Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Digital Ton zum Fernseher

Erstellt von Schneidi, 09.05.2009, 17:06 Uhr · 13 Antworten · 2.549 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Schneidi

    Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    17

    Digital Ton zum Fernseher

    Hi, sind derzeit in ner Planung für nen HTPC, sind da noch etwas unerfahrener.

    Wollte man fragen wie es mit der Tonübertragung am besten steht.

    Wir haben jetz zwei Board, einmal optischer SPDIF und einmal auf Koax. damit an einen Reciever ist nicht das Problem, aber wie steht es mit dem Anschluss an den Fernseher direkt, das müsste ich mal in erfahrung bringen.

    Unterstützen modernere Fernseher selbst schon SPDIF oder wie komm ich am besten vom PC direkt an den Fernseher ?

    Wäre sehr dankbar für den einen oder anderen Tip.

    Danke.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Audiodude

    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    2.798
    Viele LCD und Plasma TVs haben Optische SPdif Eingänge, Elektrisch SPdif ist eher selten.

    Wichtig ist noch zu klären welchem (Video) Eingang der SPdif zugeordnet ist, meist ist der SPdif nur aktiv wenn ein bestimmter HDMI oder VGA Eingang aktiv ist. Dies ist allerdings von Modell zu Modell unterschiedlich und mann muss das vorher genau klären!

    Greetz Audiodude

  4. #3
    Benutzerbild von Schneidi

    Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    17
    Ahh ok, es ist so, dass wir nur ein Theoretisches System erstellen, das möglichst funktionieren sollte, also geht es erstmal nur um die grundsätzliche umsetzbarkeit.

    wir haben jetzt auch beide Boards mit optischem, hätte nicht gedacht, dass es TVs auch mit optischen eingang gibt. Was die abhängigkeit vom jeweiligem HDMI eingang angeht, das wäre dann tatsächlich erst bei einer Umsetzung zu klären.

    Gibt es da sowas wie übersichten welche, bzw. wieviele TV's den etnsprechenden Eingang anbieten, irgendwie habe ich bisher noch keinen gefunden der nen optischen eingang hat, hab mit diesen Fernseher bisher aber eher weniger zu tun gehabt, da ich selbst noch keinen besitze .

    Aber danke erstmal für die Info.

  5. #4
    Benutzerbild von oneSTone o2o

    Registriert seit
    12.12.2002
    Beiträge
    4.320
    Das HDMI-Kabel selbst beinhaltet auch das elektrische SPDIF-Signal, das ist einer der Unterschiede zu DVI. ATI-Grafikkarten haben eine entsprechende SPDIF-Soundkarte integriert, und bei nVidia kann man den SPDIF-Ausgang der Soundkarte des PCs mit der Grafikkarte verbinden, so dass es über DVI zum Fernseher gelangt.

    Die ATI-Lösung hat einen Nachteil: Windows kann die selben Töne nicht gleichzeitig auf mehreren Soundkarten ausgeben, daher muss man sich dann entscheiden, ob man nun den Sound über den Fernseher oder die Anlage hören möchte, und dementsprechend die primäre Soundkarte wählen. Bei der nVidia-Lösung kann man an TV und Anlage weiterleiten, wenn die Soundkarte einen elektrischen und einen optischen Ausgang hat, elektrisch per DVI zum Fernseher, gleichzeitig optisch zur Anlage.

  6. #5
    Benutzerbild von Schneidi

    Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    17
    O, ok das war mir jetz auch neu. Jetz weiß ich auch welchen Tonsignal beim HDMI übertragen wird. Ich habe jetz den HDMI und den SP/DIF separat für die Aufteilung auf Monitor und Receiver genutzt.

  7. #6
    Benutzerbild von R6Cdr

    Registriert seit
    31.03.2009
    Beiträge
    10
    ATI-Grafikkarten haben eine entsprechende SPDIF-Soundkarte integriert
    Hallo oneSTone o2o,

    ich habe eine ATI HD4670 im Einsatz. Unter Audiogeräte finde ich neben HDMI und Lautsprecher auch eine SPDIF "Soundkarte". Wie bekomme ich dieses Signal an meinen AV-Receiver (Yamaha RXV365)? Denn einen eigenen SPDIF-Ausgang habe ich nicht.

    Danke und Gruß

  8. #7
    fax
    Benutzerbild von fax

    Registriert seit
    29.04.2007
    Beiträge
    2.390
    Schau mal in die Mainboard Doku. Oft hat man auf dem Mainboard einen Steckerpfosten, in den man eine SP/DIF Erweiterung reinstöpseln kann.

  9. #8
    Benutzerbild von R6Cdr

    Registriert seit
    31.03.2009
    Beiträge
    10
    Danke für die Antwort fax,

    d.h. wenn ich mir so eine Erweiterung (z.b. bei arlt) besorge, bekomme ich das Signal an den AV Receiver? Dieser Pfostenstecker ist dann also das Audiogerät, das als SPDIF angezeigt wird?

  10. #9
    fax
    Benutzerbild von fax

    Registriert seit
    29.04.2007
    Beiträge
    2.390
    Zitat Zitat von R6Cdr Beitrag anzeigen
    d.h. wenn ich mir so eine Erweiterung (z.b. bei arlt) besorge, bekomme ich das Signal an den AV Receiver?
    Möglich, kommt darauf an, ob das Mainboard das wirklich kann und nicht jedes dieser Slotbleche passt an jedes Mainboard.

    Zitat Zitat von R6Cdr Beitrag anzeigen
    Dieser Pfostenstecker ist dann also das Audiogerät, das als SPDIF angezeigt wird?
    Möglicherweise, ohne deine Hardware zu kennen, ist das unmöglich zu sagen.

  11. #10
    Benutzerbild von R6Cdr

    Registriert seit
    31.03.2009
    Beiträge
    10
    hi fax,
    Es ist ein ASUS P5KPL-AM. Alle in der Systemsteuerung angezeigten Geräte gehören zum VIA HD Audio Deck.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. PC + Fernseher Wandhalterung
    Von Lindenallee im Forum Hardware generell
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 10:30
  2. Digital Coax -> Digital Toslink
    Von Shadow2000 im Forum Audioabteilung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.07.2007, 08:17
  3. Fernseher: RGB auf JVC AV 21 KM 3 SN
    Von theomega im Forum Hardware generell
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.08.2005, 17:45
  4. RCA an den Fernseher?
    Von Klerikersschaufel im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.01.2005, 18:36
  5. OSD auf Fernseher bei Nexus-s?
    Von Pilus im Forum myHTPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.05.2004, 16:02