Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 82

Der Boxen-Selbstbau-Thread

Erstellt von usul, 06.06.2005, 20:36 Uhr · 81 Antworten · 15.658 Aufrufe

  1. #51
    Benutzerbild von LarsAC

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.512
    Zitat Zitat von usul
    Das ist ja mal klasse. Nur stelle ich mir die Frage, ob das ganze wirklich so vibrationsarm ist, dass die Gläser auf dem Regel das mitmachen. Wenn ja, wie hast du das geschafft?
    Gläser und auch die DVDs im Fach sind gar kein Problem. Man merkt selbst an den Seitenwänden des Woofers kaum, wenn der Dampf macht. Das hat mich auch sehr erstaunt und beeindruckt.

    Das ganze Ding wiegt schon recht ordentlich, Masse ca. 120cmx40cm. Alles aus MDF, 22mm. Der Woofer selber hat eine doppelte Schallwand (insges. als 44mm) und innen noch eine Verstrebung aus MDF mit zwei ausgesägten Rechtecken. Das scheint sehr hilfreich zu sein, habe nämlich nochmal dasselbe Chassis in einem Sub auf der rechten Seite und der vibriert schon mehr.

    Zitat Zitat von usul
    Kannst du zu dem Woofer noch mehr sagen:
    - Chassis?
    - Volumen?
    - Bassreflex/geschlossen?
    - Frequenzgang?

    Ich habe zur Zeit einen ganz kleinen Woofer, aber der wird fürs neue Kinozimmer wohl etwas klein sein, da sieht deiner schon ganz nett
    aus.
    Das Chassis ist ein Omnes SW 12.01 PC in knapp 40 litern geschlossen. Frequenzgang ist in der Simulation (Hochpass 50 Hz, hier läuft er mit 60 Hz)so:



    @snug: f3=26Hz scheint mir für normale Wohnräume schon recht niedrig. Vor allem mit einem 10"-Chassis gibt man da ja einiges an Pegelreserven ab. Aber das noch in 22 litern? Hast Du mal die TSP für das Chassis? Scheint mir ein Mordsantrieb mit einer schweren Membran zu sein -- vielleicht sind 22mm da nicht schwer genug? Mal eine Steinplatte oder so obenaufgelegt?

    Lars

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Benutzerbild von usul

    Registriert seit
    21.12.2003
    Beiträge
    600
    Tja, ich bin mit meiner Woofersuche dem Ziel etwas näher gekommen.
    Da das Ding jetzt nicht mehr im Wohnzimmer stehen muss, ist der "Cumulus Sub" aus der Hobby Hifi Surround-Ausgabe schon ziemlich interessant.
    4 20cm-Chassis als impulskompesierte Compound-Konstruktion. Dummerweise braucht man dann noch ein Verstärkermodul, was mit 2 Ohm klarkommt Und es ist wird ein grosses Teil: ingesamt kommen locker 80 Liter Volumen zusammen...
    Aber in deren Bericht klingt das Ding wirklich klasse.

    Meine Boxen sind nun beide furniert. Jetzt noch mit Hartwachöl behandelt und polieren. Auch wenn auf der Dose steht, dass man nach frühestens 12 Stunden mit der 2. Schicht beginnen kann, warte ich lieber 1-2 Tage, denn beim Center musste ich schon ziemlich über polieren, um die Oberfläche glatt zu bekommen. Nach der 2. Schicht muss man eh eine Woche warten, bis das Wachs so hart ist, dass man es richtig polieren kann.

  4. #53
    Benutzerbild von SnugOmatic

    Registriert seit
    23.03.2004
    Beiträge
    4.315
    Zitat Zitat von LarsAC
    @snug: f3=26Hz scheint mir für normale Wohnräume schon recht niedrig. Vor allem mit einem 10"-Chassis gibt man da ja einiges an Pegelreserven ab. Aber das noch in 22 litern? Hast Du mal die TSP für das Chassis? Scheint mir ein Mordsantrieb mit einer schweren Membran zu sein -- vielleicht sind 22mm da nicht schwer genug? Mal eine Steinplatte oder so obenaufgelegt?

    Lars
    Ja die 26,5 erreicht es auch nur mit entzerrung (+6dB bei 30Hz) auch muss dann bei 50Hz getrennt werden, pegel sinkt um 6dB (theoretisch sind sogar 22,8 Hz drin). Das Chassis ist ein 6Ohm Chassis mit fs=24,5, Vas=34,6 (!), Qes=0,372, Mms=170g, BL: 16,5, aber erkauft mit SPL=83,4 und eben 6Ohm. Zuletzt habe ich auch bei 80Hz getrennt und die entzerrung zurückgenommen. Und ja, du hast recht 22mm reichen nicht, sollte heute abend aber etwa 15kg schwerer sein. Bis auf die rückseite (habe das modul nicht rausbekommen, ist ne echte presspassung geworden ) alles aufgedoppelt und eine sandkammerr untergebaut. Mal sehen.

    BTW: Das ganze steht auf spikes auf einer granitplatte und bis jetzt hat sich noch keiner beschwert. War aber ein grund für die flexible entzerrung um im falle des falles die tiefen frequenzen zurückfahren zu können, sonst klappst evt. nicht mehr mit den nachbarn. Das DT150 bietet da +3 oder +6dB bei wahlweise 25,30,35 oder 40 Hz.

    have fun

  5. #54
    Benutzerbild von LarsAC

    Registriert seit
    14.01.2003
    Beiträge
    2.512
    Zitat Zitat von usul
    So, meine Furnieranleitung gibt es jetzt hier:
    http://www.matuschek.net/heimkino/boxen-furnieren.html
    Gut gemacht. Hast Du mal probiert, das überstehende Furnier mit einem Bündigfräser o.ä. zu bearbeiten?

    Lars

  6. #55
    Benutzerbild von usul

    Registriert seit
    21.12.2003
    Beiträge
    600
    Zitat Zitat von LarsAC
    Hast Du mal probiert, das überstehende Furnier mit einem Bündigfräser o.ä. zu bearbeiten?
    Ja
    Solange die Fläche, auf der das Kugellager läuft, noch nicht furniert ist, klappt das super. Aber wehe, die ist schon furniert. Da hat es mir prompt die Furnieroberfläche mit abgefräst. Das Furnier ist wohl recht weich im Vergleich zu einr MDF Platte, sodass der Fräser scheinbar etwas eindrückt.
    Also durfte ich das Furnier auf der ganzen Fläche wieder abhobeln - ich würde das also niemandem empfehlen!

  7. #56
    Benutzerbild von usul

    Registriert seit
    21.12.2003
    Beiträge
    600
    So, es gibt mal wieder etwas neues: Der Subwoofer ist auch fertig

    <a href="http://img170.imageshack.us/my.php?image=kalaharisub11xx.jpg" target="_blank"><img src="http://img170.imageshack.us/img170/9599/kalaharisub11xx.th.jpg" border="0" alt="Free Image Hosting at www.ImageShack.us" /></a>

    <a href="http://img170.imageshack.us/my.php?image=kalaharisub29vy.jpg" target="_blank"><img src="http://img170.imageshack.us/img170/4015/kalaharisub29vy.th.jpg" border="0" alt="Free Image Hosting at www.ImageShack.us" /></a>

    Und das Heimkino ist jetzt in den Keller umgezogen, wo ich auch mal etwas lauter schauen kann, ohne dass es gross stört.

  8. #57
    Benutzerbild von SnugOmatic

    Registriert seit
    23.03.2004
    Beiträge
    4.315
    Zitat Zitat von usul
    Der Subwoofer ist auch fertig
    Sehr schön besonders die Alumembranen haben ja doch was, meine sind so langweilig schwarz. Mein Sub ist übrigens auch fertig, mach auch irgendwann mal fotos.

    BTW: Habe meinem Spikes und ne Granitplatte spendiert. Kaum zu glauben was das für den klang gebracht hat. Stand aber vorher auch auf teppich.

    have fun

  9. #58
    Benutzerbild von usul

    Registriert seit
    21.12.2003
    Beiträge
    600
    Zitat Zitat von SnugOmatic
    Sehr schön besonders die Alumembranen haben ja doch was, meine sind so langweilig schwarz.
    Beim Subwoofer ist es Titan

    BTW: Habe meinem Spikes und ne Granitplatte spendiert. Kaum zu glauben was das für den klang gebracht hat. Stand aber vorher auch auf teppich.
    Spikes hab ich auch drin, statt einer Granitplatte hat der Sub im Boden eine Sandfüllung. Dazu noch insgesamt 38mm Wandstärke überall macht dann fast 50kg. Der steht auch bombenfest. Ich hab den Vorteil, dass das Ding im Keller steht und da ist unter diesem Teppich (der gar keiner ist, sondern eher so eine Flechtmatte) nur der blanke Beton, auf dem dann die Spikes dann stehen.
    In einem normalen Wohnraum wäre ich mit so etwas schon vorsichtiger

  10. #59
    Benutzerbild von SnugOmatic

    Registriert seit
    23.03.2004
    Beiträge
    4.315
    Yupp, da habe ich auch lernen und nachbessern müssen. 22mm MDF waren schlicht zu wenig. Habe das ganze teil aufgedoppelt und dabei gleich auch ne sandkammer druntergebaut. Gehört jetzt eher schon zu den "immobilien" . Die Granitplatte steht drunter. Dürfte auch weniger stress mit den nachbarn bedeuten.

    have fun

  11. #60
    Benutzerbild von Mr. Bean

    Registriert seit
    13.11.2004
    Beiträge
    1.279
    Eine weitere gute Box mit einem Jordan Breitbänder ist die E.J.JORDAN CARDIFF



    Infos

    Bauplan

    Weitere LAutsprecher: klick


    Weitere interessante Breitbänder Boxen:

    Jota: Vifa-Breitbänder mit Bass-Unterstützung



    Infos



    Pico Lino



    Infos



    Dipo 1



    Infos



    Lancetta



    Infos



    Visaton Solo 100



    Infos



    Vera 3



    Infos




    Cumulus-Horn (kein Breitbänder sondern ein Koinzidenz-Wandler)



    Infos



    One-Point Monitor



    Infos




    Absolutes High End:

    Cumulus Surroundsystem



    Infos

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Receiver und Boxen?
    Von JimPhelps im Forum Audioabteilung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 11:04
  2. 5.1-Boxen an den PC anschließen?
    Von ZeroSama im Forum Audioabteilung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.02.2008, 14:57
  3. Welche Boxen?
    Von JaJoKo im Forum Audioabteilung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.11.2005, 13:47
  4. Boxen recycling + Selbstbau = 5.(1) oder nur ne dumme idee?
    Von SnugOmatic im Forum Audioabteilung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.02.2005, 16:08
  5. Zwei USB TV Boxen
    Von Matia im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2004, 18:53