Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Hilfe erbeten

Erstellt von chris44267, 26.09.2009, 16:24 Uhr · 4 Antworten · 4.307 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von chris44267

    Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    2

    Ausrufezeichen Hilfe erbeten

    Hallo Leute,
    ich habe absolut keinen Durchblick, soll ihn aber haben, sagt meine Frau. Noch Fragen?

    Ihre Wunschvorstellungen sind ganz einfach geschrieben,
    zwei TV Sender gleichzeitig aufnehmen, analog und digital, oder einen aufzeichnen und einen sehen
    dabei gleichzeitig einen Film von der Festplatte schauen, oder von DVD, oder Fotos betrachten, oder Musik hören, oder oder oder
    das soll natürlich auch mit timeshift funktionieren,
    und natürlich mit Fernbedienung.
    Und was ich dafür zur Verfügung habe? Nichts!

    Einen IBM Office PC mit 2 GHz, 1 GB Arbeitsspeicher, eine 500 GB Festplatte, XP prof. und eine uralte Haupauge TV Karte und einen DVD Brenner.
    Und weil sie vor ein paar Tagen in der Sendung DEMO auf NRW.TV gehört hat, das ein Mediacenter zu bauen ganz einfach ist, muss ich das jetzt können. Ich habe versucht mich durch dieses Forum zu lesen, werde aber von so vielen Informationen erschlagen, das ich lieber einen Beitrag schreibe. Auch wenn sich jetzt einige genervt umdrehen, weil ich nicht richtig lesen kann.
    Ich kann gerade mal XP und unsere Software bedienen, jede weitere Aufgabenstellung ist mir zu hoch. Also fällt Linux komplett weg. Karten einbauen bekomme ich aber hin und die "normale" Verwaltung auch.
    Hat es also überhaupt Sinn sich mit dem Bau zu beschäftigen, oder soll ich ihre Gedanken gleich knicken?
    Danke für eure Antworten,
    <o:p> </o:p>
    Christoph

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von fredolino

    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    113
    Zitat Zitat von chris44267 Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,
    ich habe absolut keinen Durchblick, soll ihn aber haben, sagt meine Frau. Noch Fragen?

    Ihre Wunschvorstellungen sind ganz einfach geschrieben,
    zwei TV Sender gleichzeitig aufnehmen, analog und digital, oder einen aufzeichnen und einen sehen
    dabei gleichzeitig einen Film von der Festplatte schauen, oder von DVD, oder Fotos betrachten, oder Musik hören, oder oder oder
    das soll natürlich auch mit timeshift funktionieren,
    und natürlich mit Fernbedienung.

    <o>> </o>>
    Christoph
    Hallo Christoph,

    das sind ja viele Wünsche auf einmal..., einen Live Sender anschauen und gleichzeitig Fotos, DVDs dazu ..., das braucht schon mal 2 Diplays. Aber Spass beiseite. Zunächst mal würde ich die Wünsche etwas niedriger hängen, ein Media PC mit Doppeltunerkarte gibt schon viel her. Daneben kann man ja auch noch den normalen TV-Empfang (zunächst?) weiterbetreiben, dann hat man schon mal 3 Empfangs / Aufzeichnungsmöglichkeiten. Hängt natürlich wesentlich von der Art des verfügbaren TV-Signals ab, DVB-T , DVB-S, Kabel analog od. digital ?

    Als nächstes musst du entscheiden, ob du einen vollständigen Selbstbau planst, oder einen fertigen PC mit TV-Karte nachrüsten möchtest. Wenn sich in eurem Haushalt bisher kein Lötkolben befindet, rate ich zum Kauf eines fertigen PCs.
    Hier wird es dann oft mystisch. Weil da myste man mal schauen was die Haushaltskasse so hergibt... ?

    Mach doch ein gemeinsames Bauprojekt mit deiner Frau, das festigt die Beziehung und deine Frau weiss nachher zu schätzen, was du für sie getan hast. Sofern die Beziehung der Belastung eines sochen Projektes nicht standhält, kannst du dich ja neu orientieren. Warme selbsgestrickte Socken haben auch ihre Vorzüge.

    Gruß
    Fredolino

  4. #3
    Benutzerbild von chris44267

    Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    2

    ich definiere mal hoffentlich genauer

    also, wir haben einen unitymedia anschluß, also Kabel analog und digital über die box, mir würde es schon helfen, wenn ich diese "Betriebsarten" gleichzeitig nutzen kann. Schauen und aufnehmen. Das unterbrechen von Sendungen um danach weiter zu schauen sollte nicht das Problem sein, jedenfalls habe ich das so verstanden.

    Gleichzeitig Musik zu hören, muß ich nicht haben. Kann sein, muß aber nicht = Quatsch!

    Mit welchem Kostenfaktor sollte ich denn rechnen? Eine analoge Karte kostet ja nun nicht die Welt, aber eine digitale Karte incl. Kartenleser? Reicht mein Rechner denn überhaupt aus, oder muß ich dafür einen schnelleren anschaffen? Und das ich mir gespeicherte Dateien ansehen bzw. anhören kann habe ich auch verstanden. Einen Internetanschluß soll die Kiste nicht bekommen. Ok, zur Einrichtung wohl, aber nicht im Betrieb. Nur eine Netzwerkverbindung, damit ich sie über meinen Rechner fernbedienen kann.

  5. #4
    Benutzerbild von fredolino

    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    113
    Zunächst mal sind wir hier in der falschen Forenabteilung. Rechne damit daß diese Beiträge demnächst unter Hardware > Beratungscenter zu finden sind.

    Dort kannst du dich auch gleich mal etwas umschauen, es gibt reichlich Threads zur Hardwareberatung.

    http://forum.htpc-news.de/forumdisplay.php?f=92

    Zu Kabelanschluss mit Smartcard usw. kann ich nichts sagen, habe ich keine Erfahrung.

    Deine Hardware könnte für analog TV, DVD, Musik und Fotos gerade ausreichen, sofern du dich mit einem Office-PC im Wohnzimmer anfreunden kannst. Optik, Größe und Geräuschentwicklung mag nicht jeder. Wenn es was schickes im HIFI-Look und leise sein soll muss wohl was neues her. Die 500GB Festplatte könnte man nutzen.

    Nächst Frage ist, was habt ihr für ein TV-Geräte. LCD? Auflösung? HDMI Eingang? Ist HD-TV ein Thema? Was ist mit Blueray-Discs?

    Was für ein Audio-System ist vorhanden? Stereo, Surround, 5.1? Im Falle von Surround empfehlen sich optische Ein-Ausgänge. Einen Stereoverstärker kann man via LINE-In an den PC anschliessen.

    Zur Software:
    Spontan würde ich dir zum Windows 7 MediaCenter raten, installiert sich nahezu von alleine. Ist mit einer MCE kompatiblen Fernbedienung und passendem IR-Empfänger sofort einsatzbereit und hat nach meiner Auffassung den höchsten WAF. Aufpassen muss du nur bei der Auswahl der TV-Karte, dazu müssen die Spezialisten hier Auskunft geben. Noch der generelle Hinweis für alle TV-Karten. Herstellerangaben wie Windows XY kompatibel, sagen nichts darüber aus ob die Karte auch im Windows Mediacenter funktioniert.


    Gruß
    Fredolino

  6. #5
    Benutzerbild von Dada

    Registriert seit
    12.12.2002
    Beiträge
    2.117
    Thread verschoben :-)

Ähnliche Themen

  1. Ratschlag erbeten: NOX Live 2
    Von Ardorius im Forum Gehäuse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 18:55
  2. Mein Projekt - Hilfe erbeten
    Von RobAtHome im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 12:36
  3. Meinungen zu Gehäuse erbeten ?
    Von heinzie im Forum Gehäuse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2007, 14:43
  4. Kritik erbeten
    Von k2_ im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 12:34
  5. Hilfe bei Verkabelung erbeten
    Von paloema im Forum Audioabteilung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.05.2005, 20:13