Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Wann ist Mehrkanal Digital über SPDIF möglich?

Erstellt von Audiodude, 16.03.2009, 13:19 Uhr · 9 Antworten · 3.610 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Audiodude

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    2.798

    Wann ist Mehrkanal Digital über SPDIF möglich?

    EDIT: Dieser Thread ist aus einem anderen ausgeklinkt, es geht darum wann es möglich ist über onboard Sound Digitale Multikanalsignale wiederzugeben.




    Schau mal in Diesen Thread, da hat jemand Probleme mit onboard Sound und SPDIF.

    Greetz Audiodude

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von mhund

    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    1.087
    Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte das ist alles Pappalapap.

    Mal ein Bild (wenn ich euch nerve sagts):



    Will das Bild jetzt nicht ganz erklären, aber wenigstens die Pfade, um die es hier geht:

    Eingangssignal (3, 4, 5 oder 6) ist ein komprimierter Datenstrom (z.B. MPEG oder H.264 mit Dolby Digital). Das Signal wird im DirectShow-Graphen ausgespalten zu Video und eben Audio. Ein Teil des DirectShow-Graphen ist der Audio Dekoder - z.B. PowerDVD. Der kann je nach Einstellung das kodierte Dolby Digital (AC3) selbst dekodieren (7 ) oder eben einfach digital durchhreichen (8 ).

    Nun zu den beiden Otionen:
    Option 1: (8 ) Audio wird kodiert zur Soundkarte durchgereicht. Wenn in der Soundkarte SPDIF Passthough aktiviert ist, dann geht das Signal unverändert (12) auf den SPDIF Out bzw. HDMI (16). An dieser Stelle wird und kann die Soundkarte auch Dolby Digital nicht verändern.

    Option 2: (7 ) Wenn PowerDVD so eingestellt ist, dass es das Audio Signal selbst dekodiert (Einstellung "Lautsprecher") dann werden eben PCM-Signale an die Soundkarte gegeben (10) - bei Dolby Digital 5.1 wären das 6 getrennte Streams. Die SOundkarte kann diese analog per (13) - (15) ausgeben oder halt als PCM über (13) - (16). Und die Soundkarten, die Ihr da meint, machen aus den 6 Streams scheinbar im Prozessor IMMER Stereo (14). Deshalb scheint es so als könnten diese Soundkarten kein DolbyDigital am SPDIF (HDMI) ausgeben.

    Ich behaupte hier mal, das aber die erste Option immer geht, solange die SOundkarte SPDIF Passthrough unterstützt und der Dekoder (PowerDVD) auf "SPDIF" steht.

  4. #3
    Benutzerbild von Audiodude

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    2.798
    Jau,

    SPDIF Passthrough ist das Zauberwort!

    Allerdings habe ich meine recherchen abgebrochen nachdem ich für besagtes Board eine negative bemerkung in einem Test gelesen habe.

    Vielleicht sollten wir diese Diskussion woanders weiterführen.

    Ich baus mal gerade aus...


    Fertig.


    Die Frage ist ja ob jeder Onboard Codec mittlerweile mit tools wie AC3 Filter zu Passthrough überredet werden kann!?
    Greetz Audiodude

  5. #4
    Benutzerbild von mhund

    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    1.087
    Oder um es präziser zu sagen:

    Es muss ZWEIMAL SPDIF eingestellt werden:

    1. Im Dekoder auf "SPDIF" stellen (PowerDVD, AC3), damit die Weiche (7) / (8 ) richtig gestellt wird.
    2. In der Soundkarteneinstellung "SPDIF Passthrough", damit die Weiche (11) / (12) richtig gestellt wird.

    PS: Danke für das Umhängen in einen eigenen Thread. War ein fehler von mir das Zeug in das andere Thema zu posten.

  6. #5
    Benutzerbild von Audiodude

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    2.798
    Die frage ist ebend was macht man wenn der Treiber kein Passthrough anbietet?

    Greetz Auidodude

  7. #6
    Benutzerbild von Fuchks

    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    4.789
    Habe noch keinen Treiber gesehen, der die Einstellung Passthrough anbietet. Dort muss man nur auf SPDIF-Ausgabe stellen und Passthrough im Soft-DVD-Player bzw. Medienplayer.

  8. #7
    Benutzerbild von Audiodude

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    2.798
    Ich erinnere mich aber an meine anfangszeiten im Soundkartenbereich, da war Passthrough oft nicht möglich. Also wäre es ja möglich das es immernoch chips gibt die das nicht ermöglichen.

    Greetz Audiodude

  9. #8
    fax
    Benutzerbild von fax

    Registriert seit
    29.04.2007
    Beiträge
    2.390
    Ich bilde mir ein, dass es bei Blu-ray bzw. AACS auch noch die Anforderung gibt, von Dolby Digital bzw. AC3 auf Stereo runterzuschalten, wenn irgendwelche Voraussetzungen nicht erfüllt werden. Auf Wikipedia habe ich allerdings nichts dazu gefunden, vielleicht täusche ich mich ja.

  10. #9
    MKay
    Benutzerbild von MKay
    Zitat Zitat von Fuchks Beitrag anzeigen
    Habe noch keinen Treiber gesehen, der die Einstellung Passthrough anbietet. Dort muss man nur auf SPDIF-Ausgabe stellen und Passthrough im Soft-DVD-Player bzw. Medienplayer.
    Der Treiber für die Soundkarte meines Bruders hat diese Einstellung. Er hat allerdings eine Sound Blaster Audigy ZS oder so. Bis wir diese Einstellung gefunden habe, vergingen aber auch einige Stunden ...

  11. #10
    Benutzerbild von ashopedies

    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    1.268
    es gibt einen treiber, scheinbar keine offizieller, der passthrough ermöglicht. und zwar mit billigsten karten. ich hatte zu beginn eine aureon 5.1 pci mit cmedia chipsatz und spdif out. ich habe den treiber von hier http://code.google.com/p/cmediadrivers/ verwendet. hatte einwandfrei funktioniert.

    The latest release is 1.2.3 (7th January 2009).

    One of the key features is the support for bitperfect lossless digital transmission through S/PDIF, meaning that there is no tampering with the signal whatsoever. This may sound trivial, but almost all consumer grade devices lack such capabilities. In this sense, the driver is specifically designed with audiophile users in mind.
    aktuell klappt es bei einem 690g board mit ac3filter sauber.

Ähnliche Themen

  1. Problem: Kein DD über SPDIF mit IMedian HD
    Von Masterswahn im Forum Audioabteilung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 10:11
  2. 6 kanal sound über SPDIF
    Von lefax im Forum Audioabteilung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.07.2006, 12:44
  3. Schlechter Ton über SPDIF >> AMP
    Von snowbound im Forum Audioabteilung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.01.2006, 17:41
  4. hauppauge dvb-c und spdif möglich
    Von Togolino1 im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.11.2004, 16:28
  5. line-in über spdif out?!
    Von Sonic im Forum Hardware generell
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.11.2004, 15:30