Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 23 von 23

kein Dolby mit DVB-C unter MediaCenter und Vista

Erstellt von Netto, 17.03.2008, 22:58 Uhr · 22 Antworten · 2.499 Aufrufe

  1. #21
    Benutzerbild von Netto

    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    13
    Robi-Wan: Vielen Dank für Deine Begleitung und Hilfe!

    Ich nutze nich Power-DVD sondern das Vista Media-Center von Microsoft. Da kann ich leider keinen Passthrough einschalten. Oder doch?

    Ich bin inzwischen ziemlich am Verzweifeln. Etliche Euronen und mindestens genau so viele Stunden versuche ich umzusetzen:

    - Empfang von digitalem Kabel-TV über einen DVB-C-Receiver über meine analoge TV-Karte PVR500 von Hauppauge.
    - Weiterleitung des Audiosignales vom PC über die Soundkarte Trust SC5250 an meinen AV-Receiver Yamaha RX-V361

    Im Prinzip klappt das auch alles. Nur das eigentliche Ziel des digitalen Kabels bei mir, nämlich Dolby-Klang zu hören, wird nicht erreicht:
    - eine direkte Verbindung über Toslink vom DVB-Receiver zum AV-Receiver hat einen zeitlichen Vorsprung des Audiosignales von mindestens 3 sec. zur Folge. Den kann ich am AV-Receiver nicht mehr ausgleichen.
    - in der Vista-Soundkonfiguration ist SPDIF Out aktiviert, die Eigenschaften DTS Aduio und Dolby Digital sind getestet, funktionieren und sind eingeschaltet. Lediglich WMA geht nicht.
    - eine direkte Verbindung von der Soundkarte zum AV-Receiver liefert nur ein Stereosignal.
    - eine Verbindung über die analogen Audioausgänge der Soundkarte an die "Multichannel"-Eingänge des AV-Receivers gibt außer einem kräftigen Brummen ein sehr leises Audiosignal. Ob das Dolby ist, wage ich zu bezweifeln. Aber selbst wenn, ist es akustisch grottenschlecht.
    - unter Vista gibt keine getestete Soundkarte die Möglichkeit, irgendwelche Dolby-Einstellungen vorzunehmen. (Getestet Creative AudigySE, Club3D Theatron DD und Trust SC5250).

    Wer hat noch Ideen, was ich probieren kann?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Benutzerbild von Robi-Wan

    Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    914
    kannst du im treiber der sondkarte einstellen, was mit dem spdif in geschehen soll? bei einer terratec (müsste nachschauen welche es denn war) konnte ich einstellen, dass der spdif in direkt auf den out gelegt werden soll (funktion nicht getestet)

    unter mce könnte es abhilfe schaffen, den verwendeten codec (ffdshow für ac3/dd/dts zb) auf spdif out zu stellen.

    kannst du screenshots von den einstellungsmöglichkeiten im treiber machen?

  4. #23
    Benutzerbild von Netto

    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    13
    Ich kann nur einstellen, ob PCM (funktioniert) oder "S/PDIF-in/out loopback" (funktioniert nicht). Mehr kann ich nicht einstellen, auch nicht bei der Theatron-Karte.

    Den Codec habe ich runtergeladen und installiert. Jedoch kann ich mit dem Codec-Wähler vmcd nicht diesen Codec auswählen. Das bedeutet doch, dass Vista den gar nicht benutzt, oder? Gewählt ist der von Nero8, und unter Nero habe ich "durchschleifen" angekreuzt. Dennoch bleibt bei einem Dolby-TV-Sender die Ausgabe einfach stumm.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Bildaussetzer unter Win Vista
    Von janlde im Forum Hardware generell
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 09:30
  2. Kein Dolby Digital
    Von BigWolf im Forum Audioabteilung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.03.2008, 16:05
  3. Erfüllt das Vista MediaCenter meine Anforderungen?
    Von Xaven im Forum MS Media Center (XP Media Center Edition, Vista Media Center, Windows7 Media Center)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.2007, 09:54
  4. Es ist soweit DVB-S2 unter Vista!!!
    Von gtafan im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.03.2007, 21:53
  5. kein EPG mit [Vista] MediaCenter
    Von FeuerKater im Forum MS Media Center (XP Media Center Edition, Vista Media Center, Windows7 Media Center)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 21:18