Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 14 von 14

Unterschied Sound OnBoard zu Soundkarte (SPDIF und Analog)?

Erstellt von JaJoKo, 11.12.2005, 19:23 Uhr · 13 Antworten · 3.120 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von usul

    Registriert seit
    21.12.2003
    Beiträge
    600
    Zitat Zitat von JaJoKo
    Welche gute Soundkarte könnt ihr mir denn empfehlen? Muss nur 5.1 oder 7.1 per optischen SPDIF ausgeben können.
    Also Dolby-Digital direkt von DVD? Das sollte meiner Meinung nach mit jeder onboard-Karte problemlos gehen.

    Wenn du "selbstproduzierte" Töne (also Spielesounds oder so etwas) per SPDIF als 5.1 ausgeben willst, brauchst du eine Karte mit Dolby-Digital ENCODER, da über SPDIF kein unkomprimierter 5.1-Ton ausgegeben werden kann (ist erstens nicht standardisiert und 2. reicht dafür die Bandbreite nicht). Dazu fällt mir nur der alte nForce-Chipsatz mit Soundstorm ein, weiss nicht, was es dafür aktuell sonst gibt. Man könnte so etwas wohl auch mit AC3filter basteln, aber da kenne ich mich nicht aus.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    eox
    Benutzerbild von eox

    Registriert seit
    27.02.2004
    Beiträge
    925
    also einfach durchschleifen von DVD HDTV usw können die meisten soundkarten DD5.1 /7.1 und DTS5.1/7.1, wie usul sagt wenn du anderes material als 5.1 haben willst bleibt momentan nur nforce mainboards oder die neuen onboard highdef karten von intel, die sollen es wohl auch können...

    ac3filter geht zwar für directshow sachen also filme (ich wandel meine wma sachen auch in ac3 um) aber spiele z.b. benutzen selten die directshow schnittstelle, deshlab wird das nur schwerlich klappen.

    /in einem anderen thread hier wo es um kabel geht hab ich geschrieben das ich auch kein kabelvoodoo mensch bin aber man wenigstens ordentliche kabel kaufen sollte. hätte das mal hier schreiben sollen

  4. #13
    Benutzerbild von JaJoKo

    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    3.952
    Ichj nehm von mir aus auch ne eigene Karte. Also ob onBoard oder nicht ist nicht so wichtig.

  5. #14
    Benutzerbild von DocThunder

    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    51
    Ich mache mir was Kabel und Soundkarte/OnBoard-Sound angeht, relativ wenig Gedanken. Die MP3s, die ich abspiele.. nunja, darüber sollte man mit einem Hifi-Puristen lieber nicht reden.

    Ich denke, jeder sollte für sich entscheiden, ob er für seine 1000€ nochmal 100€ für tolle Kabel ausgibt und dann auch einen Unterschied hört (es es zumindest glaubt).

    Wenn ich subjektiv das Gefühl habe, dass sich eine DVD/CD/MP3 bei mir wesentlich schlechter anhört als bei nem Bekannten, denke ich über Veränderungen (lies: Käufe) nach.

    Ciao
    Doc

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Win 7 - Onboard-Sound hakt über Spdif
    Von smubob im Forum Audioabteilung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 17:15
  2. Suche Onboard-Sound 5.1 out (analog) / 2.0 (analog) in
    Von glasy69 im Forum Audioabteilung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2005, 19:23
  3. Soundkarte mit 5.1 SPDIF Out?
    Von klaus1 im Forum Audioabteilung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.11.2004, 11:20
  4. spdif bei onboard sound kt400 aktivieren
    Von madx1701 im Forum Audioabteilung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2004, 13:42
  5. Onboard-Sound OK?
    Von Kendooo im Forum Audioabteilung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.12.2003, 11:33