Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Mein 1. HTPC

Erstellt von nomam, 09.06.2007, 23:00 Uhr · 8 Antworten · 1.237 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von nomam

    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    5

    Pfeil Mein 1. HTPC

    Hallo zusammen,

    da ich mir demnächst einen Toshiba 42X3030D zulegen werde,
    möchte ich mir auch einen HTPC zusamenstellen.

    Ich hoffe ihr könnt mir dazu noch Anregungen/Verbesserungen mitteilen.

    Was ist erwünscht? (bitte aufzählen)
    - Live-TV ja
    - Live-TV mit Timeshift ja
    - Aufnahme von TV ja, später mal
    - Doppeltuner ?
    - Video- / DVD-Player ja, Divx, HD(1080p), DVDs
    - Musik- / Bilder- / Wetter-Player yep
    - Leise oder schnelles System oder beides? ich denk mal beides wäre von Vorteil
    - weitere Wünsche (vielleicht noch zum Spielen geeignet, vorrangig sollte er aber erstmal auf obiges ausgelegt sein)


    Wichtige weitere Punkte über die Voraussetzungen:

    - oder Kabel-TV analog? ja
    - welcher Grafikanschluß am TV ist erwünscht oder möglich (SCART, VGA, HDMI, DVI, Componenten-YUV) Alles da außer DVI
    - welches Ausgabemedium ist da? - Röhre, TFT, Plasma oder Beamer ? LCD (Toshi s.o)
    - Wie kann die Soundweiterverarbeitung erfolgen (AV-Receiver, Aktiv-Boxen, 5.1 / 7.1-System) und wie wird die Verbindung hergestellt SPDIF-optisch/elektr. oder analog 5.1 System mit Verstärker (Phillips LX3900SA) ist vorrhanden hat aber nur einen digitalen Eingang


    Welches Betriebssystem soll vorrangig für den HTPC-betrieb genutzt werden?
    - Linux / Windows Windows XP mit MCE oder Mediaportal (Vista? später vielleicht mal)


    Welche Hardware ist bereits vorhanden und sollte wenn möglich verwendet werden?
    bis auf das Gehäuse (s.u.) hab ich noch nichts "altes" zum verbauen



    Und nicht zu vergessen:
    - der Preisrahmen der zur Verfügung steht na, ja möglichst nicht zu teuer, mal schauen



    Natürlich habe ich mir auch schon ein paar Überlegungen gemacht:


    Hardware:

    Gehäuse: Antec Fusion Desktop, 430W ATX 2.0 (habe ich mir schon bestellt)

    Motherboard/CPU: ABIT AN-M2HD, nForce 630a + AMD Athlon 64 X2 4400+ EE 65nm Sockel-AM2 tray, 2x 2.30GHz, 2x 512kB Cache (oder auf die 45W Athlons warten)

    oder wäre es besser ein Intel-System zu nehmen um dan den kleinen Quad zu holen der demnächst billiger werden soll. (wäre alles natürlich preislich schwerer zu verkraften, deshalb endiere ich schon zum AMD System)

    RAM: hier mal drei Kandidaten

    1. Mushkin DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL5-5-5-12 (DDR2-800)
    2. A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL4-4-4-12 (DDR2-800)
    3. G.Skill DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL4-4-4-12

    Soundkarte: der Onboard-Chip müßte doch ausreichen, oder?

    Grafikkarte: wie gesagt weiß ich noch nicht ob ich zur Zeit großartig damit spielen möchte, ansonsten Onboard. (aber wie gesagt für Vorschläge bin ich ganz offen)

    TV-Karte: brauch ich noch einen Vorschlag

    Festplatte: Samsung SpinPoint T166 500GB SATA II

    Kühler: ? (habe glaube ich mal gelesen, daß er nicht höher als 125mm sein sollte)



    so das wärs erstmal (ich hoffe mal nichts vergessen zu haben), wie gesagt würde mich über Vorschläge/Anregungen freuen.


    Vielen Dank.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Robi-Wan

    Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    914
    Wenn du hd schauen möchtest sollte es schon ein intel system werden, die sind da besser, aber ein quad wäre überdimensioniert.

    CPU mässig sollte es ein e6420 werden denke ich (oder nen e4300 übertakten, das wird dann aber wärmer und lauter), mainboard gibts leider nur mit vga ausgang (dvi oder hdmi meines wissens nach nur eins von abit, welches aber stark rumzicken soll).

    die kleinen toshibas lassen sich nativ nur über vga ansteuern, wie dass bei den grossen ist weiss ich net (hab nachgelesen, nur über hdmi). Wenn du doch nen digitalen ausgang haben möchtest dann nimm ne nv 8500 oder 8600, die bieten zZ die beste hd beschleunigung (wenn der dvi ausgang hdcp kann, kannst du den rechner über nen dvi-hdmi adapter anschliessen).

    kühler ist ne gute frage, entweder nen freezer(64/7)pro, oder nen noctua nh-u9, die sollten eigentlich von der höhe her hinkommen.

    onboard sound sollte reichen wenn du digital in deinen reciever gehst, achte darauf dass dein mobo den gewünschten ausgang (spdif optisch oder elektrisch) bereits montiert hat, die nachrüstblenden gibts oft selten zum passenden board (zumindest ausgewiesen, die pinbelegnung muss passen).

  4. #3
    Benutzerbild von nomam

    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    5
    Aus den Gründen möchte ich ja eigentlich mein vorgeschlagenes Mainboard da es den neuen GeForce 7050PV Chipsatz onboard hat (Entlastung der CPU bei HD-Inhalten).

    Eine native Auflösung per HDMI scheint auch kein Problem zu sein.
    Zitat nVidia-Homepage: "... Mit der nativen HDTV-Unterstützung lassen sich HD-Fernseher per Component-, DVI- oder HDMI-Anschluss mit Auflösungen bis zu 1920x1080p ansteuern"

    Das Motherboard verfügt auch über einen optischen spdi-Ausgang.

  5. #4
    Benutzerbild von Robi-Wan

    Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    914
    das problem mit der nativen ansteuerung liegt eher an den tv-geräten...
    über den neuen nv hab ich ja noch gar nix gelesen... gibts da schon tests?

    die frage ist halt, kannst du mit den nachteilen der hardwarebeschleunigten hd wiedergabe leben (bzw bemerkst du sie?), oder willst du ein system bei dem du nicht auf die graka beschleunigung angewiesen bist?

  6. #5
    Benutzerbild von nomam

    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    5
    über den neuen nv hab ich ja noch gar nix gelesen... gibts da schon tests?
    Hier, zwar ein anderes mobo aber zumindest der gleiche Chipsatz.

  7. #6
    MaJo199
    Benutzerbild von MaJo199
    Hi nomam! Hi Board!

    Bist du bereits weiter gekommen? Möchte mir auch den Toshiba TV kaufen und bräuchte dazu auch einen HTPC

    Und zwar für die gleichen Ansprüche wie du,
    - MP3
    - HD Videos, also HD-Dateien wie WMV-HD, usw...
    - Bilder zeigen (eher selten)
    - Werde wahrscheinlich Kabel Digital als TV Quelle nehmen

    - und später mal ein optische Laufwerk einbauen um BluRay oder HD-DVD zu schauen, je nachdem was sich durchsetzt. Die sind momentan ja noch recht teuer.

    Das wars auch schon, zocken werde ich wenig bis gar nicht. DD Verstärker habe ich, mit optischem oder coaxilem Eingang.
    Nimmt man jetzt lieber einen "teuren" Intel Core 2 Duo für die Wiedergabe der HD Dateien oder tut es auch ein AMD? Der AMD den nomam beschrieben hat kostet ja mit Board ca. soviel wie allein der Intel Prozessor.
    Oder kann man es vielleicht so sehen:
    - teurere Intel CPU und dafür an der GraKa sparen (bzw. Onboard Lösung)
    ODER
    - billigere AMD CPU und dafür bessere GraKa???

    Habe leider keine Ahnung was ich dafür benötige bzw. was ich kaufen soll.

    Und wie ist das mit ner TV Karte? Für Kabel digital brauche ich ja normalerweise einen Decoder? Kann ich dann auch Kabel Digital mit so einer DVB-XY Karte schauen?

    IM Voraus vielen Dank für eure Hilfe.

    MfG,
    MaJo

  8. #7
    MaJo199
    Benutzerbild von MaJo199
    Hi nochma!

    Kann mir denn keiner weiterhelfen, oder muss ich nen neuen Thread erstellen?

  9. #8
    Benutzerbild von nomam

    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    5
    Hallo, etwas verspätet, ich kann dir jetzt nur in soweit weiterhelfen das mein HTPC ohne Probs läuft (habe aber gleich einen 5000er statt einen 4400er genommen) und auch alles abspielt. Bin also vollkommen zufrieden.

    Wegen der TV-Karte kann ich dir leider nicht weiterhelfen, da ich selbst noch keine habe.

  10. #9
    Benutzerbild von blueheaven

    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    168
    mit der zeit wird alles billiger bestes beispiel der

    x2 3800+ ee sff der kostet jetzt nurnoch 70 und hat mal um die 100 gekostet

Ähnliche Themen

  1. Mein HD HTPC
    Von Equinox im Forum HTPC-Projekte
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 14:14
  2. Mein HTPC ?!
    Von Raiden01 im Forum Hardware generell
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.07.2007, 19:05
  3. Mein erster HTPC und mein erster Gehäuseselbstbau
    Von XIS im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 13:56
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 16:54
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.09.2004, 13:35