Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Creative Audigy 2 kann kein DVD-Audio auf Digitalausgang?

Erstellt von scirocco790, 19.11.2006, 14:33 Uhr · 8 Antworten · 1.097 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von scirocco790

    Registriert seit
    16.11.2006
    Beiträge
    88

    Creative Audigy 2 kann kein DVD-Audio auf Digitalausgang?

    Ich könnte eine Audigy 2, die ja lt. Website 6.1 u. DTS fähig ist und einen koaxialen Digitalaugang für den Anschluß an meinen Receiver hat bekommen. Jetzt steht aber auf der Creative Website folgendes:

    Anschluss von externen Geraeten

    S/PDIF Digitale Anschluesse


    Falls Ihr Receiver einen Dolby Digital SPDIF-Eingang hat, verbinden Sie diesen mit der Digital Out Buchse an der Soundkarte über ein 3.5mm Mono stereo auf Cinch Adapterkabel. Anmerkung: DVD-Audio kann nicht über digitale Lautsprecher wiedergegeben werden.
    Anmerkung : DVD-Audio kann nicht über digitale Lautsprecher wiedergegeben werden



    Bedeutet das jetzt, das die Audigy 2 am Digitalausgang kein DVD-Audio wiedergeben kann? Sehr seltsam....




    edit AndreasMD/
    Ich habe die Javascripte aus den Links entfernt, bitte URL erneut und richtig posten

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Angel

    Registriert seit
    14.12.2002
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    1
    Genau das bedeutet es. Die Bandbreite von SPDIF reicht nicht aus, um 6 hochauflösende DVD-Audio-Kanäle zu übertragen, ausserdem hat die Schnittstelle keinen wirksamen Kopierschutz. DVD-Audio darf nur analog, über HDMI (ab 1.2) und über Firewire ausgegeben werden. Über letzteres aber auch nur mit dem HAVI-Kopierschutz, den die Audigy nicht unterstützt.

  4. #3
    Benutzerbild von Robi-Wan

    Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    914
    aber dts und dd sind möglich.

  5. #4
    Benutzerbild von scirocco790

    Registriert seit
    16.11.2006
    Beiträge
    88
    Fazit: Bedeutet das, daß die Karte KEIN 5.1/6.1 DolbyDigital/DTS Audio-Signal an meinen Receiver übermitteln kann?

  6. #5
    Benutzerbild von AndreasMD

    Registriert seit
    28.10.2001
    Beiträge
    7.972
    Doch, das geht. Von einer 'normalen Film-DVD' geht das.

    Aber eben nicht von einer DVD-Audio, weil es da wegen dem Kopierschutz nicht erwünscht ist (wie Angel es bereits erwähnte).

  7. #6
    Benutzerbild von scirocco790

    Registriert seit
    16.11.2006
    Beiträge
    88
    Okay. DVD-Audio hab ich eh keine. Dank!

  8. #7
    Benutzerbild von 8472

    Registriert seit
    22.05.2004
    Beiträge
    246
    DVD-Audio darf nur analog, über HDMI (ab 1.2) und über Firewire ausgegeben werden.
    nur ne frage: hdmi ist doch auch nur dvi mit spdif und verschlüsselung oder?
    warum reicht die bandbreite nicht aus oder geht es eigentlich um den kopierschutz?

  9. #8
    Benutzerbild von Angel

    Registriert seit
    14.12.2002
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    1
    Nein, HDMI ist sehr viel mehr. Aktuelle Grafikkarten speisen nur SPDIF in das HDMI-Signal ein, der Standard selbst hat aber eine vielfach höhere Bandbreite. HDMI 1.3 kann sogar 6 unkomprimierte HD-Audio-Signale und eine maximale Farbtiefe von 10bit (DVI nur 8bit) übertragen.
    Die genauen Daten weiss ich nicht aus dem Kopf, die stehen aber sicher bei Wikipedia.

  10. #9
    Benutzerbild von 8472

    Registriert seit
    22.05.2004
    Beiträge
    246
    danke für deine antwort.

Ähnliche Themen

  1. Anfängerhilfe: ASUS Tiger & Creative Audigy KEIN SOUND
    Von DerBub im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2008, 13:25
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.10.2007, 00:01
  3. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.06.2007, 12:07
  4. Creative Labs Soundkarte Audigy 4 Pro
    Von Nathan im Forum News zu HTPC, Hifi und Video
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.12.2004, 16:03