Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 41

FAQ: Brummen

Erstellt von oneSTone o2o, 15.01.2003, 17:42 Uhr · 40 Antworten · 17.808 Aufrufe

  1. #31
    Benutzerbild von strolchi

    Registriert seit
    27.05.2004
    Beiträge
    48
    Hilfe ...
    habe meinen HTPC an den Verstärker (AUX) der Stereoanlage angeschlossen, alles bestens ...
    ... aber wenn ich meinen Beamer (Toschiba MT-100) am VGA des HTPC anschließe kommt ein starkes Brummen aus den Lautsprechern, auch bei ausgeschaltetem Beamer!
    Auch wenn der Beamer vom Stromnetz getrennt wird ists weg.
    Gibts da Abhilfe?

    Danke
    strolchi

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Benutzerbild von oneSTone o2o

    Registriert seit
    12.12.2002
    Beiträge
    4.320
    Versuche es mit den beschriebenen Übertragern.

  4. #33
    Benutzerbild von strolchi

    Registriert seit
    27.05.2004
    Beiträge
    48
    @ oneSTone o2o

    - Rat befolgt
    - Übertrager gekauft (im Car HiFi)
    - sofort zwischen HTPC und Verstärker montiert

    ... und funzt perfekt!

    Problem ist gelöst!

    DANKE!!!

  5. #34
    Benutzerbild von Bitmonster

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    191
    Zitat Zitat von Dr. Graves
    Ich hatte bei mir ebnfalls Netzbrummen am Subwoofer, bis ein Fernsehtechnicker den Schutzkontakt des Steckers mit Klebeband Isolierte. Seit dem brummt da nichts mehr!
    Das war sicher kein Fernsehtechniker, sondern ein Vollidiot.

  6. #35
    Benutzerbild von oneSTone o2o

    Registriert seit
    12.12.2002
    Beiträge
    4.320
    Nimm die Isolierung wieder weg und baue Übertrager ein, dann hast du auch kein Brummen mehr und du bist vor unter Spannung stehenden Metallgehäusen (Gerätedefekt!!!) sicher.

  7. #36
    Benutzerbild von Bitmonster

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    191
    Brummen kommt in 99% der Fälle durch den Antennenanschluss. Deshalb sollte der erste Test immer sein, überall die Antennenkabel abzuziehen.

    Verschwindet das Brummen dann, so heißt die Lösung "Mantelstromfilter".

  8. #37
    CCR
    Benutzerbild von CCR

    Registriert seit
    20.04.2004
    Beiträge
    108
    heb ein bischen was zum thema masseschleifen & brummen geschrieben:
    http://www.htpc-info.de/content/view/54/2/

    vielleicht hilfts dem einen oder anderen weiter......

  9. #38
    Benutzerbild von Strong-Man

    Registriert seit
    24.02.2006
    Beiträge
    1
    Hallo
    Ja bei mir Brummt es auch,aber wenn ich die Antenne vom Verstärker abziehe dann ist es weg.
    Ich habe auch schon die Masse am Stecker vom PC NT abgeklebt, das hilft nix.
    Soll ich den Verstärker noch erden ?

  10. #39
    Benutzerbild von talker

    Registriert seit
    18.12.2002
    Beiträge
    25
    Ein Mantelstromfilter zwischen Antennenkabel und Antenneneingang hilft auch...
    Kostet nur ein paar Euro.

  11. #40
    Benutzerbild von Fuchks

    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    4.789
    In dem Fall hilft meist nur ein Mantelstromfilter, da die Erde der Steckdose und die Schirmung des Fernsehkabels auf einem leicht anderen Potential liegt und dadurch Ausgleichsströme fließen, die das Brummen verursachen können. Das kann allerdings nur sein, wenn man Kabelanschluß hat oder einen Hausverstärker oder Receiver, die räumlich weit vom Fernseher/HTPC am Stromnetz hängen.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brummen der Bildschirmboxen
    Von Phoenix im Forum Audioabteilung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 17:32
  2. Sehr komisches Brummen
    Von theomega im Forum Audioabteilung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.11.2005, 22:41
  3. Audiosignal zu leise und brummen/rauschen
    Von Radiator im Forum Audioabteilung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.07.2004, 12:08
  4. Frage zu Brummen - FAQ bereits gelesen
    Von mamema im Forum Audioabteilung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.05.2004, 06:11
  5. Brummen am TV
    Von toppas im Forum Hardware generell
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.05.2004, 14:31