Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

High End 2 Kanal SK???

Erstellt von ghostdog, 05.01.2007, 14:42 Uhr · 16 Antworten · 1.745 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von ghostdog

    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    34

    High End 2 Kanal SK???

    Hallo Zusammen,
    ich will mir einen MP3 Server bauen und an meiner Anlage betreiben.
    Hierzu suche ich eine oder besser gesagt DIE 2 Kanal Soundkarte.
    Die Karte sollte es auch ermöglichen intern das Signal weiter zu leiten, da noch ein Röhren Vorverstärker in den Server kommt.
    Somit ists eher von Nachteil die Anschlüsse nach aussen zu führen.

    Was meint Ihr ist die richtige Karte??? (Linux wäre toll aber wenns nicht geht, Klang hat Prio)

    Vorab Danke für die Tips
    ghostdog

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von LarsAC

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.512
    Würde da mal im Profibereich schauen, Lynx oder RME machen da richtig gute Sachen. Zumindest bei RME sollte es auch Linux-Treiber geben (gab es jedenfalls früher mal).

    M-Audio kann man auch mal anschauen.

    Gute Auswahl hat www.soundkartenkatalog.de

    Lars

  4. #3
    Benutzerbild von ghostdog

    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    34
    Hallo Lars
    Danke mal für Deine schnelle Antwort. M Audio wurde mir hier vom Rock Shop ans Herz gelegt. Die kleinste koste zur Zeit so um die 80€ was ja ziemlich Günstig ist.
    Die ESI JULI erscheint mir aufgrund der Flexibilität recht interessant, zum Klang kann ich nichts sagen. Die M audios wurde vor längerem mal in der Ct getestet und waren dort der Klangtipp.

  5. #4
    Benutzerbild von Fuchks

    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    4.789
    Wozu eine High-End Soundkarte wenn dann ein "Low-End" Verstärker dahinter hängt?

  6. #5
    Benutzerbild von LarsAC

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.512
    Wo steht das ?

    Lars

  7. #6
    Benutzerbild von ghostdog

    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    34
    Wozu eine High-End Soundkarte wenn dann ein "Low-End" Verstärker dahinter hängt?
    Scheint eine Anspielung auf den Röhren Vorverstärker zu sein.
    Nicht jeder mag "Super analytischen Computer Sound". Und von der Qualität der Röhren Amps hab ich noch nichts gesagt oder

    Im übrigen schon mal überlegt warum mitlerweile eine Plattenspieler Wiedergeburt am laufen ist? Und warum immer mehr Titel auf Platte?? rauskommen??? Wie gesagt mir gehts um den Klang. Der MP3 (FLAC) Server ist für "Fast Food" Musik mit dem minimalsten Kompromiss. Ansonsten Platte oder der entsprechende CD Player.

  8. #7
    Benutzerbild von Fuchks

    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    4.789
    Das mag ja alles sein, Fakt ist aber, daß Röhrenverstärker wesentlich stärkere Verzerrungen aufweisen als jede Durchschnittssoundkarte, von daher ist es in meinen Augen nicht sinnvoll auf der Seite das Geld rauszuschmeißen, wenn man den gleichen Klang auch günstiger haben kann.
    Ich habe mich darüber halt gewundert...

  9. #8
    Benutzerbild von LarsAC

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.512
    Jeder Lautsprecher macht doch (auf Grund seiner mechanischen Bauweise) ein mehrfaches an Verzerrungen als jeder noch so billige (elektronische) Verstärker. Da bräuchten wir ja nur noch Billig-Elektronik...?

    Lars

  10. #9
    Benutzerbild von ghostdog

    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    34
    Das mag ja alles sein, Fakt ist aber, daß Röhrenverstärker wesentlich stärkere Verzerrungen aufweisen als jede Durchschnittssoundkarte
    Das ist soweit korrekt, nur welche Art von Verzerrung?? K2 oder K3 ??
    Die K2 (harmonischen) Verzerrungen sind ja genau das worauf es dabei ankommt. Im gewissen Umfang jedenfalls.

    Für DTS gebe ich Dir aber voll und ganz Recht, das ist aber nicht das Einsatzgebiet, sonst würde ich mir nicht 2 verschiedene Rechner bauen.

    Die Soundkarte wird als hochwertige DAC verwendet und garbage in, garbage out. Die Röhre ist zum "weichspühlen". Und wenn das was da reinkommt übel ist dann kann die Röhre auch nicht mehr viel "retten.

    Oder wir machens wie manche "High End LS" Höhen ab 15 khz -12 DB. Aber dann kann ich ja weiter I Pod hören.

  11. #10
    Benutzerbild von Fuchks

    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    4.789
    Zitat Zitat von LarsAC
    Jeder Lautsprecher macht doch (auf Grund seiner mechanischen Bauweise) ein mehrfaches an Verzerrungen als jeder noch so billige (elektronische) Verstärker. Da bräuchten wir ja nur noch Billig-Elektronik...?

    Lars
    Ja, das ist wohl wahr. Mittlerweile ist selbst die Billig-Elektronik schon erstaunlich gut (im Verhältnis zum Preis).
    Mich würde mal interessieren, wie gut denn so die besten Lautsprecher beim Klirr liegen, kann dazu jemand was sagen?
    Dazu findet man irgendwie nur sehr selten Angaben bei den Herstellern. Kopfhörer scheinen diesbezüglich an einen recht geringen Klirr im Bereich von 0,05% zu kommen (Sennheiser HD 650). Gute Verstärker haben 0,001%, was aber weit jenseits des wahrnehmbaren liegt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kanal Zusatzfunktionen Premiere
    Von andijegg im Forum Software generell
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.03.2007, 09:59
  2. 6 kanal sound über SPDIF
    Von lefax im Forum Audioabteilung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.07.2006, 12:44
  3. nForce2 Audio-Chip - 6 Kanal = 5.1 ???
    Von BpL_Maximus im Forum Audioabteilung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.01.2006, 10:31
  4. Lüfter Kanal
    Von Sloth im Forum Hardware generell
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.08.2004, 13:03
  5. Dscaler Parameter für bestimmten Kanal
    Von Telenorma im Forum myHTPC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2004, 15:12