Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

mal zwei allgemeine fragen...

Erstellt von Cles, 10.11.2008, 13:02 Uhr · 3 Antworten · 1.019 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Cles

    Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    22

    mal zwei allgemeine fragen...

    tachchen..
    zum ersten: will mir das Gigabyte GA-MA78GM-S2H holen, meine frage ist: taugt der
    onboard sound oder soll ich lieber meine X-Fi xtreme music verwenden??

    zum andren, ich habe zZ. ein 7.1 system von creative (gigaworks s750) und wollt evtl
    mal was neues ausprobieren... in meinem 25m² wohnzimmer würd denk ich mal n
    teufel concept r2 locker von der leistung reichen... meine frage dabei ist: sind die systeme
    klanglich miteinander vergleichbar?? ist das teufel besser oder wär es nen abstieg??
    ich mein das gigaworks is ja nun auch nicht zu verachtet...
    wenns das teufel weden würde, bräucht ich auch noch n passenden receiver, da hab ich
    viel gutes von den yamaha kisten gehört.. teufel empfehlt auch das Yamaha RX-V559
    aber das kann ich nirgends finden^^ also kann ich mir uach kein preisliches bild von
    dem ding machen...
    wie ich das system anschliessen würde?? ehm... leider hat die x-fi karte nur klinken anschlüsse und einen ich weiss nicht was das für ein anschluss ist, steht AD_LINK oderso
    dran...
    schonmal danke

    gruß
    jens

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Equinox

    Registriert seit
    09.05.2008
    Beiträge
    720
    Hi Jens,
    das R2 wäre klanglich wahrscheinlich schon eine Verbesserung (wobei die Wahrnehmung ja immer subjektiv ist), aber ich könnte mir vorstellen, dass du doch etwas enttäuscht wärst, weil die Verbesserung relativ gering ausfallen dürfte.
    Für eine deutlich wahrnehmbare Verbesserung müsstest du wahrscheinlich schon z.B. ein Teufel Theater 3 nehmen.

    Zum Receiver: der RX-V559 hat mittlerweile einen Nachfolger, den RX-V563. Für das R2 würde meiner Meinung nach aber auch der Yamaha RX-V363 ausreichen.

    Zur Soundkarte: Wenn du das Soundsystem analog anschließt, bringt die X-fi einen klaren Vorteil gegenüber dem onboard Soundchip. Kaufst du dir allerdings einen Receiver, ist es das einzig sinnvolle, diesen digital anzuschließen und dann reicht der onboard Soundchip völlig aus, weil das digitale Signal sowieso unverändert durchgeleitet wird.

  4. #3
    Benutzerbild von Cles

    Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    22
    ja ich wollt eigentlich gern umsteigen weil 7.1 bringt mir im heimkinobereich ja nich wirklich
    was und hab eh nur probleme was mit der verkabelung angeht seit ich das ding habe...
    is halt fürn PC gedacht und dadurch sind die kabellängen nicht wirklich flexibel....
    ich müsst mir da extra zwei neue kabel anfertigen/lassen weil creative nutzt ja nich
    irgendwas, nein die müssen ja auf boxenseite in zwei klemmen und auf sub seite is das dann
    n chinch stecker -.- bekommst in der form nirgends.. und das anschlusskabel fürn rechner
    is auch murks.... im sub 4x klinke die vier leitungen werden im strang mit einem wandler
    auf drei leitungen umgefrickelt und gehn in die soundkarte... also das is echt kacke....
    das kabel is selbstverständlich auch nur n meter lang...

    achso, wie schauts denn dann aus, wie würde denn der receiver insgesammt mit htpc und
    boxen verkabelt werden, kann mir da grad gar kein bild von machen weil ich noch nie
    sowas vor mir hatte^^ also wie empfohlen würd ich dann lieber gern vom onboard das
    digitale signal an den receiver senden... wenn das wirklich die bessere lösung ist..


    edit:
    waaarte mal, wenn ich mir das doofe concept r2 für 400 flockne kauf und dann nochma den yamaha receiver für 360kröten bin ich bei 760 eier.... da kann ich mir doch gleich das concept s set1 bestellen dann hab ich gleich die vier säulen und dem "Receiver"-Subwoofer Concept S +R Dolby Digital/dts blabla... der subwoofer sieht sogar noch schick aus dazu xD lieg ich preislich genauso und hab doch quasi sogar noch mehr von oder??

  5. #4
    Benutzerbild von Equinox

    Registriert seit
    09.05.2008
    Beiträge
    720
    Zitat Zitat von Cles Beitrag anzeigen
    achso, wie schauts denn dann aus, wie würde denn der receiver insgesammt mit htpc und
    boxen verkabelt werden, kann mir da grad gar kein bild von machen weil ich noch nie
    sowas vor mir hatte^^ also wie empfohlen würd ich dann lieber gern vom onboard das
    digitale signal an den receiver senden... wenn das wirklich die bessere lösung ist..
    Du gehst dann vom HTPC mit einem optischen Digitalkabel in den Receiver. Von dort aus geht ein Cinch-Kabel zum Subwoofer und jeweils ein normales Lautsprecherkabel zu den restlichen Lautsprechern.


    Zitat Zitat von Cles Beitrag anzeigen
    edit:
    waaarte mal, wenn ich mir das doofe concept r2 für 400 flockne kauf und dann nochma den yamaha receiver für 360kröten bin ich bei 760 eier.... da kann ich mir doch gleich das concept s set1 bestellen dann hab ich gleich die vier säulen und dem "Receiver"-Subwoofer Concept S +R Dolby Digital/dts blabla... der subwoofer sieht sogar noch schick aus dazu xD lieg ich preislich genauso und hab doch quasi sogar noch mehr von oder??
    Na ja, ob du mehr davon hast, ist Ansichtssache. Das S1 hat eben nicht so viele Anschlüsse wie ein echter AV Receiver. Solange du nur deinen HTPC anschließen willst, macht das keinen Unterschied. Willst du aber weitere Komponenten anschließen, z.B. eine Spielekonsole, dann würde es schon eng werden.

    Wie gesagt, ich finde auch, dass ein Yamaha RX-V363 ausreichen würde. - Normalerweise nimmt man als Faustregel, dass der Receiver ca. 1/3 - 1/2 des Preises der Lautsprecher kosten soll.

Ähnliche Themen

  1. zwei Fragen rund um einen HTPC
    Von ArtDent im Forum Windows Frontends
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 22:11
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 10:46
  3. Allgemeine HTPC fragen
    Von lyrics im Forum Hardware generell
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2008, 21:09
  4. Allgemeine Warnung
    Von Robi-Wan im Forum Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 11:25
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.06.2005, 19:31