Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 23

kein Dolby mit DVB-C unter MediaCenter und Vista

Erstellt von Netto, 17.03.2008, 22:58 Uhr · 22 Antworten · 2.499 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Netto

    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    13

    kein Dolby mit DVB-C unter MediaCenter und Vista

    Hallo hier im Forum!

    Ich habe ein Problem, mit dem sich auch die Supports diverser Firmen rumschlagen - und keine Antworten wissen (Creative, Trust)

    Ich habe das MediaCenter unter Vista in Betrieb. Eingebaut habe ich eine Hauppauge PVR500 (ja, ja, ich weiß, es geht nur ein Tuner - warum auch immer), angeschlossen ist das ganze an einen DVB-C-Receiver.

    Nun möchte ich den Dolby-Klang aus dem Kabelempfang wiedergeben. Und scheitere gnadenlos! Der Receiver hat einen spdif-Ausgang, den ich an eine Soundkarte anschließen will. An der Soundkarte hängt dann mein Lautsprechersystem dran.

    Creative sagt, dass keine (!) ihrer Karten diese Funktion unter Vista bieten (unter XP schon). (Im Einsatz ist hier eine Audigy SE gewesen).

    Trust gibt alle möglichen Tips für eine ebenfalls getestete
    SC-5250 und behauptet, das müsse gehen. Geht aber nicht.

    Kein Dolby nirgends

    Habt Ihr vielleicht einen Tipp für mich? (Andere Soundkarte - z.B. Asus Xonar; einen AV-Receiver; anderes Betriebssystem) Ich weiß nicht weiter - vielleicht bin ich bei Euch im Forum richtig und hier hat jemand eine passende Antwort. Danke schonmal!

    Viele Grüße

    Netto

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Robi-Wan

    Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    914
    Wenn ich das richtig verstehe kommt dein fernsehsignal von deinem dvb-c reciever in die pvr500 (ich nehme an es ist die mce, also die mit dem analogen doppeltuner). der ton kommt per spdif vom reciever in die soundkarte und soll dort encodiert und analog ausgegeben werden. <- wenn falsch, bitte korrigieren.

    jetzt ist die frage, kommt gar kein ton, oder kommt nur stereo?
    liegt an der soundkarte ein ac3/dd datenstrom an?
    was kann man im treiber einstellen bezüglich des digitalen eingangs (screenshot)?

  4. #3
    Benutzerbild von Netto

    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    13
    Wenn ich das richtig verstehe kommt dein fernsehsignal von deinem dvb-c reciever in die pvr500 (ich nehme an es ist die mce, also die mit dem analogen doppeltuner). der ton kommt per spdif vom reciever in die soundkarte und soll dort encodiert und analog ausgegeben werden.
    Jau, das ist korrekt. Schon mal gut, wenn mich jemand versteht

    kommt gar kein ton, oder kommt nur stereo?
    Wenn ich am Receiver "Dolby an" schalte, geht der Ton auf diesem Sender komplett weg. Der Receiver tut wohl das, was er tun soll: er schaltet das analoge Tonsignal aus. (Habe ich mit zwei Receivern getestet, ist bei beiden so.)

    Der Receiver ist über die spdif-Buchsen mit der Soundkarte verbunden. Drei Karten habe ich getestet:
    - Terratec Aureon 7.1 PCI
    - Terratec Aureon 5.1 PCI
    - Trust CC-5250 5.1
    - Creative Audigy SE (konnte ich nicht testen, weil keinen spdif-Eingang)

    Bei allen Karten dasselbe: Fernsehen ohne Dolby oK, normal in stereo. Fernsehen mit Dolby -> kein Ton.

    Hast Du einen Tipp? Geht das ganze vielleicht mit einem AV-Receiver, weil die Soundkarten das Signal gar nicht verstehen?

  5. #4
    Benutzerbild von Robi-Wan

    Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    914
    das problem liegt wohl darin, dass du software brauchst, die das digital eingespeiste signal decodiert und auf die analogen ausgänge der soundkarte ausgibt. obs da was gibt, weiss ich nicht, kann auch n treiberproblem (feature) sein. ein av-reciever wäre eine möglichkeit, aber wenn es auch per software geht, ist sw die günstigere lösung, ausserdem hat man mit nem reciever auch ein gerät mehr da rumstehn (mich pers stört sowas net, aber jeder sieht das ja anders).
    btw, was hast du eigentlich für boxen?

  6. #5
    Benutzerbild von Netto

    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    13
    Danke, Robi-Wan! Wahrscheinlich hast Du recht mit der Software. Obwohl ich mich frage, warum bei den Produktbeschreibungen der Soundkarten steht "AC-3 Encoding". Ich frage mich, wozu die spdif-Eingänge überhaupt da sind.
    Der Support von Creative schrieb mir gestern:
    die Dekodierung vom Kartentreiber wird generell nicht mehr unterstützt,
    weder mit XP noch mit Vista. Es scheint billiger zu sein, PowerDVD
    mitzuliefern als selber die Lizenzgebühren für die Dekodierungsfähigkeit
    zu bezahlen. Leider können externe Quellen mit PowerDVD nicht dekodiert
    werden.
    Also eigene Software. Wer hat eine Idee?

    Ach ja, die Frage nach meinen Boxen: zur Zeit noch Billig-Aktivboxen von Logitech (X-530). Ein Schritt nach dem anderen. Ich wäre froh, wenn ich aus denen den gewünschten Dolby-Klang kriege. So schlecht sind sie nicht...

  7. #6
    Benutzerbild von Robi-Wan

    Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    914
    vielleicht hilft dir ac3filter weiter, der kann aus analogen mehrkanalquellen ein signal erstellen das man dann per spdif an reciever schicken kann, vielleicht gehts ja auch in die andere richtung...

  8. #7
    Benutzerbild von Netto

    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    13
    Danke, habe ich gleich getestet. Leider kein Erfolg. Wobei ich nicht kontrollieren kann, ob ac3filter überhaupt das Signal erkennt und was dann damit passiert.

    Wunderdinge werden der Soundkarte Theatron Club3D zugeschrieben. Gehört das encodieren der AC3-Daten auch dazu?

    Zur Idee mit einem AV-Receiver: gibt es ein (preiswertes) Gerät, an das ich meine Aktivboxen dranhängen kann? Denn sowohl Receiver als auch Passivboxen übersteigen mein Budget etwas.

  9. #8
    Benutzerbild von Robi-Wan

    Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    914
    naja, wie hoch ist denn dein budget, es gibt zwar geräte wie die decoderstation von teufel, die das tun was du vorhast, allerdings gibts zu dem preis auch schon einsteiger reciever die noch mehr bieten.

    http://www.teufel.de/de/PC-Systeme/d...cfm?show=order
    http://www.hirschille.de/hishop1/pro...-RX-V-361.html

  10. #9
    Benutzerbild von Netto

    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    13
    zur Zeit sind das ca. 200 Euro. Wenn es zu dem Preis nix gibt, muss ich halt noch warten. Es gibt ja auch schon Receiver zu dem Preis (z.B. von Sony). Aber ob die das machen, was ich will...
    Und ob ich da meine Boxen anschließen kann, wage ich auch zu bezweifeln. Teufel muss halt noch ein bißchen warten, bis ich das notwendige Kleingeld verdient habe
    Aber vielleicht können die Boxen an der Soundkarte bleiben: das spdif-Signal vom DVB-C-Receiver geht an den AV-Receiver, der wandelt um und schickt über spdif-out das Signal an die Soundkarte.
    Meinst Du, das geht?

  11. #10
    Benutzerbild von Robi-Wan

    Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    914
    dann hast du wieder das selbe problem, nur das der reciever dazwischen war.
    kannst du nicht die satelliten deines sets an den reciever hängen und den subwoofer an den sub out hängen? dann würde der sound zwar nicht durch den htpc gehen, aber du hättest mehrkanalton.

    mit dem verlinkten yamaha wärste deutlich unter deinem budget und du kannst später einfach auf "große" boxen umrüsten, für mehr geld gibts bessere, aber das mus jeder selbst entscheiden.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bildaussetzer unter Win Vista
    Von janlde im Forum Hardware generell
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 09:30
  2. Kein Dolby Digital
    Von BigWolf im Forum Audioabteilung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.03.2008, 16:05
  3. Erfüllt das Vista MediaCenter meine Anforderungen?
    Von Xaven im Forum MS Media Center (XP Media Center Edition, Vista Media Center, Windows7 Media Center)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.2007, 09:54
  4. Es ist soweit DVB-S2 unter Vista!!!
    Von gtafan im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.03.2007, 21:53
  5. kein EPG mit [Vista] MediaCenter
    Von FeuerKater im Forum MS Media Center (XP Media Center Edition, Vista Media Center, Windows7 Media Center)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 21:18