Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 18 von 18

HD-Audio und EAX über HDMI

Erstellt von Reelyator, 21.08.2010, 11:02 Uhr · 17 Antworten · 3.485 Aufrufe

  1. #11
    Benutzerbild von Reelyator

    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    10
    ...oder liegt es doch an der Playersoftware?? Hat jemand eine Ahnung, wie man den VLC-Mediaplayer und den Windows Mediaplayer so einstellt, dass Sie den Ton nicht dekodieren sondern direkt ausgeben (=Pass Through)??

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    fax
    Benutzerbild von fax

    Registriert seit
    29.04.2007
    Beiträge
    2.390
    Zitat Zitat von Reelyator Beitrag anzeigen
    Dort wird immer nur Multi-Ch In 7.1 angezeigt und Ton kommt immer nur von den Frontlautsprechern. Auch wenn ich Dolby oder DTS Tonspuren wiedergebe zeigt der Receiver trotzdem nur Multi-Ch In 7.1 an.
    Wie, der Receiver glaubt, dass er 7.1 Kanäle bekommt und spielt nur zwei davon ab? Da stimmt doch am Receiver etwas nicht?

  4. #13
    Benutzerbild von Reelyator

    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    10

    Anzeige Signaltyp am Receiver

    ...nein, wenn der Reciever ein Dolby Digital Signal erhält, dann zeigt er auch Dolby Digital an. Dann übernimmt der Receiver die Dekodierung des Signals. Wenn MULTI Ch In agezeigt wird, bedeutet dies, dass das Dolby Digital Signal bereits vom Abspielgerät (in diesem Fall also der HTPC bzw. die Mediaplayer Software) dekodiert worden ist.

    Der Receiver ist definitiv vollkommen in Ordnung.

    Mein Problem liegt darin, dass "an irgendeiner Stelle des HTPC´s" das Dolby Digital X.1 Signal zu einem Stereo PCM Signal gewandelt wird obwohl er das Signal eigentlich nur so wie es ist ausgeben müsste..

  5. #14
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Ich hab neulich auch mit einem ähnlichem Problem gekämpft, da waren es dann Einstellungen bei PowerDVD. Vielleicht ist es bei dir auch der Player.

    Alex

  6. #15
    Benutzerbild von Reelyator

    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    10

    VLC Mediaplayer

    Hat jemand hier eine Ahnung, wie man den VLC Mediaplaer dazu bringen kann, die Audiosprur ohne Wandlung auszugeben?

    Ich hab den Trick bisher noch nicht gefunden. Wenn man die Audioausgabe von "Standart" auf Win32...." umstellt, dann wir zumindest auf allen Kanäle was wiedergegeben. Der Receiver zeigt aber trotzdem nur Multi Ch In an.

  7. #16
    fax
    Benutzerbild von fax

    Registriert seit
    29.04.2007
    Beiträge
    2.390
    Die VLC FAQ ist nicht besonders hilfreich, aber hast du den Tipp dort schon mal probiert auf waveOut umzustellen: WindowsFAQ-1.0.x - VideoLAN Wiki

  8. #17
    Benutzerbild von Reelyator

    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    10
    Hi Fax!

    Ja, die meinte ich auch in meinem vorigen Beitrag. Ganz genau heißt das Teil Win32 Wave Out Erweiterungsausgabe. Dann passiert zumindest auf allen Kanälen was aber leider wird das Signal immer noch nicht ohne Wandlung ausgegeben.

  9. #18
    fax
    Benutzerbild von fax

    Registriert seit
    29.04.2007
    Beiträge
    2.390
    Ich habe mal ein bißchen rumgegoogelt (VLC, HDMI und pass-through). Ich habe zwar keine eindeutige Referenz gefunden, aber es sieht so aus, als ob VLC die Daten unverändert nur über S/PDIF ausgeben kann, nicht über HDMI. Mir fällt jedenfalls sonst nichts dazu ein, außer mal vielleicht einen anderen Player auszuprobieren.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Audio Optisch Video HDMI
    Von Hrothgaar im Forum Audioabteilung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 16:26
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 10:02
  3. Linux und HDMI Audio?
    Von Anonymaus im Forum Linux Frontends
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.07.2009, 10:39
  4. Windows Vista HDMI Audio
    Von SamToTheBucca im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 16:41
  5. Nexus Audio über Hermes SPDIF ausgeben?
    Von PhiberOp im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.07.2004, 21:27