht auch schicker aus, aber das wars dann auch schon, die Software ist armselig, viele Aktionen wie z.B. Radioempfang mit Sat-Reciever und Verstärker lassen sich nicht definieren, man kann die Anschlüsse der Geräte nicht bearbeiten, man kann keine neuen Tasten definieren und so weiter. Die Funktionalität ist sehr beschränkt. Keine Akku-Lade-Funktion , da müsste ich auf ein Ladegerät zurückgreifen (was allerdings ginge...) und das Touchdisplay funktioniert auch nicht gescheit. AUßerdem kein Vergleich mit der Logitech Software.

    Hab jetzt auf eBay eine neue Harmony One für 88 Euro entdeckt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Ein Blick in die Kristallkugel" oder "Was wollen wir mit Sandys Brücke?"
    Von alROD im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 13:51
  2. "Planet Erde" auf "eins festival hd" zu Weihnachten
    Von Alexander1978 im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.12.2008, 22:42
  3. "KPC" / "Kitchen-PC": Gibt es so etwas?
    Von Tobias Claren im Forum Software generell
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 22:27
  4. Q-Sonic: "Maus-Kreuz" als "normales" Cur
    Von jroeben im Forum Fernbedienung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.2004, 18:29
  5. Logitech: "diNovo Media Desktop"
    Von Ancient im Forum Fernbedienung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.10.2003, 15:30