Zeige Ergebnis 1 bis 1 von 1

HTPC als Alternative zum Festplattenrecorder

Erstellt von JensVB, 18.04.2014, 10:18 Uhr · 0 Antworten · 5.560 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von JensVB

    Registriert seit
    18.04.2014
    Beiträge
    1

    HTPC als Alternative zum Festplattenrecorder

    Hallo zusammen, bin neu hier und hab mich mal bisschen umgesehen, da mein 7 jahre alter DVD festplattenrecorder den geist aufgegeben hat war ich auf der suche nach was neuem. Da ich aber nur analoges Kabel habe bzw. dvb-t ist die auswahl überschaubar, wenn dann auch noch evtl. bluray dazu kommt stossen wir in preisregionen vor wo ich mir überlege einen htpc selber zu bauen. (Habe mal einen Mini Tower selber gebaut, also minimale vorahnung von der materie)

    Was ist erwünscht? (bitte aufzählen)
    - TV Ja oder Nein? - Ja
    - wieviele Tuner (Sendungen gleichzeitig schauen/aufzeichnen) sind erwünscht? - 2
    - Blu-Ray-Player? Geht nur mit Windows! - Wäre schon eine überlegung wert, also eher ja. Habe Bluray´s zu hause zum abspielen.
    - eher ein leises oder schnelles System? - Eher leise, soll auchmal im schlafzimmer stehen und aufnehmen.
    - weitere Wünsche - Spielen neue/alte Spiele? (Achtung! Dies bringt eine starke Einschränkung mit sich!) - Weder noch, dafür habe ich einen stand PC.
    - wie wichtig ist der Stromverbrauch? - Also schon wichtig.

    Wichtige weitere Punkte über die Voraussetzungen:
    - welches Antennensignal liegt an: DVB-S, -C, T ? - DVB-T
    - bei Kabelanschluß welcher Anbieter - Leider keinen Digitalen anschluß.
    - ist PayTV vorhanden, wenn ja welcher Anbieter? -
    - welcher Grafikanschluß am TV ist erwünscht oder möglich (SCART, VGA, HDMI, DVI, Componenten-YUV) - HDMI
    - welches Ausgabemedium ist da? - Röhre, TFT, Plasma oder Beamer ? - TFT
    - Wie kann die Soundweiterverarbeitung erfolgen (AV-Receiver, Aktiv-Boxen, 5.1 / 7.1-System) und wie wird die Verbindung hergestellt SPDIF-optisch/elektr. oder analog oder HDMI ? - Habe leider keine Lautsprecher, da bräuchte ich noch was, oder geht das evtl. über den TV? Im Wohnzimmer (da soll er evtl. auch mal zum einsatz kommen) habe ich ein älteres 5.1 system (aber war was günstiges).
    - sollen HD Tonformate verarbeitet werden? - Ja, auch wenn kein HD empfang vorhanden ist
    - wie soll die Netzwerkanbindung erfolgen und wie schnell (LAN, GLAN, WLAN) - Wohne auf dem Land, das heist leider sehr langsames Internet, also entweder per Kabel oder über nen WLAN Router.

    Wie soll die Bedienung erfolgen?
    - Dazu noch, wie der HTPC gesteuert werden soll (Fernbedienung (IR/Funk), drahtlose Tastatur, Touchscreen, Tasten am Gehäuse, drahtloser Client (WLAN/Bluetooth). - Am liebsten über eine Fernbedienung wenn das möglich ist.

    Welches Betriebssystem soll vorrangig für den HTPC-betrieb genutzt werden? - Ich denke Win 7 (Linux kenne ich nicht und XP hat sich wohl erledigt.
    - schon auf eine Mediacentersoftware festgelegt? - Nein leider nicht, damit habe ich mich noch nicht befasst.

    Welche Hardware ist bereits vorhanden und sollte wenn möglich verwendet werden?
    - Auflistung der Hardware für den HTPC
    - gibt es einen Server, evtl zukünftig? - Server gibt es nicht. Hardware gibt es auch nicht. Also alles neu.
    Und nicht zu vergessen:
    - der Preisrahmen der zur Verfügung steht. - Da habe ich auch keine vorstellung, am liebsten nicht zu teuer ;-) Aber vielleicht maximal 500 Euro?

  2.  
    Anzeige

Ähnliche Themen

  1. HTPC als alternative zur ReelBox
    Von VerzweiflungPuuur im Forum HTPC-Projekte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 19:29
  2. Alternative zum Inter-Tech HTPC 2008V
    Von paladur im Forum Gehäuse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 09:31
  3. Welchen Barebone als Grundlage zum HTPC?
    Von Spakkn im Forum Hardware generell
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.01.2005, 12:49
  4. ein htpc als radio eigenbau.
    Von Mandarb im Forum Hardware generell
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.11.2003, 23:36
  5. HTPC-Betriebssystem-Alternative: QNX
    Von oneSTone o2o im Forum Software generell
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2003, 11:32