Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 27

Endtufe an soundkarte = endstufe schrott?

Erstellt von sc-design, 14.08.2005, 18:36 Uhr · 26 Antworten · 3.916 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von sc-design

    Registriert seit
    09.06.2005
    Beiträge
    120

    Endtufe an soundkarte = endstufe schrott?

    hallo,
    es hat eigentlich nichts mit HTPC zu tun aber ich denke ihr könnt mir trotzdem helfen.

    ich habe gerade mal einen gefragt ob der ne ahnung hat, wie man rausfinden kann ob die lautsprecher oder der verstärker basschwach sind/ist.

    dabei ist dann das folgende gespräch entstanden
    17:01:53: hast du ne ahnung wir man rausfinden kann welches teil bei der anlage (boxen oder endstufe) bassschwach ist?

    17:02:46: das hört man

    17:02:56: wie?

    17:03:33: wenn man den bass mehr hört wenn man näher an der box ist un umso weiter man sich entfernt er weg geht?

    17:03:41: wenn alle töne gut rauskommen bis auf bass liegts an der endstufe, wenns nich so ist an den boxen

    17:04:24: heisst übrigens kill

    17:05:31: also wenn ich nun meine endstufe anschließe mit boxen und pc, dann muss ich immer den eax auf disco und dann den bass noch einstellen damit man bass hört...

    17:06:31: aber wenn ich die einstellungen neutral lasse dann hört man auch wohl bass aber ganz wenig, eher mehr die höheren töne

    17:06:47: hast du überhaupt eine endstufe für den pc?

    17:07:41: also genaue bezeichnung ist mc crypt pa 4000

    17:08:48: oder wie meinst du das mit endstufe für pc?´

    17:09:07: du kannst ne normale endstufe nich für n pc nehmen

    17:09:19: also nich einfach direkt anschliessen

    17:09:33: warum nicht?

    17:10:00: weil du damit entweder deine soundkarte oder deine endstufe plattmachst

    17:10:15: und so wies aussieht hast du deine endstufe plattgemacht

    17:10:50: was muss ich denn noch dazwischen basteln?

    17:10:58: n mixer

    17:11:09: was anderes bleibt dir nich übrig

    17:11:31: weil deine soundkarte und endstufe ganz andere stromimpulse von der stärke her haben

    17:11:35: warum nen mixer? der mixt nur die vorverstärkerausgänge

    17:12:15: der ist aber variabel mit der strke

    17:12:34: aber selbst wenn du dir jetzt n mixer kaufst ist deine endstufe hin

    17:12:59: weil die wiederstände wahrscheinlich n bissel durchgeschmort sin

    17:13:02: d

    17:14:38: das war aber auch von anfang an so ne?

    17:15:41: schpon klar hast sie ja auch von anfang an an den rechner angeschlossen oider?

    17:16:07: jo

    17:16:14: siehste

    17:16:28: da hat aber nichts gestunken oder so, außerdem ist die gegen sämtliches geschützt

    17:17:01: geschützt ist die endstufe nur geneg überspannung

    17:17:20: und die wiederstände liegen nicht aussen

    17:17:26: die sind eingeschlossen
    ...
    ich hoffe man kann so einigermaßen erkennen welches von mir kommt und was nciht.

    also ich muss dazu sagen, dass ich die mc crypt endstufe pa 4000 direkt mit diesem klinken cinch adaper an den pc angeschlossen habe. die boxen die ich an die endstufe geschlossen habe sind diese 20euro boxen von mc crypt (also die hier: http://cgi.ebay.de/S...QQrdZ1QQcmdZViewItem ) .
    also was ich nun wissen möchte ist, kann das echt sein, wenn ich diese endstufe an der soundkarte anschließe, dass dann eines von beiden kaputt geht?

    mfg

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Metallhuhn

    Registriert seit
    07.10.2004
    Beiträge
    3.115
    Was hast du für eine endstufe, oder ist es ein Verstärker mit intgerierter Endstufe und einem Audio Eingang? Oder hast du direkt die Ausgänge der Soundkarte an eine endstufe geklemmt?

  4. #3
    Benutzerbild von sc-design

    Registriert seit
    09.06.2005
    Beiträge
    120
    die endstufe heißt: MC Crypt PA 4000
    unter Verwendungszweck in der bedienungsanleitung steht: Leistungsverstärker-Endstufe zum Betrieb an einer Heimhifianlage.

    Das Gerät ist natürlich Komplett zusammengebaut gewesen, geprüft und alles (sonst dürfte es ja von Conrad nicht verkauft werden). Die endstufe hat 2 Cinch (L/R) und 2 XLR (L/R) eingänge. Der PC ist ann an den Cincheingängen.

    Unter Anchluss steht:
    Mischpult /Vorverstärker mit Cinch-Augang: Verbinden sie den linken Ausgang des Mischpultes/Vorverstärkersmit dem linken Eingang der Endstufe. (und dann das gleiche mit dem rechten Kanal).

    Kann das echt sein, dass die Endstufe nun schon durch ist?

    mfg

  5. #4
    Benutzerbild von SnugOmatic

    Registriert seit
    23.03.2004
    Beiträge
    4.315
    Nicht dass ich deine endstufe oder soundkarte kennen würde, aber das kann eigentlich nicht sein.

    Deine soundkarte (wie jedes hifigerät auch) sollte maximal 2V liefern und das sollte die endstufe als eingangssignal verkraften können. Einen Vorverstärker braucht man strenggenommen nicht, hast dann halt nur keine tonregler oder eingangswahlschalter.

    Anders siehts aber mit zu niedrig ohmigen boxen aus, die können verstärker schon zerstören, auch wenn die im allgemeinen dagegen abgesichert sein sollten

    Musst du vielleicht von symmetrisch (XLR) auf unsymmetrisch (Cinch) irgendwo umschalten?

    have fun

  6. #5
    Benutzerbild von Metallhuhn

    Registriert seit
    07.10.2004
    Beiträge
    3.115
    Ich geb Snug recht! Nicht die Soundkarte, sondern der Widerstand deiner Boxen wird das Problem sein, wenn du Soundkarte und Verstärker ordnungsgemäß per Cinch gekoppelt hast.

    Das einzige was man da kaputt macht ist sein Gehör, wenn man es verzerrt

    Also denke ich nicht, dass du die Endstufe mit der SK kaputt gekriegt hast. Entweder war die Endstufe schon kaputt, oder du hast Boxen mit zu kleinem Widerstand genommen und damit das ganze zerlegt.

  7. #6
    Benutzerbild von SnugOmatic

    Registriert seit
    23.03.2004
    Beiträge
    4.315
    Hab mal nachgesehen, 4Ohm sind - wie zu erwarten - kein prob (mir ist ein alter amp aber schon mal mit nem 6Ohm chassis in die schutzschaltung gefahren)

    Die frage, wie ja auch etwas dem "live-bericht" zu entnehmen, dürfte eher sein: Verhält sich eine soundkarte (jede SK!) auch wie ein "normales" Hifi-gerät?

    Da bin ich etwas überfragt. Dass die pegel evt. zu niedrig sind würde ich noch verstehen, zu hoch kann ich mir kaum vorstellen.

    have fun

  8. #7
    Benutzerbild von Metallhuhn

    Registriert seit
    07.10.2004
    Beiträge
    3.115
    Zitat Zitat von SnugOmatic
    Die frage, wie ja auch etwas dem "live-bericht" zu entnehmen, dürfte eher sein: Verhält sich eine soundkarte (jede SK!) auch wie ein "normales" Hifi-gerät?
    Nein , man kann sie ja regeln, also muss sie auch schon vorverstärken... Auf der anderen Seite hab ich seit jeher mein SK direkt an meinen Verstärkern dran, und hab nie Probleme gehabt.

  9. #8
    Benutzerbild von sc-design

    Registriert seit
    09.06.2005
    Beiträge
    120
    hallo,
    ich bedanke mich erstmal für die vielen hilfreichen antworten.
    die Boxen haben 4 Ohm, bzw ist so zumindest angegeben, wenn man sich dann mal die "frequenzweiche" in den Boxen anschaut dann weiß ich auch nicht mehr. Die zulässige Lautsprecherimpedanz für den Verstärker ist 4-16Ohm. nur was mir gerade noch einfällt: Das 3,5mm auf 2x Cinch hatte ich mal zerschnitten und als ich das wieder mit einer Lüsterklemme zusammen geflickt hatte, hatte ich bei einem Kanal + und - vertauscht. Ich weiß nun nicht in wie fern das was zur sache beiträgt.

    mfg

    ps: ich hab die Audigy 2 ZS

  10. #9
    Benutzerbild von SnugOmatic

    Registriert seit
    23.03.2004
    Beiträge
    4.315
    Zitat Zitat von sc-design
    einem Kanal + und - vertauscht. Ich weiß nun nicht in wie fern das was zur sache beiträgt.
    Dann hast du 0-2V auf GND gezogen, und das ist ein kurzschluss. Dabei dürfte schon was passiert sein. Für sowas gibt es aber eigentlich sicherungen. Mit etwas glück musst du die nur tauschen.

    have fun

  11. #10
    Benutzerbild von sc-design

    Registriert seit
    09.06.2005
    Beiträge
    120
    aber es ist schon klar, dass die endstufe nich funktioniert, lediglich der bass ist ein wenig schwach.

    mfg

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HTPC direkt an die endstufe anschließen?
    Von chris73 im Forum Audioabteilung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.11.2007, 19:15
  2. interne endstufe
    Von stardub im Forum Audioabteilung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.12.2005, 15:04
  3. WinTV-PVR-350 schrott?
    Von infinis im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.01.2005, 19:43
  4. festplatte schrott
    Von Kolja im Forum Hardware generell
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.11.2004, 17:02
  5. Digitale Endstufe
    Von Angel im Forum Audioabteilung
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 26.04.2004, 19:53