Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 97

HTPC-Hardware Guide (Diskussions-Thread)

Erstellt von MaxPayne, 27.04.2008, 01:30 Uhr · 96 Antworten · 42.663 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von MaxPayne

    Registriert seit
    30.03.2003
    Beiträge
    144

    HTPC-Hardware Guide (Diskussions-Thread)

    Nabend zusammen.

    Wie wir alle feststellen können, häufen sich die Threads mit den mehr oder weniger gleichen Fragen bzgl. Hardware für einen (HD) HTPC. Ich erlaube mir mal, einen "aktuellen" Guide zu schreiben, der durchaus zur einer Entlastung des Forums / der User sorgen könnte

    Dies ist lediglich die erste Fassung, die unter Garantie noch nicht *perfekt* ist, so dass Anmerkungen/Kritiken/Verbesserungsvorschläge immer willkommen sind.

    Bitte schreibt aber nur in den Diskussions-Thread, da der Guide Thread "sauber" und "übersichtlich" bleiben soll, danke


    Version 0.1, Stand 1:30 Uhr ist online!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Audiodude

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    2.798
    Na da hab' ich ja schon den ersten Fehler gefunden, Digitalausgabe von Bluray ist ohne Probleme auch unter Windows XP möglich!

    Ausserdem Pauschalisierst Du zu sehr, z.B. hast Du 2 AMD Prozessoren empfohlen, die beide nicht optimal für ein HTPC System sind! Der 3600er ist nicht so sparsam wie einer aus der 4er Serie und der Phenom ist viel zu Stromhungrig.

    Viel interessanter wären Systeme nach Lautstärke, Gaming und Videobearbeitung zusammenzustellen.

    Greetz Audiodude

  4. #3
    Benutzerbild von MaxPayne

    Registriert seit
    30.03.2003
    Beiträge
    144
    BluRay / Digital / XP: Nur möglich, wenn der Rechteinhaber dies erlaubt! Zumindest bei den HD DVD's klappt das nicht (bei meinem Onkel, 6 HD DVDs probiert, alle verweigern bei einer hdmi Verbindung unter XP den Dienst)

    Beim Stromdurst liegen die 4x50e und der 3600 nicht wirklich weit auseinander. Beim P/L HTPC könnte man ggf. den kleinsten AMD 45W Dualcore nehmen, muss man aber noch ausdiskutieren

    Zum Phenom: Das ist eine 65W CPU, das sollte für einen Leistung-orientierten HTPC völlig in Ordnung sein?

    In weiteren Versionen wollte ich den Guide noch ausbauen, jedoch erstmal "prüfen", inwiefern dies "akzeptiert" ist / wird.

  5. #4
    Benutzerbild von Audiodude

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    2.798
    Bitte ändere aber noch den Passus mit der HDCP Fähigkeit von XP, bie jetzt ist nur Linux nicht HDCP fähig.

    Greetz Audiodude

  6. #5
    Benutzerbild von MaxPayne

    Registriert seit
    30.03.2003
    Beiträge
    144
    *done*

    -CPU im HD P/L HTPC auf 4050e geändert

    -HDCP/XP "Erklärung" hinzugefügt

  7. #6
    Benutzerbild von ashopedies

    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    1.268
    ich würde bei der möglichen rechnerkonfig dazuschreiben, das bei einem 780g chip mit genannter cpu keine seperate grafikkarte von nöten ist. es liest sich so, das man eine der genannten grafikarten benötigt. auch sollte man nicht hdtv pauschalisieren. mit dem von dir genannten sd system kann man durchaus auch x.264 encodierte 720p filme schauen und noch mehr.

  8. #7
    Benutzerbild von MaxPayne

    Registriert seit
    30.03.2003
    Beiträge
    144
    Öhmm, bei den AMD HD HTPCs wird ja keine seperate Grafikkarte verbaut, von daher verstehe ich den Einwand nicht?

    Ja, da hast du Recht, wobei i.d.R. 1080p Material von den Rechteinhabern angeboten wird, und dafür sollte man schon ein "HD"System besitzen. Ich werde aber heute Abend noch ein größeres Update starten, so stay tuned

  9. #8
    Benutzerbild von Audiodude

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    2.798
    * Man beachte, dass NUR Vista eine vollständige DIGITALE (DVI, HDMI) Ausgabe von kopiergeschütztem Material zulässt. Ergo kann man dann unter Linux bzw. XP lediglich den Analog -Ausgang nutzen (zumindets ist diese Regelung bis
    einschliesslich 2010 geplant)
    Bei XP gibt es unter Umständen trotzdem die Möglichkeit, HD Filme über DVI/HDMI zu gucken, da diverse Rechteinhabe (noch) auf diese Einschränkung verzichten. Von daher ist XP z.Zt. noch eine ordentliche Wahl, aber mittelfristig wird man wahrscheinlich nicht an Vista vorbeikommen.
    Mich würde mal interessieren wie Du auf die Aussage kommst, das mit XP irgendwann die HD Ausgabe nichtmehr möglich sein wird, es wäre schön, wenn Du dafür mal eine Quelle zitieren würdest. Bis jetzt weis ich nur vom Analogen weg der irgendwann mal nichtmehr möglich sein soll.
    Unter XP ist aber eine Komplette Digitale HDCP Kette möglich, und so sollte das auch geschrieben werden.

    Ich schlage mal folgenden Satz vor:

    * Man beachte, dass bis jetzt NUR Vista und Windows XP eine vollständige DIGITALE (DVI, HDMI) Ausgabe von kopiergeschütztem Material zulässt. Ergo kann man dann unter Linux lediglich den Analog -Ausgang nutzen (zumindets ist diese Regelung bis
    einschliesslich 2010 geplant)

    Wobei ich nicht weis ob mit Linux BR Ausgabe überhaupt möglich ist!!! Vielleicht kann da mal ein Linux Experte was zu sagen.

    Und folgender Satz fällt weg, da nicht Korrekt!
    Bei XP gibt es unter Umständen trotzdem die Möglichkeit, HD Filme über DVI/HDMI zu gucken, da diverse Rechteinhabe (noch) auf diese Einschränkung verzichten. Von daher ist XP z.Zt. noch eine ordentliche Wahl, aber mittelfristig wird man wahrscheinlich nicht an Vista vorbeikommen.


    Greetz Audiodude

  10. #9
    Benutzerbild von MaxPayne

    Registriert seit
    30.03.2003
    Beiträge
    144
    http://winfuture.de/news,27033.html

    Das wesentliche:

    Man habe sich zu diesem Schritt auf Druck der Filmindustrie gezwungen gesehen, da es derzeit einfach zuviele Programme gibt, die im Kernel-Modus laufen und ein Umgehen der verschiedenen Kopierschutzsysteme ermöglichen, hieß es. Die 64-Bit-Variante von Vista ist nicht betroffen, da dort nur von Microsoft zertifizierte Treiber und Programme Zugriff auf den System-Kernel erhalten.


    Das heisst nix anderes, als dass die Content-Industrie *jederzeit* signierte Treiber voraussetzen kann und dann hat man mit XP KEINE(!) Chance. Natürlich ist es viel Spekulation, ob sowas passiert oder nicht. Fakt bleibt trotzdem, dass ein Vista x64 die "sicherste" Alternative ist.

  11. #10
    Benutzerbild von Audiodude

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    2.798
    Die info in dem Artikel ist aber auch nicht wirklich Aktuell (ist von 2006)!

    Fakt ist, das sowohl mit Windows XP als auch Vista die Bluray Wiedergabe möglich ist.
    2006 war auch noch nicht abzusehen, das Windows XP noch wesentlich länger verfügbar sein wird. Daher würde sich die Content Industrie erheblich ins eigene Fleisch schneiden wenn sie XP ausschließen würde!
    Der einzige Nachteil den XP mittlerweile hat, ist die Treiberunterstützung, da einige Firmen die XP Treiber immer Stiefmütterlicher behandeln.
    Zu Vista ist auch noch zu bemerken, das manche Programme wie Arcsofts Total Media Theatre nicht unter Vista 64 lauffähig sind!

    Daher ist so eine Pauschale Aussage das Vista 64 am besten ist einfach nicht richtig!!!

    Also bitte nachbessern.
    Ausserdem macht es Sinn, noch mal eine Tabelle zu machen die klarstellt welche Hardware unter welchem OS mit welcher Abspielsoftware BR/HD-DVD Wiedergabe ermöglicht!

    Als ausgangspunkt wäre die Tabelle in der Letzten c't günstig, allerdings müssten wir da erstmal nachfragen ob wir die hier übernehmen dürfen.

    Greetz Audiodude

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage zu HD-System aus dem Hardware Guide
    Von JD7 im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 17:52
  2. Problem mit HTPC aus dem Hardware Guide
    Von elcom221 im Forum HTPC-Projekt Tagebuch
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.01.2009, 18:00
  3. HTPC-Hardware Guide (Guide-Thread)
    Von MaxPayne im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2008, 01:30
  4. Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 23.07.2005, 18:48
  5. Computer-Guide 10/03: Der HTPC im Eigenbau ...
    Von AndreasMD im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.09.2003, 13:48