Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Kein Sound über HDMI >> ratlos !!

Erstellt von DenoneJoghurt, 14.03.2008, 22:19 Uhr · 7 Antworten · 5.618 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von DenoneJoghurt

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    10

    Kein Sound über HDMI >> ratlos !!

    Guten Abend zusammen,

    ein wohl etwas häufiger vertretenes Problem hat nun auch mich erreicht
    Ich bin seit heute ein stolzer Besitzer eines HTPC's.

    Folgende Komponenten sind verbaut:

    MSI P35 Platiunum
    Intel E8200 C2D
    Sapphire HD 2600pro fanless
    4GB RAM

    System: Vista Home Premium

    Habe den HTPC über DVI>HDMI Adapter an den HDMI Eingang meines Fernsehers (B&O Beovision 7) angeschlossen.
    Bild alles super, nur bekomme ich nicht einen einzigen Ton auf meinen Fernseher.
    Ich habe unter Systemsteuerung>Sound nur dem HDMI Audio Output installiert. Den MB-Onboard Realtek Sound habe ich deinstalliert. Jetzt wird mir zwar als verfügbar der HDMI Sound Output angezeigt, jedoch ist er mit einem roten Pfeil markiert, und es steht "nicht angeschlossen" drunter.
    Habe bereits in vielen Foren gelesen, und ein häufiges Problem scheint ein nicht originaler DVI>HDMI Adapter zu sein. Allerdings habe ich den original beiligenden ATI Adapter verwendet.
    Könnt ihr mir da vielleicht ein wenig helfen, wie ich das Problem löse?

    Hier noch ein paar vielleicht dumme Fragen:
    1. Wenn die Audiosignale auch über HDMI übertragen werden, ich aber ein Bild auf meinem Fernseher habe, wie kann das sein, dass ich eine Meldung bekomme "nicht angeschlossen"?
    2. Kann es sein, dass mein Fernseher zwar HDMI Videosignale, aber keine HDMI Audiosignale empfangen kann?
    3. Mein Fernseher hat leider nur Koax Eingang, das Board aber nur Optisch Ausgang. Wenn es also über HDMI nicht gehen sollte, kann ich dann mein HTPC garnicht an meinen Fernseher anschließen??

    Vielen Dank für eure Hilfe

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Audiodude

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    2.798
    Hi DenoneJoghurt,

    Das Hört sich nach einem Treiber Problem oder einem Defekten Adapter an.

    zu 2: Wenn er einen HDMI eingang hat gehen darüber immer auch Audio Signale.

    zu 3: Es gibt wandler von Optisch auf Coax, wäre also der Ausweg wenn es nicht hinzukriegen ist.

    Greetz Audiodude

  4. #3
    Benutzerbild von DenoneJoghurt

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    10
    Hi Dude,
    danke für deine schnelle Antwort.
    Haben solche Optisch>Coax Wandler irgendwelche Nachteile, bzw. Qualitätseinbußen?
    Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich erst vorhin bemerkt habe, dass mein Fernseher gar keinen HDMI Eingang hat, sondern, dass das ein DVI eingang ist, wo ein HDMI Adapter drauf sitzt. Mir ist das nie aufgefallen, da der Fernseher von meinem Händler installiert wurde, und ich selbst nie auf die versteckte Rückseite geschaut habe. Ich hab immer nur das raushängende HDMI Kabel gesehen, und schlußfolgerte daraus, dass dies wohl an einem HDMI Eingang hängt.
    Schöne Grüße

  5. #4
    Benutzerbild von Audiodude

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    2.798
    Da es sich bei den Umwandlern um eine reine umwandlung des übertragungsmediums handelt sind keine Qualitätsveränderungen zu erwarten.

    Greetz Audiodude

  6. #5
    Benutzerbild von Nachbar

    Registriert seit
    02.11.2005
    Beiträge
    539
    Mal kurz ne Zwischenfrage:
    Sound über HDMI ist mir klar....
    ...aber über DVI habe ich noch nie gehört.
    Auch bei der Pin-Belegung steht nichts mit "Audio" , etc.

    Ist das eine "Sonder-Lösung" bei der Grafikkarte?

  7. #6
    Benutzerbild von DenoneJoghurt

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    10
    Nachbar ich geb dir Recht, ich habe auch noch nie etwas von einer Soundausgabe über DVI gelesen.
    Jetzt aber mal wieder ne super doofe Frage: Es gibt ja mittlerweile einige Grafikkarten mit einem integrierten Soundchip. Ebenso meine HD2600pro. Wieso können diese Karten, obwohl sie nur 2 DVI Ausgänge habe, über einen DVI>HDMI Adapter Audiosignale ausgeben?? Das is für mich irgendwie unlogisch. Aus dem Wasserhahn kommt Wasser, und auch wenn ich eine andere Amatur da anschließe, bleibt es Wasser und wird kein Cola :-) ??!!

  8. #7
    Benutzerbild von Audiodude

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    2.798
    Das ist eine Speziallösung von ATI. Die Vermutungen gehen dahin das der ATI Adapter (DVI->HDMI) der Grafikkarte seine Existenz "mitteilt" und die Grafikkarte dann auf HDMI mode umschaltet. Die Soundsignale werden dann in die Austastlücken des Bildsignals eingebettet. Bei HDMI gibt es keine extra Soundleitungen.
    Aus dem Wasserhahn kommt Wasser, und auch wenn ich eine andere Amatur da anschließe, bleibt es Wasser und wird kein Cola ??!!
    Mussu dir wie bei Burger Schling vorstellen, da kommt auch immer abwechselnd Wasser und Cola ausm Automaten. Nur das Du ein Problem haben wirst die Cola wieder vom Wasser zu trennen.

    Greetz Audiodude

  9. #8
    Benutzerbild von Fuchks

    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    4.789
    Ah so, dachte bisher immer man kann SPDIF einfach in HDMI einspeisen, aber wenns da keinen eigenen Kanal für gibt, dann geht das natürlich nicht...

Ähnliche Themen

  1. Sound bei 8600GTS über HDMI geht nicht
    Von TeRoX im Forum Audioabteilung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 20:36
  2. Kein Sound über HDMI Ausgang bei Geforce 9600 GT
    Von sgamp im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 14:36
  3. Sound über HDMI - passendes Mainboard
    Von Fuller im Forum Audioabteilung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 20:56
  4. kein Sound via HDMI an Sony TV
    Von moonshadow im Forum Audioabteilung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 14:40
  5. Sound über HDMI oder 5.1?
    Von fredy5 im Forum Audioabteilung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2008, 12:18