Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

brummen/rauschen, trotz spdif-kabel

Erstellt von ignozius, 21.08.2006, 04:24 Uhr · 7 Antworten · 4.026 Aufrufe

  1. #1
    ignozius
    Benutzerbild von ignozius

    brummen/rauschen, trotz spdif-kabel

    hi leute,

    mein htpc hängt via dmx xfire 1024 und deren optischen anschluss an einem jbl esc xcite. ich habe ein ständiges brummen, welches sich beim fernsehen (input analog), beim musik hören (input analog 2) und beim sound vom pc hören lässt. das rauschen der satelliten lässt sich lauter und leiser stellen (mit der gesamt-volume), das brummen des woofers ist aber immer gleich laut. lustigerweise kommt das brummen/rauschen auch beim digitalen ton vom pc (ohne unterschied zur analogen quelle). aber NICHT wenn die soundkarte ein dolby digital oder dts signal liefert. dann hört man zwar ein ganz leises summen, das aber für so elektrische geräte normal ist. der sound ist glasklar. kein rauschen/brummen. nada.

    ich habe alles ausprobiert (antennenkabel beim tv rein/raus, 5.1-anlage an andere steckdosen...), es ist immer das selbe.

    in mir keimt der verdacht, dass der teil meiner 5.1-anlage defekt/mist ist, der dolby pro logic dekodiert. warum sonst kommts bei dd und dts nicht? (also dvd's sind auch glasklar, angeschlossen via digital koax). ein umschalten des surround-modes (phantom, 3stereo, 2 stereo) hilft auch nix. ist die quelle nicht dolby digital oder dts, brummts/rauschts.

    soll ich das zeug umtauschen, vielleicht rauscht ein anderes gerät weniger? dummerweise ist die verpackung schon im müll...

    bin für jede hilfe dankbar.

    ps: ich hab mir die 5.1-anlage zugelegt, um endlich glasklaren sound vom pc zu bekommen. der normale sound vom pc im tv ist ja nicht grad das gelbe vom ei

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Robi-Wan

    Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    914
    Vielleicht sendet die Karte über analog und digital, wenn 5.1 ausgegeben wird, wenn dann allerdings beim DVD schauen das signal durchgeschleift wird, liegt an den analogen ausgämgen kein signal mehr an. Bei meiner aureon 7.1 pci werden die analogen ausgänge sogar abgeschaltet sobald man (hardwaremässig) hochgerechneten 5.1 über den digitalausgang betreiben will.

  4. #3
    ignozius
    Benutzerbild von ignozius
    will ich dolby digital oder dts an die anlage senden, muss ich das im player extra einstellen (spdif-passthrough). der ton ist dann nur auf der anlage, nicht aber auf den analogen ausgängen der soundkarte. spiele ich ein mp3 im winamp ab, hör ich das zwar auf den pc-lautsprechern, nicht aber in der anlage. und so solls ja auch sein.

    das hat leider mit meinem problem nichts zu tun, die anlage rauscht ja nicht wenn dolby digital kommt, sondern nur wenns keines ist.

  5. #4
    Benutzerbild von Robi-Wan

    Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    914
    Ich dachte du hättest den analogen sound auch über die anlage laufen...
    dann weiss ich auch nicht weiter.

  6. #5
    ignozius
    Benutzerbild von ignozius
    der analog sound kommt bei mir vom tv oder von der stereo anlage. ich kann aber (logischerweise) auf der 5.1-anlage nur eine quelle auswählen. und wenn ich vom pc schauen will, wähle ich natürlich optisch (statt tv).
    das brummen hab ich wie gesagt immer, ausser wenn über spdif (coax oder optisch) dolby digital oder dts kommt.

  7. #6
    Benutzerbild von AndreasMD

    Registriert seit
    28.10.2001
    Beiträge
    7.972
    Also ich würde trotzdem auf eine Brummschleife tippen.
    Das DD51 das dann nicht hat kann vielleicht sein, das da noch irgendein Filter (vielleicht im Receiver) sitzt, der das rausfiltert? wer weiss...

    Du schriebst, das du bereits alle Antennen-Kabel abgeklemmt hast.
    Aber das müssen nicht nur die Antennenkabel sein.
    Auch über die analogen Kabel des TV oder HTPCs werden die übertragen.
    Am besten gehst du vor, wenn du alle Kabel abziehst und nach und nach alle Verbindungen herstellst. Irgendwann und bei einem Gerät wird die Brummschleife dann da sein.
    Zuerst nur der HTPC am Receiver und ALLE anderen ab. Aber Obacht, auch mit einem Coax-SPDIF-Kabel kann eine Brummschleife erzeugt. Am besten dann optisch.
    So kannst du dich dann vorrantasten.

  8. #7
    ignozius
    Benutzerbild von ignozius
    hehe. ich hab die anlage schon durch und durch getestet, mit NUR dem optischem kabel angeschlossen -> selbes resultat.

    hoffentlich kann ich den woofer tauschen lassen.

  9. #8
    Benutzerbild von SnugOmatic

    Registriert seit
    23.03.2004
    Beiträge
    4.315
    Zitat Zitat von ignozius
    hehe. ich hab die anlage schon durch und durch getestet, mit NUR dem optischem kabel angeschlossen -> selbes resultat.

    hoffentlich kann ich den woofer tauschen lassen.
    Hoffentlich nutzt das auch was.

    Nach querlesen des threads keimt aber der verdacht, dass es durchaus am aktivmodul des subs liegen kann.

    Kannst du nicht mal den sub abklemmen und nur die satelliten am AVR betreiben und testen obs noch eine erdungsschleife gibt?
    Ansonsten kann ein NF-Trennfilter (Mantelstromfilter mit galvanischer trennung) in er zuleitung zum sub helfen.

    have fun

Ähnliche Themen

  1. Antennensignal über PVR-150: Rauschen im Bild !!?? Normal?
    Von UweRammelt im Forum Grafikkarten & TV-Karten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 22:39
  2. spdif kabel steckerbelegung brauche hilfe
    Von duke im Forum Audioabteilung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 22:52
  3. SPDIF Kabel Klinke auf Chinch selber bauen?
    Von madx1701 im Forum Audioabteilung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.01.2005, 08:35
  4. Audiosignal zu leise und brummen/rauschen
    Von Radiator im Forum Audioabteilung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.07.2004, 12:08
  5. Rauschen nach beenden von Got TV
    Von Ben im Forum myHTPC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2004, 23:09